Die Freiwilligen Feuerwehren absolvierten mehr als 250 Einsätze, vor allem in den Bezirken Bozen, Eisacktal und Pustertal. Meteorologen warnten vor allem für Südtirol und die Dolomiten um Belluno. Südtirol maß mit –32,1 °C am 10. Am Wochenende beginnt die Wintersportsaison. Freitag 06.03.2020 18:33 - Südtirol Online #TheFerragnez urlauben in Südtirol Sie sind das IN-Paar Italiens schlechthin: Die 32-jährige Chiara Ferragni und der 20-jährige Fedez haben 2018 geheiratet und einen gemeinsamen Sohn. Auch in Südtirol waren nach Angaben der APA zahlreiche Straßen gesperrt und rund 12 500 Haushalte ohne Strom. Eisige Kälte und heftige Schneefälle haben in Deutschland und anderen Ländern Europas kilometerlange Staus, Zugausfälle und Flugverspätungen verursacht. Winterchaos in den Alpen: Neuer Schnee angekündigt. Das Mobilfunknetz war ebenfalls teilweise ausgefallen. Sturm, Hagel, Gewitter. 6.32 Uhr: In Südtirol ist der Ort Martell am Sonntag von einer Lawine überrollt worden. Auch in Südtirol kam es in der Nacht zu beträchtlichen Schneemengen von 40 bis 50 Zentimetern. Jetzt das Video Schnee-Lawine begräbt Autos unter sich anschauen ️ Winter-Chaos in Colorado ☀️ wetter.de Donnerstag 21.11.2019 12:23 - Südtirol Online Beeindruckende Bilder einer einsatzreichen Woche … #altoadige Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Giovedì 21 novembre 2019 Wie berichtet, standen beim Wetterchaos in Südtirol 273 Feuerwehren mit 4000 … Auch in Südtirol waren nach Angaben der APA zahlreiche Straßen gesperrt und rund 12.500 Haushalte ohne Strom. Im österreichischen Bundesland Kärnten kam es in der Nacht auf Samstag zu Hangrutschungen, Muren und Felsstürzen. Wetter Österreich - Die aktuelle Wetter Prognose für Österreich auf wetter.at - Alle Vorhersagen schnell und übersichtlich aufbereitet! Zahlreiche Straßen mussten gesperrt werden. In Südtirol galt am Montag nach Schneefällen zwar im äußersten Norden Lawinengefahr der Stufe 3 (von 5). Februar die tiefste jemals in Südtirol gemessene Temperatur (Wetterstation Signalgipfel des Wilden Freigers, 3.400 m) und extreme Trockenheit (Brixen etwa registrierte den gesamten Monat Februar überhaupt keinen messbaren Niederschlag, Bozen nur … Das Mobilfunknetz war ebenfalls teilweise ausgefallen. Räumfahrzeuge waren im Einsatz. Indes hatte sich am Mittwoch auch die Brennerautobahn im winterlichen Kleid gezeigt. Italien, heftige Schneefälle in Südtirol - Einzelne Lizenz oder Bildpakete kaufen.