dazu BAG Urteil vom 07.04.1970, Az. . Benetzt die 2. Denn dann bekommst du gleich so viel wie dein volles Gehalt. Lesen Sie hier, was Kurzarbeit ist, wer einen Anspruch auf Kurzarbeitergeld hat und wie es beantragt und ausgezahlt werden muss. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de. Personal und Arbeitsrecht aktuell - Günter Stein. Zum Glück hat sich in meiner Gesundheit schon ordentlich etwas getan und wollte eigentlich ab Mai eine 400.— Stelle annehmen bzw. Denn Schwangere ohne Vorerkrankungen zählen nicht zur Risikogruppe. Schwangere, die ihren 450-Euro-Minijob wegen eines Beschäftigungsverbots nicht ausüben dürfen, erhalten weiterhin ihren Verdienst. Zufrieden mit uns? das steht leider noch nicht ganz fest (Kurzarbeit und Elterngeld). Gerne senden wir Ihnen unseren Gehaltsvergleich per E-Mail zu. SSW 21. Meine Partnerin ist in derselben Situation wie Pia, wobei sich behandelnder Arzt (der diese wegen der bisherigen Arbeitsunfähigkeit krank geschrieben hat) und der Frauenarzt gegenseitig den Ball zuspielen, wer das Beschäftigungsverbot denn attestieren muss. Wie wird dann das Gehalt berechnet? Lg jessie rogal. das ist genau der Fall, den wir im letzten Absatz meinten. Aber mein Arbeitgeber meint so einfach ist das nicht. Wenn du mit Gefahrstoffen arbeitest, ist es jedoch immens wichtig deinen Arbeitgeber umgehend zu informieren. Gut wäre, wenn du vom Arzt ab September kein individuelles Beschäftigungsverbot bekommst, sondern das generelle Beschäftigungsverbot durch deinen Arbeitgeber ausläuft. Ich habe also bis zum 6.1. gearbeitet. Letztes jahr fehlgeburt. Meine Mutterschutzfrist beginnt erst am 12.08.19. Er will jetzt das ich um 6 anfange. Wenn du allerdings Fahrkostenzuschüsse bekommen hast und nun gar nicht arbeiten darfst, dann muss er diesen aktuell nicht zahlen. Sollte das Kurzarbeitergeld währenddessen aufgehoben werden, würdest du wieder dein normales Gehalt bekommen. Mir wurde versprochen, das ich in meinem Bereich eine KPH zugeteilt bekomme. Nach meiner Beurteilung dürfte ich die Betreuung nutzen. Hallo Ich arbeite seit Oktober 2018 als Reinigungskraft und bin schwanger geworden und in der 5 Schwangerschaftswoche. Er sagte mir das er keins ausstellen darf nur wenn es gar nicht anders geht. Ebenso ist dieser bei der Berechnung des späteren Mutterschaftsgeldes zu berücksichtigen, wenn du diesen bereits in den drei Monaten vor deinem Beschäftigungsverbot erhalten hast. Wenn dies der Fall ist, dann kann er ein individuelles Beschäftigungsverbot aussprechen. Ich bin in der 27 woche schwanger und jetzt bis zum 9.4.2020 krank geschrieben (3 wochen ) insgesamt ! Jetzt hat mir mein Arbeitgeber kein Gehalt für den letzten Monat überwiesen. Wir haben einen Hinweis zum Thema Kurzarbeit wegen Corona ganz oben eingefügt. Den der Arbeitgeber hat … Dagegen kann dein Arbeitgeber keinen Widerspruch erheben und du erhältst das Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse und den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld von deinem Arbeitgeber. Dann lebt dein ursprünglicher Vertrag wieder auf und du hast dann Anspruch auf einen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld. Es besteht für ihn kein Grund dir weniger zu zahlen als dir zusteht. Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft: Recht & Gesetz, Das Mutterschutzgesetz und das Beschäftigungsverbot, Die Erteilung eines individuellen Beschäftigungsverbots. Wie ist das mit Kurzarbeit Geld? Am besten sprichst du mit deinem Arbeitgeber, um dich explizit von der Kurzarbeit ausnehmen zu lassen, um sicher zu gehen. Ab dem 26.04.20 bin ich dann im Mutterschutz. April soll es eventuell Kurzarbeitsgeld 50% geben. Hallo, ich kämpfe seit 8 Wochen um ein Beschäftigubgsverbot. Denn warum sollten sie mehr Geld als andere bekommen, wenn sie doch gar keine (oder nur wenige) Stunden leisten. Ein Benutzerkonto für den Bereich "Meine Barmer" einrichten. du bekommst dein normales Gehalt dennoch weiter. Bin ich dann nicht durch Krankheit verhindert??? Das Arbeitsamt informieren , die Krankenkasse und da das Geld echt knapp wird, kann ich irgendetwas beantragen als Unterstützung????? Was meint sie damit? All Rights Reserved. Ich bin in der 13 Ssw. Wenn ich nun ein indiv. dass du dein Baby verloren hast, tut mir sehr leid! Corona allein reicht leider als Begründung nicht aus. Erhalte ich das Kurzarbeitergeld weiter oder wird davon nochmal ein Betrag abgezogen? Da es nicht ausdrücklich/ klar eingegrenzt, sehe ich da eine rechtliche Lücke. Oder eine Weiterbildung beginnst? Davon kann ich nicht einmal meine Miete bezahlen! Dann wäre deine Frau weiter „vermittelbar“ (in einem anderen Job) und würde wieder ALG 1 bekommen. Hast du schon über eine ärztliche Zweitmeinung nachgedacht? Hallo Vielleicht ist das alles noch viel zu früh, aber ich bekomme langsam schlaflose Nächte. SSW 33. Wenn der Arzt nun ein BV aussprechen würde, würde die trotzdem das volle Gehalt bekommen, obwohl sie erst 2 Wochen dort arbeitet, oder nicht? Jetzt hat sich meine Chefin in der Zwischenzeit mit mehreren Kolleginnnen auf Kurzarbeit geeinigt. Jetzt bin ich seit vorgestern im individuellen Beschäftigungsverbot. darf er das einfach so? Bei einem normalen (individuellen) Beschäftigungsverbot muss der Arbeitgeber dein Gehalt voll weiterzahlen. Ich habe die Elternzeit nun in Absprache mit meinem Arbeitgeber auf 14 Monate verkürzt. D.h. 6 Wochen Krankschreibung geht auch nicht. (MuSchG § 21 Absatz 4 Satz 2). Zudem muss dem Attest zu entnehmen sein, wo genau die Gefahr für dich und dein Kind besteht. Weil ja noch keiner was von meiner Schwangerschaft weißt. ich habe neu bei einem neuen Arbeitgeber angefangen und erfahren, dass ich jetzt in der 5. sollte ich nur diese Zahlung von März bis Erhalt der BV berücksichtigen. Steht mir in diesem Fall kein Arbeitslosengeld 1 zu? ich habe ein teilweißes Berufsverbot bekommen, das heißt ich darf nur noch vier Stunden am Tag arbeiten. Und wirkt sich das dann auch aufs Elterngeld aus? Dieser würde ja ab 30.7. greifen, während ich noch im Beschäftigungsverhältnis und damit regulär krankenversichert wäre. Denn das Berufsverbot dient dem Schutz der Allgemeinheit, indem eine Person ihren Beruf nicht mehr ausüben darf. D.h. ich bekomme wohl 67 % vom letzten netto und muss nicht arbeiten. Hallo ich habe eine Frage zum Mutterschutzlohn. Das bedeutet, dass auch Sie im Beschäftigungsverbot in die Kurzarbeit rutschen und das niedrigere Gehalt erhalten. Auch in Urlaubszeiten oder während einer Erkrankung des Arbeitnehmers wirkt sich die Umsatzbeteiligung auf das Gehalt aus – auch wenn in dieser Zeit keine Umsätze erbracht werden. Bei einem Beschäftigungsverbot handelt es sich um das Verbot, einen Arbeitnehmer auch wirklich einzusetzen. SSW 24. Er meinte das vor einem Jahr ein Gerichtsurteil gesprochen wurde, nachdem schwangere Frauen gegen ein Arbeitsverbot geklagt hatten, da sie ihre Karrieremöglichkeiten gefährdet sahen. Wäre es das dann nur ein Tagessatz von 13 Euro?). 70% vom Brutto) erhalten oder müsste sie sich arbeitslos melden, um ALG I zu bekommen (sofern das bei Beschäftigungsverbot überhaupt geht)? Nach dieser Zeit wurde ich von meinem Arbeitgeber BV bekommen, weil die Arbeit für mich gefährlich ist. Ihm entstehen dadurch keine Nachteile, er bekommt seine Auslagen ja von der Krankenkasse zurück. Ich soll in der Pflege mitarbeiten aber wüsste ja selbst was ich machen darf und was nicht. Er muss aber nur die Gefährdungen berücksichtigen, die einen hinreichenden Bezug zur ausgeübten beruflichen Tätigkeit haben. Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. SSW 17. Ich würde noch den Arzttermin und die aktuelle Entwicklung in der Pandemie abwarten. Nochmals vielen Dank und auch Ihnen wünsche ich alles Gute! wenn dein Chef dich von der Kurzarbeit nicht explizit ausgenommen hat, gilt das Kurzarbeitergeld auch für dich. Das wirkt sich auf dein Elterngeld aus. herzlichen Dank für diese sehr schnelle Antwort. Es geht darum das Leben von Mutter und Kind zu schützen. Finanziell sehe ich wie du keinen Nachteil. Hallo Tini, wichtig ist, dass du deinen Arbeitgeber informierst, damit er entsprechende Schutzmaßnahmen für dich einleiten kann. Zu meiner jetzigen Situation: Ich bin seit dem Juli 2018 krankgeschrieben, wegen Depressionen. – Meine erste Tochter wurde am 18. Denn er kann sich das Geld von der Krankenkasse zurückholen. Ich habe kein betriebliches Beschäftigungsverbot, sondern eines vom Frauenarzt. Bekommst du ein Teil-Beschäftigungsverbot und erhältst durch deinen Arbeitgeber einen anderen Arbeitsplatz, bleibt dein Gehalt gleich. Hallo Anke, Vielen Danke für Ihre Rückmeldung! Ab dem 1.1. wäre ich auf 35h runter gegangen, davor die ganze Zeit 40 Stunden gearbeitet. maximal 6 Wochen ausfällst. Reha (steht noch aus) und eine anschließende Wiedereingliederung waren in Planung. Ich hatte die Haltung, dass ich bei dem Kreuz wöchentlich den Mo und Di angebe, wie ich auch gearbeitet hätte und zu dem Antrag, der aktuell nur im Kiga abgelegt wird, meinen Arbeitsvertrag, mein Beschäftigugsverbot dazu gelegt hätte, so dass im Fall, dass die Anträge im Kiga kontrolliert würden, Transparenz da ist. Ss Woche und seid 2 Wochen krank geschrieben. Erst ab der 12. Nimm aber am besten schon einmal Kontakt zu deiner Krankenversicherung auf und bespreche dort deinen individuellen Fall. Fragen dazu beantwortet dir dein Arzt. Ich hab mich die letzte Woche vermehrt durch die Seite geklickt, da mich mit Wissen der Schwangerschaft viele Fragen wach halten. Hiii bin momentan in der 9SSW arbeite in einer Fabrik mein Arbeitgeber hat mir ein Beschäftigungsverbot gegeben..Mein Arbeitsvertrag ist bis Ende 31 August 2020 was muss ich machen muss ich trotz Beschäftigungsverbot ein Krankenschein abgeben..? : 2 AZR 201/69. Wenn du im Jahr davor mehr Monate gearbeitet hattest, kann auch dieses Jahr zur Berechnung genommen werden. Ein Beschäftigungsverbot wird durch Ärztinnen und Ärzte bescheinigt und muss dem Arbeitgeber vorgelegt werden. Monat schwanger und habe meinem Chef vor Kurzem darüber informiert. Ich habe durch die Schwangerschaft arbeitsverbot gehabt und jetz die firma macht ab 01.04 kurzarbeit. Profitiere von dem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen! Die Dame der Arbeitsagentur meint jedoch, dass ich dann keinen Anspruch mehr auf ALG1 hätte. Daher habe ich überlegt, welche Möglichkeiten es noch gibt, das Unternehmen finanziell zu entlasten – und kam auf Folgendes: Durch die Schwangerschaft bin ich geplagt von starker und fast ständiger Übelkeit (trotz Medikamenten), Kreislauf und Müdigkeit (durch Medikamente multipliziert). Soweit ich weiß, muss man der Kurzarbeit allerdings zustimmen. Hallo Sarah, ob ein Widerspruch möglich ist, kann dir wohl nur ein Anwalt für Arbeitsrecht beantworten. Die können dich hierzu genauer beraten und unterstützen. Ich bin schwanger und im Beschäftigungsverbot. Das Beschäftigungsverbot führt leider nicht zum Schutz vor der Kurzarbeit. Die nicht genutzte Zeit darfst du später noch nehmen. (2) Ist starke Übelkeit und Übergeben ein Grund für ein totales Verbot? Entsprechende Kontaktdaten findest du hier: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/aufsichtsbehoerden-fuer-mutterschutz-und-kuendigungsschutz–informationen-der-laender/73648, guten tag ich habe seit ca 4 wochen ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen. SSW 39. 2. ), bildet der neue Vertrag die Grundlage für die Berechnung. Ich habe jedoch nur einen Vertrag bis Juni 2019 erhalten. Letztendlich befürchten nämlich beide Ärzte, dass sie von den Krankenkassen verklagt werden, da diese letztendlich dem Arbeitgeber den Lohn erstatten müssen und das offenbar mit allen Mitteln zu verhindern suchen.. (dem Frauenarzt ist dies bereits 1x passiert). Monat ist auch stehen von länger als 4 Stunden am Stück unzulässig. Also Kopf hoch, das wird schon! Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Nach einem Jahr wollte ich wieder für ein paar Stunden bei meinem Arbeitgeber in Teilzeit arbeiten. Ich wäre über Hilfe sehr dankbar. SSW 41. Zählen dann die 3 Monate Juni, Juli und August als abgerechnete Kalendermonate? Denn dann bekommt sie höchstwahrscheinlich kein ALG1 und es gibt vielleicht noch weitere gravierende Einschränkungen (siehe letzter Absatz im Artikel). Ist das so richtig? des Coronavirus. Am besten wendest du dich einmal an die Aufsichtsbehörde für Mutterschutz in deinem Bundesland und stellst deinen Fall dort vor (https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/aufsichtsbehoerden-fuer-mutterschutz-und-kuendigungsschutz–informationen-der-laender/73648), Hallo, Ich habe eine Frage zu der Lohnfortzahlung bei einem generellem Beschäftigungsverbot vom Arbeitgeber. Wenn eine Änderung des Arbeitsvertrages schon vor dem Beschäftigungsverbot geplant war (weniger Stunden, mehr Lohn o.Ä. weiterhin sein volles Gehalt vom Arbeitgeber und dieser bekommt doch alles von der Krankenkasse erstattet, oder? SSW. Jetzt habe ich dasurch auch 2 Monatsgehälter nicht bekommen und wusste nicht wie ich diesen Monat überleben sollte. Meine Chefin hat mir das so etwas erzählt, aber ich finde es ziemlich unlogisch, da ich ja nicht in Kurzarbeit bin und auch vorher noch Überstd./Resturlaub abbauen müsste. Mein Chef sagte dass er keine andere Stelle für mich hat aber schon saß elterngeld zählt > deswegen kein beschäftigungsverbot. ein Beschäftigungsverbot aufgrund von Corona ist eigentlich nicht vorgesehen. Andernfalls hätte ich ja erhebliche Einbußen auch beim späteren Elterngeld, da ich auch nur 6 Monate seit meiner vorherigen 2-jährigen Elternzeit arbeite. Das Gehalt zahlt er allerdings nicht weiter. seinen Lohn zu. dich in einem anderen Bereich einsetzen, sofern das möglich ist. Wenn der Betrieb jedoch in seiner Existenz bedroht ist, ist eine Weigerung riskant. Ich stehe in diesem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis seit Sept. 2011. Oder zählt Juli-Sept? (40 Wochen rückwärts vom ET gerechnet wäre Schwangerschaftswoche 1). Nun bin ich allerdings ganz frisch schwanger und stehe nun vor einem Haufen an Fragen und Sorgen. Bedingt Corona gibt es ja besondere Regelungen zwecks beschäftigen einer werdenden Mutter, da einige Regelungen in meinen Betrieb nicht eingehalten werden können, wird mir sucher ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen. SSW 14. Beschäftigungsverbot und Kurzarbeit. Auch Wohngeld ist möglich. Das Geschäft hat allerdings zur Zeit geschlossen, daher wäre im Moment keine Arbeit da. Ebenfalls vermerkt ist an dieser Stelle der gesetzliche Mutterschutz, der sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin beginnt und in dem du Mutterschaftsgeld erhältst. Durch ein generelles Beschäftigungsgeld hätte er meines Wissens keine finanziellen Nachteile. Beschäftigungsverbot bei Schwangerschaft – Fortgezahlter Verdienst wird erstattet. April 2020 rückwirkend zum 1. Wie viel Gehalt bekommt man bei Kurzarbeit? Sollte auch er keine Notwendigkeit sehen und oder wenn du dich weiter informieren möchtest, wende dich bitte an die zuständige Aufsichtsbehörde für Mutterschutz in deinem Bundesland. Mit einem Berufsverbot sollen überwiegend rechtswidrige Taten verhindert werden, die Einzelpersonen oder der Gesellschaft schaden können. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Verena. Aufgrund von Überstunden und Zuschlägen variiert mein Gehalt. Der errechnetete Termin ist erst im April 2019. Ich habe das nämlich nicht erwähnt. Hallo Andrea, wenn du Mitglied der gesetzlichen Krankenkasse mit Krankengeldanspruch bist, dann bekommst du als Arbeitslosengeld I Empfängerin das Mutterschaftsgeld in Höhe des bisherigen Arbeitslosengeld I von der Krankenkasse gezahlt. nein, du musst für jeden Tag, den du arbeiten würdest, einen Tag Urlaub nehmen. Im Beschäftigungsverbot muss stehen, ob du deiner Tätigkeit gar nicht mehr nachgehen kannst oder ob du noch mehrere Stunden am Tag arbeiten darfst. Hallo, ich bin noch krankgeschrieben vom Hausarzt habe aber parralel ein Bv erhalten krankmeldung ging bis gestern Bv ab letzen Montag, bekomme ich probleme. Soll ich mich lieber krankschreiben lassen? Seit letzter Woche arbeiten wir schon erheblich weniger Stunden (normal 37,5/Woche – jetzt ca. (§ 11 Absatz 2 Satz 3)“. Ab dem vierten Monat der Kurzarbeit erhalten diese Personen 70 Prozent beziehungsweise 77 Prozent (mit Kind) Kurzarbeitergeld. Eine Krankschreibung lohnt sich also nur dann, wenn du lediglich wenige Tage bzw. wenn dein Vertrag vorschreibt, dass du ab Oktober 40h bezahlt bekommst, müsste das auch für die Berechnung im Beschäftigungsverbot gelten. Die Regierung hat die Gruppe nicht näher bezeichnet: Dürfen diese Berufe diese Notbetreuung auch nutzen, wenn sie im Krankenstand, Berufsverbot oder in einer Risikoschwangerschaft sind? Hallo Sandra, nein, du bekommst wenn du in einem anderen Bereich eingesetzt wirst, dein Gehalt so weiter wie vorher auch. Ich bin für alles, wirklich alles zuständig. Ich bin alleine, ich habe keinen Partner und ich habe wirklich ExistenzAngst….. Mein Arbeitgeber weiß von meiner Situation, nimmt mich aber nicht aus der Kurzarbeit! Sonst muss mindestens ein Drittel der Beschäftigten betroffen sein.