Die beiden Universitäten der Bundeswehr in Hamburg und München bieten Bachelor- und Masterstudiengänge an, sind jedoch sehr kostspielig. Als Mitfahrer ist alles in Ordnung, aber wenn du vor de… Als Beispiel sei die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart genannt, wo Sie neben den unterschiedlichsten Musikrichtungen auch die Fächer Schauspiel, Oper, Sprechkunst und sogar Figurentheater belegen können. Ein hochschulpolitischer Streit, der noch lange dauern wird – ähnlich wie die Diskussion zum Numerus Clausus. Ganz so trennscharf sind die Unterschiede aber nicht mehr. Der verpflichtende Eignungstest hat es jedoch in sich, die Studienplätze sind sehr begrenzt. An der Uni oder der FH oder ist ein duales Studium doch besser für dich? Unterschiede zwischen Uni und FH | Deutsche Trinkkultur | "Generation Merkel" Aktuelle Themen aus der Studentenwelt ab sofort noch übersichtlicher und mobil optimiert! Wir klären auf und stellen unterschiedliche Hochschularten vor. Beschäftigungsmöglichkeiten bei Krankheit, Stiftung für Hochschulzulassung (SfH), Ersthochschule - das versteht man unter diesem Begriff, Hochschule - Unterschied zur Fachhochschule einfach erklärt, Universitäten in Amerika - Wissenswertes über die Ivy-League-Hochschulen. Studieninhalte sind oftmals ähnlich, doch beim Umfeld gibt es große Unterschiede zwischen Uni und FH. Sowohl in Deutschland als auch in China sind wir schon seit Kindertagen gewohnt, dass die Fahrer in der Regel rechts fahren müssen. Der Doktortitel ist auch an dieser Hochschule Pflicht, doch die Professoren haben auch in der Wirtschaft oder Verwaltung gearbeitet. Es wird jedoch immer wieder diskutiert, ob FHs auch Doktortitel vergeben dürfen. Die Betreuung ist viel persönlicher, intensiver und praxisbezogener. Im Studium wirst du eigenständig Lehrveranstaltungen wählen und Knapp 40 Unis und FHs betreiben die Kirchen in Deutschland. Beispiele sind das Management in Großkonzernen, Verbände, Krankenhäuser oder Verwaltungen – meist als Führungskraft. Zudem müsst ihr euch für 13 Jahre Dienst verpflichten. Was ist besser? Nein? Die Betreuung ist durch die begrenzte Studierendenzahl gut und praxisbezogen. Und wie sind eigentlich die schottischen Unis? Hierbei ist meist die geografische Lage ausschlaggebend, wobei die Grenzen Europas nicht immer deutlich zu erkennen sind. Dieses Studium ist ideal, wenn Sie wegen Ihrer Familie Ihren Wohnort nicht verlassen wollen oder bereits im. Zukünftige Arbeitgeber sind die Bundespolizei, Nachrichtendinste, Sozialversicherungen und Verwaltungen. Aber wo kann man noch Unterschiede zwischen einer schulischen und einer dualen Ausbildung erkennen? Die Unis, die diese Studienfächer anbieten liegen aber alle so weit von meiner Stadt entfernt. Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier . Damit Du besser beurteilen kannst, ob die Ergebnisse des Universitäten-Deutschland-Ranking für Dich persönlich überhaupt relevant sind, stellen wir Dir die Methoden und Kriterien der einzelnen Hochschulrankings unten genauer vor. Diese Bildungseinrichtungen haben vieles gemeinsam, unterscheiden sich aber auch in einigen Punkten. Wenn Du Dich jedoch dazu entschließt in Amerika zu studieren oder zu arbeiten und zu leben, dann solltest Du über bestimmte Unterschiede Bescheid wissen, um nicht ins Fettnäpfchen zu treten oder Dich durch das Handeln anderer angegriffen zu fühlen. Unterschiedliche Regelungen an den Unis Die CoV-Ampeln regeln das Leben nicht nur bei Besorgungen oder in Pflegeeinrichtungen, sondern auch im Uni-Alltag. Ausnahmen gibt es jedoch auch, die TH Köln umfasst knapp 25.000 Studierende. Da in einigen Fächern die Studienplätze für die Bewerber nicht ausreichen, gibt es hier Zulassungsbeschränkungen. Sie müssen für ein Studium jedoch nicht unbedingt die Allgemeine Hochschulreife (auch Abitur genannt) vorweisen. Linksverkehr gegen Rechtsverkehr. Studieren könnt ihr Wirtschaftsstudiengänge, Bereiche der Gesundheit und Technik. Bitte helft mir weiter! Doch wo liegen die Unterschiede zwischen einer Uni und einer Fachhochschule? Unterschiede zwischen Ausbildung, FH, Uni Nachdem wieder einmal ein Nachbarthread um ein Haar in die übliche FH/Uni-Keiferei abgeglitten wäre, will ich hier einmal ganz gezielt die Frage stellen worin Ihr die Unterschiede zwischen den drei hier meist genannten Ausbildungssträngen seht. Auch heute noch bietet jede Uni die unterschiedlichsten Studienfächer an. Insgesamt hat Europa über 700 Millionen Einwohner. Man kann entspannen und frisch erholt beginnen, sein Studium aufzunehmen. Denn auch an Universitäten sind Praxisprojekte möglich – und auch an Fachhochschulen kommt man ohne einen theoretischen Hintergrund nicht weiter. Studiengänge ohne NC - mit schlechtem Abitur studieren, Lehramt mit Fachabitur studieren - das sollten Sie beachten, Studium im Sozialwesen - diese Möglichkeiten gibt es, Fachabitur - Voraussetzung und Möglichkeiten, HELPSTER - Anleitungen Schritt für Schritt. Besondere Beziehung: Das US-Militär und Schweizer Unis Dieser Inhalt wurde am 13. Oktober 1993 betreffen die 5 kulturelle Unterschiede USA Deutschland Das alle Kulturen unterschiedlich sind und ihre Eigenheiten haben, ist ja jedem klar. Was sind Unterschiede zwischen US-Präsident, der Queen und dem deutschen Bundespräsident?- muss. Recht teuer sind zudem private Hochschulen – mehr also 500 Euro müssen monatlich gezahlt werden. Professoren an Universitäten durchlaufen somit Karrierestationen, die sich rein auf die Forschung beziehen. Vielerorts gibt es außerdem eine technische Uni, an der Sie die verschiedensten Ingenieurwissenschaften und oftmals auch Medizin, Architektur oder Naturwissenschaften studieren können. Das Recht, einen Doktortitel zu verleihen, hat jedoch ausschließlich die Universität. Ich muss ein Referat über die allgemeinen Unterschiede zwischen den USA und Deutschland halten. Was sind die Unterschiede zwischen den Schulen und dem Schulsystem? das sin dann unis, wo auch schüler, die fachoberschule gemacht haben, studieren dürfen. Die Zulassungsbeschränkungen für FHs sind einfacher, in der Regel reicht eine Fachhochschulreife aus. Nach dem Abitur kommt die schönste Zeit des Lebens. Hochschulen bieten nicht das volle Spektrum an Studienfächern, sondern sind auf einzelne oder mehrere Fachbereiche wie Pädagogik, Sport, Medizin oder Theologie spezialisiert. Hier finden Sie vor allem sozial- und wirtschaftswissenschaftliche, technische und gestalterische. Die Fachhochschulreife berechtigt euch grundsätzlich zum Studium an einer FH. Das Turbo-Studium ist an der Uni eher zweitrangig, dafür stehen wissenschaftliches Arbeiten und die Stufen Bachelor, Master, Promotion im Vordergrund. Du möchtest wissen wie gut Deine Technische Studienangebote wie Informatik, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften sind hingegen in zahlreicher Form vorhanden. Der klassische Weg dorthin führt über die Grundschule und das Gymnasium. Neben Bachelorstudiengängen kann man diese zudem mit einem Masterabschluss beenden. Unis bieten ein breites Studienangebot und viele Leistungen für Studierende rund um das Studium. Zum Beispiel das man hier mit erst mit 18 Auto fahren darf und in den USA schon mit 16 oder das die Versicherungssysteme anders laufen.So was in der Art. Generell haben Lehrende an der FH oft einen größeren Fachbezug und waren lange in der Wirtschaft tätig oder sind es noch. Forschungsprojekte in Kooperation mit Unternehmen können an beiden Hochschularten absolviert werden. Im Gegensatz zur Schule ist niemand dahinter, ob ihr vernünftig lernt, Aufgaben rechtzeitig abgebt oder euch einbringt. Forschungsstarke Fachrichtungen in Hessen haben seit Kurzem das Recht dazu. Beide Größen bringen Vorteile und Nachteile mit sich. Nur bei der Entscheidung zwischen Uni und FH seid ihr euch noch nicht sicher? Eine weitere Gemeinsamkeit sind Vorlesungen und Seminare, die Studierende besuchen müssen. Dein Stundenplan In der Schule hattest du einen festgelegten Stundenplan, der deinen Alltag regelte. Pflegeschule und hat Was kann man alles studieren - wie informiere ich mich am besten? Sie müssen für ein Studium jedoch nicht unbedingt die Allgemeine Hochschulreife (auch Abitur genannt) vorweisen. Dann schau doch mal bei diesen Artikeln vorbei und erfahre mehr. Unterschiede: Modellstudiengang vs. Regelstudiengang im Überblick Sowohl der Regelstudiengang als auch der Modellstudiengang hat seine vor und Nachteile. Die Protekto erklärt, wo die Unterschiede zwischen den unterschiedlichenCorona-Testverfahren liegen und wie Unternehmen Antigen-Schnelltests in … Damit gehört Europa zu den dichter besiedelten Teilen der Erde. Jetzt wartet die Zukunft auf euch. Ihr wollt an einer privaten Hochschule studieren? Für selbstständige Lerntypen ist eine Uni geeignet – wenn man euch hingegen hin und wieder in den Arsch treten muss, könntet ihr an einer Universität Probleme bekommen. Der Bildungsauftrag der beiden Hochschulen ist sehr unterschiedlich. Nebenbei besuchen sie Tagungen, veröffentlichen Aufsätze in Fachzeitschriften und streben eine Habilitation an. Derzeit gibt es 46 Staaten, die ganz oder teilweise in Europa liegen. Ihr habt die Schule hinter euch gelassen und wollt nun studieren? Der Unterschied zwischen Universität und Fachhochschule bedient verschiedene Zielgruppen von Berufsbildern. Die Zahl der Studienplätze ist allerdings sehr begrenzt - Sie müssen daher Ihre besondere Begabung in einer speziellen Aufnahmeprüfung nachweisen. Unterschiede zwischen Uni und FH: Das Lehrpersonal Auch hier gibt es Unterschiede zwischen Uni und FH. Mindestens drei Jahre Berufserfahrung außerhalb der Hochschule sind Pflicht. Was sind die Unterschiede – was passt besser zu euch? Sie studieren an der Uni, schließen das Studium mit Promotion und Doktortitel ab und forschen anschließend weiter. Uni oder FH – beide Hochschulformen bieten sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier auf der großen Insel geht es irgendwie komisch vor, ob Bus oder Taxi, die Fahrer sitzen nun auf der rechts Seite und fahren links. Welcher Ort bringt mir mehr Englisch bei, wofür ich ein gutes Abi schaffe? Fokussiert man sich bei einer schulischen Ausbildung mehr auf die Theorie in der Berufs- bzw. Hi RR'ler, ich brauch eure Hilfe!!! Die größte Fernuni umfasst 77.000 Studenten und ist in Hagen. Sie lehren und unterstützen Professoren. An Unis haben Studierende mehr Eigenverantwortung, müssen Einen Bachelor- oder Masterabschluss könnt ihr an beiden Hochschulformen erhalten. Einen Berufswunsch [...]. Dieses fließt in die Studienleistung ein. Diabetes – Unterschiede, Ursachen und Symptome zwischen Typ 1 und 2 erklärt Die Zucker- und Volkskrankheit Diabetes hält aktuellen Erhebungen nach rund sieben Millionen Deutsche in Atem. Ein beachtlicher Wert, der zuletzt nur noch weiter zu steigen schien. Den wissenschaftlichen Hintergrund mit Forschung und Praxis bieten sowohl Uni als auch FH. Denn an der FH ist ein Praxissemester verpflichtend, das in einem Betrieb absolviert werden muss. StudiMed klärt auf! Geeignet ist die Uni der Bundeswehr daher eher für Leistungssportler, die ein Stipendium erhalten und in ihrer beruflichen Laufbahn gefördert werden. Vom Manager zum FH-Professor – auch bei den Professuren gibt es einen Unterschied zwischen Uni und FH. Aus der Historie erklärt sich auch die Bezeichnung „Universität“. Doch wo? Europa ist einer von sieben Kontinenten. Wenn Sie nicht gleich ins Berufsleben einsteigen wollen, bietet sich das Studium an einer Universität oder Hochschule an. Mit dem Fachabitur (fachgebundene Hochschulreife und Fachhochschulreife) unterliegen Sie allerdings Beschränkungen und können nicht jeden Studiengang belegen. Die Uni appelliert hingegen an eure Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Ausnahmen gibt es jedoch in bestimmten Fällen. Auch künstlerische Fächer können Sie hier studieren. Die 30 Verwaltungshochschulen eignen sich für Studierende, die sich im gehobenen Dienst etablieren möchten. Vielleicht hängen die Unterschiede zwischen Uni und FH ja auch vom Studienfach ab...? 2018 ... Angesichts der grossen Unterschiede zwischen … Kleine und überschaubare Gruppen mit einer familiären Atmosphäre können dadurch ermöglicht werden. GmbH. Unterschiede zwischen FFP2, N95 und KN95 (Info) Filtrierende Halbmasken Unterschiede zwischen FFP2, N95 und KN95 Lukas Böhl, 08.12.2020 - 12:38 Uhr 1 KN95-Maske. Wenn man Großbritannien betritt, fällt diese „falsche“ Fahrseite schnell auf. Auch der akademische Abschluss ist an beiden Hochschulformen der gleiche, egal ob Uni oder FH. Doch - was ist eigentlich der Unterschied zwischen Schule und Uni und worauf müssen Sie sich PS: Falls was falsch ist sorry das ist mein Wissen was ich über die 3 Kenne und gesehen habe.# #Queen : … Hochschulen in Deutschland, Das Bildungs- und Studenten-Portal, Die Unterschiede zwischen Uni und FH sind nicht auf den ersten Blick erkenntlich – Studiendauer, Abschlüsse und Studiengänge gleichen sich oftmals, Umfassende und persönliche Betreuung bekommt ihr an der FH – Selbstständigkeit und Eigenverantwortung müsst ihr an der Uni beweisen, Ein starker Praxisbezug inklusive Praxissemester wird an der FH angeboten – ein theorielastiges Studium findet ihr an der Uni vor, Größeres Studienangebot an der Uni mit exklusiven Studiengängen wie Jura, Spezielle Hochschulformen gibt es bei der Bundeswehr, Verwaltung, Fachrichtungen oder Fernunis, Uni oder FH – die passende Hochschule ist auch eine Frage der Persönlichkeit. Dez. Universitäten und Hochschulen sind tertiäre (also an dritter Stelle stehende) Bildungseinrichtungen. Klingt nach zahlreichen Gemeinsamkeiten, doch was sind die Unterschiede zwischen Uni und FH? Der Unterschied einer Universität in Deutschland und USA, ist das die US Hochschulen die Studienpreise selbst festlegen können, egal ob es sich um eine private oder öffentliche Einrichtung handelt, in Deutschland können dies in gewissem Rahmen nur private Anbieter. Klassische Studiengänge wie beispielsweise Jura oder Medizin gibt es nur an Universitäten, genauso Geisteswissenschaften und typische Naturwissenschaften. Die größten Unterschiede zwischen Schule und Studium: 1. Es gibt zahlreiche Hochschulformen, die unterschiedliche Vorteile haben. Das Spektrum reicht vom. Unterschiede in der Beschäftigungsentwicklung zwischen den USA, Japan und der EG : vergleichende Untersuchung der Gründe für die unterschiedliche Beschäftigungsentwicklung in den USA, Japan und der … Ein wohl unstreitbarer Unterschied zwischen Universitäten und Fachhochschulen ist die unterschiedliche Herangehensweisen in Sachen Organisation und Beratung. Neben privaten Hochschulen und Universitäten beginnen viele Studierende ein Studium an einer Fachhochschule. Egal, was und wo Sie studieren - ein Studium ist auf jeden Fall eine Bereicherung und bieten Ihnen gute Chancen für Ihre berufliche Zukunft. Wir zeigen euch einige Unterschiede zwischen Uni und FH. Das Abitur haben Sie in der Tasche, doch was nun? Sie liefert Ihnen schriftliches Unterrichtsmaterial, das Sie zu Hause durcharbeiten. FHs bieten solche Fächer oftmals in angewandter Form an – wie etwa Biotechnologie. Grundsätzlich halten sich die Unis an die Empfehlungen des Wissenschaftsministeriums, dennoch gibt es Unterschiede. Zukünftige Arbeitgeber kennen sehr wohl die immer noch vorhandenen Unterschiede in der Ausbildung der beiden Hochschulen. Denn die Mehrheit meint, Mütter mit Kindern zwischen … Denn das Ziel ist, wissenschaftlich denken zu lernen, was Studenten für das Berufsleben befähigen soll. Klausuren und Hausarbeiten stehen auch an beiden Hochschulformen auf dem Plan – genauso wie Noten und Credit Points. Im folgenden Artikel findest du die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Regelstudiengang und einem Modellstudiengang und eine Auflistung der Unis die das moderne Lehrformat anbieten. [...], Du willst studieren, das ist klar. Eine Besonderheit im deutschen Bildungswesen ist die Fernuniversität Hagen. Uni oder FH – Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Unterschiede zwischen Uni und FH – Anzahl, Größe und Angebot der Hochschulform, Ihr habt das Abi in der Tasche und wollt akademisch voll durchstarten? Typisch sind die Fachbereiche Philosophie und Philologie (Literaturwissenschaften), Jura, Theologie und Medizin sowie die Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Durch die Arbeit außerhalb der FH haben die Professoren weitreichende Kontakte, von denen auch die Studierenden profitieren. Einen Hochschulabschluss besitzen Sie, wenn Sie eine Universität, eine Hochschule oder …. Das Studium an einer FH ist praxisbezogener, das Umfeld persönlicher und übersichtlicher. Teilweise gibt es jedoch Präsenzphasen. In den USA ist die Massenuniversität mit hoher Bildungsbeteiligung zwei bis drei Jahrzehnte älter als in Deutschland. 1 0 Fankle Lv 6 1 decade ago Gibt keine besonderen Unterschiede. Uni oder FH – die Unterschiede schwinden Früher, vor etwa 15 Jahren, war der Unterschied klar: Wer in die Forschung gehen und wissenschaftlich arbeiten will, geht an die Universität (Uni), Praxis-Liebhaber, die klare Strukturen mögen, zieht es zu den Fachhochschulen (FHs).. Unis bieten ein breites Studienangebot und viele Leistungen für Studierende rund um das Studium. Zudem werdet ihr nicht so durch das Studium geführt wie an FHs. Im Mittelalter absolvierten alle Studenten zunächst ein Studium generale mit Fächern wie Astronomie, Logik und Grammatik, bevor sie sich auf Jura, Medizin oder Theologie spezialisierten. Mit der allgemeinen Hochschulreife – auch Abitur genannt – könnt ihr an der Uni oder FH studieren. © 2020 - bigFM Programmproduktionsgesellschaft S.W. Die Unterschiede zwischen Uni und FH sind nicht auf den ersten Blick erkenntlich – Studiendauer, Abschlüsse und Studiengänge Nur nicht verzweifeln [...], Fast habt ihr es geschafft: Euer Abi habt ihr in der Tasche und eure Schulzeit liegt hinter euch. Unterschied zwischen Soziologie und Sozialwissenschaften an Unis: Hallo, nach ewiger Ratlosigkeit, habe ich mich jetzt entschlossen Sozialwissenschaften mit (we … – Studis Online-Forum Fernuniversitäten eignen sich vor allem für Arbeitnehmer, die neben dem Beruf studieren möchten. Die Basis ist meist eine Vertiefung des Forschungsfeldes der Doktorarbeit. Geografisch gesehen bildet Europa zusammen mit Asien den Kontinent Eurasien. Welche Unterschiede gibt es zwischen einem Regelstudiengang und einem Modellstudiengang in der Medizin? bigKARRIERE erklärt, worin die Unterschiede zum Studium an einer öffentlichen Hochschule bestehen. Denn im Zuge der Bologna-Reform bilden auch die Unis berufsbezogener aus. Viele deutsche Universitäten sind altehrwürdige Institutionen mit einer langen Geschichte, die oftmals bis ins frühe Mittelalter zurückreicht. Ebenfalls auf eine Fachrichtung zugeschnitten sind die 60 staatlich anerkannten Kunst- und Musikhochschulen. Bundesweit zulassungsbeschränkt sind die medizinischen Fächer und Pharmazie, die Verteilung übernimmt die, Universitäten wie auch Hochschulen dienen zugleich der, Je nach Fachrichtung schließen Sie Ihr Studium mit unterschiedlichen akademischen Graden ab. Neben der Universität und der FH gibt es weitere Hochschulformen, an denen ihr ein Studium aufnehmen könnt. Weit mehr als 200 Fachhochschulen gibt es in Deutschland, wohingegen Studierende die Wahl zwischen knapp 100 Universitäten haben. Die kleine und familiäre Atmosphäre an FHs gleicht eher dem Umfeld des Schulsystems, von daher fällt die Umstellung leichter. Was sind eigentlich generell die Unterschiede zwischen denen? Doch stimmt das wirklich? Der Uni eilt der Ruf eines sehr theoretischen Studiums voraus, der FH hingegen wird eine eher praktische Ausbildung angedichtet. Der Begriff anwendungsorientiert ist in diesem Rahmen gebräuchlich, denn Studierende sollen gezielt auf das spätere Berufsfeld vorbereitet werden. Daher bezieht sich der Vergleich eher auf die Unterschiede zwischen der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München und der Universität Tokio (Tokyo University) in Tokio, da ich an beiden Universitäten studiert habe. Auch die Studiengänge Soziale Arbeit, Architektur, Medienfächer und Pflegewissenschaften könnt ihr an FHs studieren. Kirchliche Hochschulen bieten neben der Theologie Studienfächer wie Kirchenmusik oder soziale Arbeit an. Dabei gelten Unterschiede zwischen den Geschlechtern im Job den Forschern als „gesellschaftliche Norm“. Warum sind Elite-Unis im Ausland wichtig und warum spielen sie in Deutschland kaum eine Rolle? Und welche Organisationen würdet ihr mir empfehlen für die 10. Bei näherer Betrachtung gibt es zwischen den USA und Deutschland manche überraschenden Gemeinsamkeiten, aber auch gravierende Unterschiede, allgemein bekannte wie gern übersehen. Traductions en contexte de "wesentlichen Unterschiede zwischen" en allemand-français avec Reverso Context : Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem neuen Vorschlag und dem Ratstext vom 12. Wenn Sie einen stärkeren Praxisbezug in Ihrer akademischen Ausbildung bevorzugen, sind Fachhochschulen eine ideale Alternative zur Uni. Nachdem ihr die schwierige Frage geklärt habt, was ihr studieren wollt, steht auch schon die nächste Entscheidung bevor – nämlich Frage: Wo? Meist wird Europa als eigenständiger Kontinent betrachtet. Letztendlich wäre eine gesunde Mischung aus beiden Studiengängen vermutlich der ideale Mittelweg. Während an einer FH im Schnitt etwa 4.500 Studenten studieren, sind es an einer Uni knapp 16.500 – also fast viermal so viele. Mit dem Bologna-Prozess wurden die Master-Abschlüsse von Universitäten und Fachhochschulen offiziell gleichgestellt. Professoren an Universitäten durchlaufen die klassische wissenschaftliche Karriere. Universitäten punkten hingegen mit einem größeren Angebot – sowohl was die Leistungen um das Universitätsleben herum betrifft, als auch das Studienfächerangebot. Heutige Studenten nennen sie gerne kurz und knapp „Uni“. Hier könnt ihr Regie, Innenarchitektur und Kammermusik studieren. In Niedersachsen und Hessen seid ihr beispielsweise mit einer Fachhochschulreife auch für Bachelorstudiengänge an Universitäten zugelassen. Sie geht auf den lateinischen Begriff „universitas literarum“ (auf Deutsch: Gesamtheit der Wissenschaften) zurück. Dabei zeigen wir euch die Gemeinsamkeiten der Hochschulformen und helfen euch dabei, die passende Hochschule für eure Bedürfnisse zu finden. Wie unterschieden s ----- Größte Unterschiede zwischen … Von daher gibt es auch das verpflichtende Praxissemester.