Vortrag: Lisa Yamaguchi – „Anker werfen“ zwischen Einfügen und Auffallen, 18.01.2021 Das Studium "Architektur" an der staatlichen "TUM - TU München" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Positionen & Perspektiven - Anna-Maria Meister und Torsten Lange, 20.01.2021 TU-München-Projekt für Wettbewerb von Elon Musk. Öffnungszeiten ... Der Lehrstuhl ENPB ist ein "joint appointment" der Fakultät für Architektur … Die Fakultät für Architektur der Technischen Universität München verfolgt mit 1.500 Studierenden und 200 Wissenschaftler*innen an 30 Professuren einen forschungsorientierten Lehransatz in Kooperation … Students learn technical, design and social science competences. Im interdisziplinären Projekt wird in interdisziplinär zusammengesetzten Teams gemeinsam an aktuellen Fragestellungen des nachhaltigen Bauens gearbeitet. … Economic Vitality of European Metropolitan Regions, Green Factory – Energieeffiziente Produktionsgebäude, Schnittstelle Bild: Architekturgeschichte und Bildkritik im Dialog (1400–1800), Konstruierte Ästhetik: Architektur in den vormodernen Bildmedien und in der Fotografie, Post-neoliberal cosmopolitics: articulating earthly forces and urban processes in Chile, Konstruktionswissen der frühen Moderne: V.G. ‐ 17. Einfach Bauen 2. Bewegungsräume zwischen Residenz und Stadt in der höfischen Architektur vom 15. Der 220 Meter hohe Turm soll eine Aussichtsplattform und einen Konzertsaal mit Gastronomie beherbergen. Architektur Master of Arts (M.A.) Ausgangsmodell Königspalast in Quatna, Syrien, „Integrales Hauskonzept“ – student hall of residence, Komplexitätsmanagement in der parametrisch-assoziativ gestützten Tragwerksplanung im Hochbau. Februar 2018): Im Rahmen des TUM … 12/09/19 Excursion to Seville, Cordoba, Merida (28th–31st Oct 2019) Early application (until 23rd Sep) – mail to: lsw@lrz.tu-muenchen.de Zum Abschluss des Jahres gratuliert Dekan Prof. Andreas Hild unseren diesjährigen... Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:00-19:00 Uhr, Freitag, 9:00 bis 16:00 während des … Oktober 2016 16 Der Hochschulpreis des Bayerischen Bauindustrieverbandes wird an herausragende wissenschaftliche Arbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen) aus drei unterschiedlichen Themenfeldern verliehen, die an der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt und der Fakultät für Architektur der TUM eingereicht wurden. Jahrhundert, Kunsttechnologische und materialwissenschaftliche Untersuchungen der Prachteinbände von mittelalterlichen Evangelienbüchern und tibetischen Buchdeckeln aus den Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek, Der Dom zu Trier. SEA:hackathon – CIRCULAR CITIES, 12.01.2021 Schematisch lässt sich die Architektur des Systems wie folgt darstellen: Die Forscher der Technischen Universität München arbeiten im Rahmen des Projekts mit den Partnern Fraunhofer AISEC, EADS, … Lecture Series: Pandemic Realities & …, 09.01.2021 SABRE Multiplier Event: Applied Research in the Market Place. Jahrhundert, Automated heating control for buildings / Entwicklung eines automatisierten Heizventils für Gebäude, Entwicklung von Strategien zur Implementierung des grauen Energieaufwands in den iterativen intergierten Entwurfsprozess von Gebäuden, Die Rolle der Integrierten ländlichen Entwicklung in der räumlichen Entwicklung, Politikstile und Sichtbarkeit von Politik, Bausystem für Parkgaragen in Buchenfurnierschichtholz, Next Stop Landshut – Forschungs‐ und Entwicklungsarbeiten im Bereich Städtebau für das Gebiet „Am Löschenbrand“ in Landshut, Made in Tettau – Erstellung eines nachhaltigen Entwicklungskonzepts für die Marktgemeinde Tettau, Verbundprojekt: KonTest - Konzeption eines Windenergie-Testgeländes in bergig komplexem Terrain im Rahmen des Windforschungsnetzwerks Süd (WindForS). Das Projekt wird gemeinsam mit den Lehrstühlen für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung (Prof. Pauleit) und für Renaturierungsökologie (Prof. Kollmann) durchgeführt. In diesem Zusammenhang wurde an der Fakultät für Architektur das Projekt ar:toolbox ins Leben gerufen. Die Architekturmaschine, 13.05.2020 Modulhandbuch des Studiengangs B.A. Ziel des Projekts war die Steigerung der Energieeffizienz in einer modernen E/E-Architektur. ... sekretariat.enpb.bgu[at]tum.de. VIEHHOFVIERTELPARK, 14.10.2020 Innovativer Holzsystembau - Integrierte Planung und Gewerkeintegration, Die Architektur auf der "Akropolis" von Pantelleria, Entwicklung, Montage und Demontage flexibler Ausbauwände in Holz, Bahnhofsbereich Freising - Strukturuntersuchung und Vernetzung zum städtisch-landschaftlichen Umfeld, Gottfried Semper 1803-1879 - Architektur und Wissenschaft, Das Heiligtum Ägyptischer Götter in Priene, Aufbruch und Verdrändung in Bayern 1945 bis 1960, Nachhaltigkeit in der ländlichen Entwicklung, Fachteil Versorgungsstruktur/ Siedlungsstruktur, Verbundprojekt Städtebau-Ökologie-Soziologie-Ökonomie-Umsetzung, Der “Tempietto” Bramantes bei S. Pietro di Montorio, Rom, Bewertung von Gebäudeentwurfsvarianten in frühen Entwurfsphasen auf Basis adaptiver Detaillierungstrategien, Sehnsuchtslos und postkanonisch? "face the future" – Virtueller Rundgang, 06.11.2020 Eine genaue Beschreibung des Themas für dieses Sommersemester findet sich jeweils in TUMonline. This is not a refugee camp exhibition, African Mobilities. Das Projekt wird gemeinsam mit den Lehrstühlen für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung (Prof. Pauleit) und für Renaturierungsökologie (Prof. Kollmann) durchgeführt. Architectural studies at the TUM trains architects as generalists. Aktuell (6. Der Masterstudiengang Architektur befähigt zur selbständigen Bearbeitung komplexer architektonischer Aufgaben. Ephemeral Urbanism, Exhibition: Does Permanence Matter? Der Hochschulpreis des Bayerischen Bauindustrieverbandes wird an herausragende wissenschaftliche Arbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen) aus drei unterschiedlichen Themenfeldern verliehen, die an der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt und der Fakultät für Architektur der TUM … Das Projekt „Berg-Kultur-Haus“ nimmt das Dorf Fornesighe im Val di Zoldo (Dolomiten) zum Gegenstand einer architektonischen Intervention. Die Bachelorausbildung Architektur an der Technischen Universität München vermittelt ein fundiertes Grundwissen von Kenntnissen und Techniken, die zum Tätigkeitsfeld des modernen Architekten … Holzbau der Zukunft TP 18: Energie- und Raumklimaoptimierung von Büro- und Verwaltungsgebäuden in Holzbauweise, Erfolgsfaktoren von Flughafenentwicklung. The Image and the Region - Making Mega-City Regions Visible! Hendricus Theororus Wijdeveld, Erich Mendelsohn und das Projekt der Académie Européenne ‚Méditerranée‘, Kritische Edition des Briefwechsels zwischen Hendricus Theodorus Wijdeveld und Lewis Mumford. Das Lager vorstellen. Die Architektur der nationalsozialistischen Vernichtungslager. Ephemeral Urbanism, Vergleichende Evaluierung und Bewertung des aktuellen Stands des Schulbaus und zukunftsfähige Schulen in Hinblick auf ressourcenschonende, kostengünstige, konzeptionelle Architektur und Kriterien der Aufenthaltsqualität, Entwicklung von beispielhaften Sanierungsmaßnahmen für das Hohenstaufen-Gymnasium in Göppingen auf Basis von Messungen und Analysen bestehender Schulen, Potenziale von Niedrigtemperaturnetzen zur Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien in Quartieren, Einblicke in eine Hofmalerwerkstatt des Rokoko – Maltechnische Studien zu Georges Desmarées und seiner Münchner Werkstätte, How planners plan: knowledge, devices and imaginaries in planning cycling infrastructures, Accessibility values: disability rights movements, policy regulations & smart devices in designing urban democracy in Europe, Parylenbeschichtungen – Möglichkeiten für die Restaurierung und Konservierung als Schutz vor anthropogenen Umweltschäden, Star Architektur und die Re-positionierung von klein- und mittelgroßen Städten, Räumliche Entwicklungsstrategie für den Landkreis Fürstenfeldbruck, Smart Cities - Gamification, Prognosemärkte, Wikis & Co: Neues Wissen für die Stadt, Wohnen, Arbeiten, Mobilität. AGB WIRD ZLB Die Aufgabe bei diesem Projekt war es, eine neue Biblitohek in Berlin Kreuzberg zu entwerfen. Der Standort des Studiums ist München. Fakultät für Architektur Oktober 2011, präsentiert die Neue Mitte Garching GmbH die Entwürfe im Institute for Advanced Study der Öffentlichkeit. Die Moderne auf der Suche nach neuen Ufern. Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller abgeschlossenen und laufenden Forschung- und Entwicklungsprojekte an der Fakultät für Architektur in chronologischer Reihenfolge ihres Beginns. Baukonstruktionsgeschichte des 19. und frühen 20. Die Landschaftsarchitektur von Peter Latz und Partner, Römische Grabdenkmäler im Wareswald (Saarland), Workshop „Bild der Europäischen Metropolregion München“, Die Metropolregion Nordschweiz: Ein Wirtschaftsmotor auf dem Weg zum Handlungsraum, Die Konstruktion in der Architekturtheorie – Positionen und Entwicklungen von 1950 bis 2010, Intuitive Bedienungseinheiten als Schnittstelle zwischen Mensch und Gebäudetechnik, Ressourcenschonende Instandsetzung alter Dachtragwerke, BayFORREST, Projekt F230. Der Bachelorstudiengang Architektur vermittelt in Vorlesungen, Seminaren und Übungen ein fundiertes Grundwissen, das heißt theoretische Kenntnisse als auch praktische Fertigkeiten aus dem Berufsfeld des modernen Architekturschaffenden. Um die vielschichtige Thematik zu strukturieren und für die Studierenden übersichtlicher zu gestalten, hat die Fakultät für Architektur … Der Preis ist vom Bayerischen Bauindustrieverband e.V. gestiftet und mit … Aire (auch Aire-Turm) ist ein Architekturprojekt, das der Unternehmer Horst Burbulla am Rand der Rheinaue in Bonn durchführen möchte. Eine Gattungsgeschichte der Architekturtheorie in Einzeldarstellungen. Bauforschung und Kunstgeschichte, Die polychromen Holzskulpturen der jesuitischen Reduktionen in Paracuaria, 1609-1767, Semantik der Biofakte - Hybride Bedeutung und verdeckte Transformation Teilprojekt im BMBF-Forschungsverbund „Die Sprache der Biofakte“, Forschungen zur Baugeschichte des Trierer Doms, Der Architekt Paul Schneider-Esleben und die Nachkriegsmoderne, Barrierefreies Waldthurn Pilotprojekt im Rahmen des KDK (Kommunales Denkmal Konzept) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Sympathie, Imitation und Ambition: Die Wiederentdeckung der mittelalterlichen Architektur Süditaliens im 19. High-Speed Rail-Stationen als Kristallisationspunkte der Wissensökonomie, Einfach Bauen DBU Garching, Realisierung eines Nullenergiestandards für drei Studentenwohnhäuser auf dem TUM Campus Garching, Digital transformation and urban spatial organization in Europe, Aktionsräume – über das dynamische Moment architektonischer Räume, African Mobilities. Prälatenstock, Steinerner Saal, AgroScapeLabs - Agricultural landScape Laboratories, Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft - Antrag für Forschung im Bereich Holzbau und Ökobilanz, Integrated Climate Protection Concept –Traffic and Settlement Structure, Fotografie für Architekten – Die Fotosammlung des Architekturmuseums der TU München, Expertenworkshop „Planungsprozesse wirkungsvoller gestalten“, Wissenschaftliche Begleitung des Urban Quality Award 2011 (UQA), Analyse des Potentials von Planungsstrategien hinsichtlich der Umweltleistung des Induzierten-, Betriebsbedingten- und grauen Energieanteils von Gebäuden, Das CO2-neutrale Logistikzentrum - Entwicklung von ganzheitlichen Handlungsempfehlungen für energieeffiziente Logistikzentren, Übergemeindliches Energie- und Landnutzungskonzept: Modellprojekt „Landschaft vital“ für die Integrierte Ländliche Entwicklung zwischen Lech und Wertach, Energienutzungsplan unter besonderer Berücksichtigung des Denkmalschutzes am Beispiel der Stadt Iphofen, Entwicklung eines Konzepts zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden in Bayern. Jahrhundert, Inkarnat und Signifikanz – Das menschliche Abbild in der Tafelmalerei von 200 bis 1250 im Mittelmeerraum (ISIMAT), Der Unterricht im Architekturzeichnen - Die Lehre der Münchner Schule, München 1570 - Das Stadtmodell des Jakob Sandtner, Konstruktiv materialtechnologische Verbesserung von Betonfertigteilwandkonstruktionen, gefördert durch die Bayerische Forschungsstiftung, Vorgefertigte Sanierfenster mit integrierter Technik, USA² - Ubiquitäres und Selbstbestimmtes Arbeiten im Alter, Toolchain zur Bewertung von Regelstrategien im Gebäudebereich, IT-Infrastruktur für die Bayerische kommunale Energienutzungsplanung, Visualisierung historischer Daten im musealen Kontext – Neue Wege der Information und Exploration, Klimaschutz und grüne Infrastruktur in der Stadt, metis – Wissensbasierte Such- und Abfragemethoden für die Erschließung von Informationen in semantischen Modellen (BIM) für die Recherche in frühen Entwurfsphasen, Internationales Doktorandenkolleg „Forschungslabor Raum“ II, Potentiale zwischen Stadt und Land – Planungsstrategien für den Periurbanen Raum, Wissensbasierte computergestützte Rekonstruktion archäologischer Baubefunde. [mehr], Im Namen der Werner Konrad Marschall und Dr.-Ing Horst Karl Marschall Stiftung wird Dr.-Ing.... Finden Sie weitere Themen auf der zentralen Webseite der Technischen Universität München: Mapping Urban Transportation Innovation Ecosystems, Brain Train? Klosterkirche, Studie „Wertschöpfungskompetenz der Region Ingolstadt“, Wendepunkt|e im Bauen - Von der seriellen zur digitalen Architektur, TUM Study- and Residence Center im Zisterzienserkloster Raitenhaslach - Statisch-konstruktive Begutachtung, AUSMIP – ICI Education Cooperation Program, KREMLAS - Entwicklung einer kreativen evolutionären Entwurfsmethode für Layoutprobleme in Architektur und Städtebau, Easy Aging in Japan – Mikrosystemtechnik und Ambient Assisted Living, EDUCATE (Environmental Design in University Curricula and Architectural Training in Europe), Die Kunst der Holzkonstruktion – Chinesische Architekturmodelle, Die Kunst, Landschaft neu zu erfinden. Architektur studieren: Entwerfen zwischen Konstruktion, Technologie, Design und kulturellem Erbe. Shaping regional futures: Mapping, designing, transforming! Vortragsreihe: RESOZIALISIERUNG – Zum Erbe einer ‹Sozialistischen Moderne›, 13.01.2021 TU-München-Projekt für Wettbewerb von Elon Musk. Schematisch lässt sich die Architektur des Systems wie folgt darstellen: Die Forscher der Technischen Universität München arbeiten im Rahmen des Projekts mit den Partnern Fraunhofer AISEC, EADS, Genua, Giesecke und Devrient, Infineon, Mixed Mode, Siemens und … Architektur in Extrembedingungen II - Bauen in der Industrie Architekturanalyse (Bauhaus In&Out: Von Weimar bis Tel Aviv) Architekturanalyse (Pixel, Vektoren und Algorithmen. DesignBuild in der Architektur Das Architekturmuseum der TUM eröffnet die bisher größte und umfassendste Ausstellung zum Thema „DesignBuild“ – einer Lehrmethode, die an zahlreichen … This is not a refugee camp exhibition, Die Bauausstellung in Deutschland zwischen 1927 und 1957, Großwohnsiedlungen Tafelwerk. Aktuell (6. Fakultät Architektur TUM: ... Kann ich im Sommersemester 2020 ein Projekt belegen? Bau‐ und Wissenschaftskonzeption bei den Universitätsneugründungen der Nachkriegszeit, E2Rebuild - Industrialised energy efficient retrofitting of residential buildings in cold climates, Das Lager vorstellen.