In unserem Online-Forum möchten wir uns mit Ihnen zu verschiedenen Gesundheitsthemen austauschen. Meine Ärztin hat es mir angeboten. Denk daran, dass es auch im Beschäftigungsverbot immer möglich ist, einen kleinen Nebenjob anzunehmen, der keine für die Schwangerschaft gefährlichen Tätigkeiten beeinhaltet. Ich bin Krankenschwester und wurde sofort ins BV geschickt, das war am 9.1.20. 1200 Euro Gehalt, (20h pro Woche laut Vertrag), August: gearbeitet, 1200 Euro Gehalt, (20h pro Woche laut Vertrag), September: gearbeitet, 1700 Euro Gehalt (30h pro Woche laut Vertrag), von Schwangerschaft erfahren 17. Nun ist es so, dass das Kind ab September in die Kita geht und ich ab Mitte August meinen Resturlaub nehmen wollte. Wurde die Nebentätigkeit schon vor Beginn der Kurzarbeit durchgeführt, hat das keine Auswirkungen auf die Höhe des Kurzarbeitergeldes. Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft: Recht & Gesetz, Das Mutterschutzgesetz und das Beschäftigungsverbot, Die Erteilung eines individuellen Beschäftigungsverbots. Meine Mutterschutzfrist beginnt erst am 12.08.19. Danke für die Hilfe! Liegt ein Beschäftigungsverbot vor, erstattet Ihnen die TK das gezahlte Brutto-Arbeitsentgelt in voller Höhe und ohne Berücksichtigung der Beitragsbemessungsgrenze. Benetzt die 2. Also von der Hälfte die Hälfte! Ende August 2019 endet das aktuelle Ausbildungsverhältnis. Dann gehen weder du noch dein Arbeitgeber ein Risiko ein, du langweilst dich nicht und hast nachher den vollen Elterngeld-Anspruch. die Aussage deines Arbeitgebers stimmt so nicht. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. >> Wenn du mit Giftstoffen arbeiten musst, rechtfertigt das ein generelles BV von deiner Chefin. Vielen Dank für eine Info ! Welche Auswirkungen hätte es auf mein Gehalt, würde mir der Arzt ein individuelles Beschäftigungsverbot, früher als geplant, ausstellen? Mfg. Darf ich in der Zeit der Freistellung in Urlaub fahren oder muss ich mir dafür offiziell Urlaub nehmen/ genehmigen lassen von meinem Arbeitgeber und bekomme ich nun Kurzarbeitergeld für Nullarbeit, wenn die Firma für alle Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet hat? Für das Arbeitsamt bin ich in dieser Zeit ja nicht vermittelbar und habe somit auch keinen Anspruch auf ALG 1. Dass die … Bedeutet es gelten die vereinbarten Umstände die nach dem Berechnungszeitraum (sonst Durchschnitt der 3 Monate vor Eintritt Beschäftigungsverbot, da hast du aber kein Entgelt bekommen) wirksam werden. Ich habe seit Ende April ein Beschäftigungsverbot bekommen, aufgrund meiner Nachtarbeit. Danke im Voraus. Ich hab mich die letzte Woche vermehrt durch die Seite geklickt, da mich mit Wissen der Schwangerschaft viele Fragen wach halten. SSW 20. Solltest du an den Einschätzungen Zweifel haben, kannst du dich an einen weiteren Arzt wenden und / oder an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Mutterschutz in deinem Bundesland. Ich denke nicht, dass das so richtig ist. Das Beschäftigungsverbot führt leider nicht zum Schutz vor der Kurzarbeit. Thank you very much for your advice, B.B. In allen anderen Fällen ist das Beschäftigungsverbot die bessere Wahl. SSW SSW Rechner, Wenn Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträge es nicht explizit ausschließen, gilt die Kurzarbeiterregelung. Ich habe einen stundenvertrag in dem mindestens 30 stunden arbeitsleistung pro woche stehen, werde also nach stunden bezahlt. Ende März 2020 sollte ich eine Reha antreten, die ich jetzt aber abgesagt habe, einmal wegen dem Virus und zum zweiten weil ich zwei Fehlgeburten und über 38 bin. Da schiebt der eine dem anderen die Verantwortung hin und her. Ich habe diese Informationen auf Ihrer Website gefunden. Hast du einen normalen Vertrag, der eine Probezeit mit drin hat? Vieles war wirklich einfacher zu verstehen bei dieser ganzen Bürokratie die man sonst so vorfindet! Monat schwanger. Wer bezahlt die Zeit im Beschäftigungsverbot? Die rechtliche Frage, auf die ich leider sehr widersprüchliche Antworten finde: – Habe ich in der oben geschilderten Situation Anspruch auf Zahlung des vollen Lohns während des Beschäftigungsverbots? in solchen Fällen gilt die Summe, die im Vertrag steht. Unklarheit besteht auch immer noch bezüglich der Höhe des Mutterschaftsgelds. Das ist vom Arbeitgeber aber nicht gewollt. Das ärztliche Zeugnis muss ausdrücklich angeben, ob ein Beschäftigungsverbot oder aber eine Arbeitsunfähigkeit vorliegt. Beschäftigungsverbot erhalte, zählen dann trotzdem die vollen 3 Monate vor Eintritt der Schwangerschaft oder bildet dann „der neue Vertrag die Grundlage der Berechnung“. Dem ist nicht so. Außerdem: 1. Mir wird jedesmal total schlecht weil ich nicht weiß was ich machen soll. Warum du eine Rechtsschutzversicherung in der Elternzeit abschließen solltest, Mütterrente: Alles was du zu Kindererziehungszeiten wissen musst. LG Nicole, Hallo Nicole, dein Arbeitgeber darf dich nicht zwischen 20 Uhr und 6 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen beschäftigen, es sei denn du willigst ausdrücklich ein. Ich bin in der 27 woche schwanger und jetzt bis zum 9.4.2020 krank geschrieben (3 wochen ) insgesamt ! I Ich arbeite in einer Lebensmittelproduktion mit viel Lärm, Chemikalien, dämpfe und muss schwer tragen. Im Zweifel muss der Medizinische Dienst deine Frau begutachten, diese sind die neutrale Vermittlungsstelle zwischen Krankenkasse und Arzt/Patient. Ich hab noch 8 Tage Urlaub dieses Jahr, heißt das nun dass ich nur die tatsächlichen 8 Tage Urlaub nehmen kann oder 16 Tage, weil ich pro Tag nur einen halben Tag Urlaub nehmen muss? Vielen Dank im Voraus. Vielen Dank für Ihre Antwort vorab. Hallo Bigi, an deiner Stelle würde ich das generelle Beschäftigungsverbot deiner Krankenkasse melden. In der Krankenkasse angerufen, mein Problem geschildert und die meinten dass mir ein individuelles Beschäftigungsverbot zustände. Die Ausnahme kann nur dein Chef schaffen. Hallo, Ab August 2019 war ich bei der Zeitarbeitfirma beschäftigt. Diese Arbeiten müsste ich dann verrichten, weil ja sonst keiner da ist. Danke für die Antwort. Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann würdest du sofort ein arbeitgeberseitiges Beschäftigungsverbot erhalten. Seitdem ist es nur noch Betriebsärzten und dem Arbeitgeber möglich ein Arbeitsverbot auszusprechen. Hallo Nicole, du kannst noch versuchen bei deiner Krankenkasse anzurufen und dort um Unterstützung bitten, diese kann vielleicht auch mit deinem Arbeitgeber vermitteln. Hallo ich habe eine Frage, Ich bin in der 13. ssw und habe starke Rückenschmerzen und kann daher nicht arbeiten. Hätte die Kurzarbeit dort noch Konsequenzen für mich? Bedenke jedoch, dass der Bezug von ALG I das Elterngeld auf den Mindestbetrag absenkt, du kannst aber zunächst Elterngeld beziehen und anschließend ALG. SSW 8. Zum Schutz von Mutter und Kind kann es in manchen Fällen notwendig sein, dass ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen wird. Bekomme ich auch die Kurzarbeit geld? Zur Info: ich stehe seit 6 Jahren in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Auf jeden Fall solltest du nachhaken! seinen Lohn zu. Ich habe heute von meiner Schwangerschaft erfahren und befinde mich noch erst in 5. Risikogruppen. Ihm entstehen dadurch keine Nachteile, er bekommt seine Auslagen ja von der Krankenkasse zurück. Vorausgesetzt mich stellt ein Arbeitgeber für 24 Tage ein. 4 Nr. Nun haben wir erfahren, dass sie in der 10. ich schlage vor, dass du die Problematik noch einmal mit deiner Frauenärztin und besprichst und notfalls eine Zweitmeinung einholst. – Aus familiären Gründen nahm ich anschließend unbezahlten Sonderurlaub, bis zum 31. Wird dann nur der Arbeitgeberanteil, also 20% bei uns, angesetzt oder auch das volle Kurzarbeitergehalt? meines Erachtens ist die Neuaufnahme einer Beschäftigung eine Ausnahme. Zählt dann noch das normale Gehalt oder werde ich trotzdem nach Kurzarbeit bezahlt? Zusätzlich bist du schwanger, was ebenfalls einen besonderen Kündigungsschutz bedeutet. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Dagegen kann dein Arbeitgeber keinen Widerspruch erheben und du erhältst das Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse und den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld von deinem Arbeitgeber. Ich habe aber die Erlaubnis von meinem AG bekommen, während der EZ woanders zu arbeiten. Wie verhält es sich dann mit meinem Gehalt? Das ist zwar aufwendig, wird dir aber hoffentlich die Existenzangst nehmen. Ausserdem wird mein Bruttolohn in ein Durchschnittsstundenlohn umgewandelt, daher habe ich weniger als mein Durchschnittsgehalt der letzten drei Monate. Dein Arbeitgeber muss deine physische und psychische Gesundheit schützen und unverantwortbare Gefährdung ausschließen. Muss ich dem Arbeitgeber nun direkt schon mitteilen, dass ich schwanger bin (hatte bereits 2 Fehlgeburten)? SSW 11. – Nun bin ich erneut schwanger – Entbindungstermin ist der 15. Allerdings hätten wir diesbezüglich gern eine verbindliche Auskunft. as long as they are offering you a comparable position upon your return. nein, wenn du ein individuelles Beschäftigungsverbot vom Arzt bekommst, wird dein Gehalt weiter voll bezahlt, auch wenn du weniger arbeitest. Ich wurde zwar bislang noch nicht wegen Kurzarbeit angesprochen, doch es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit. Die arztin widerrum sagt dass sie kein bv ausstellen kann solange noch nichts passiert ist…. SSW 15. Das bedeutet, dass du das Gehalt so weiterhin bekommst, also ob du arbeiten würdest. Von meinem neuen AG weiss ich das er schwangere sofort ins BV schickt wegen Corona und da ich im medizinischen Bereich tätig bin. Ich gehöre zu dieser Gruppe. Ab dem 1.1. wäre ich auf 35h runter gegangen, davor die ganze Zeit 40 Stunden gearbeitet. Wisst ihr was ich am besten jetzt machen sollte.??????? Ich bin für alles, wirklich alles zuständig. In der Folge bekommst du, leider weniger Elterngeld. Das Beschäftigungsverbot ist für den Arbeitgeber erst einmal bindend. Gibt es verschiedene Beschäftigungsverbote, die sich verschieden auswirken würden? Tarifvertrag angeordnet wurde, ausnehmen. hast du die Möglichkeit zu einer anderen Frauenärztin zu wechseln? Das lässt sich sicher klären. Nun habe ich gelesen, dass ich im chemischen Bereich gar nicht mehr arbeiten darf. Ausgesteuert werden. Lesen Sie hier, was Kurzarbeit ist, wer einen Anspruch auf Kurzarbeitergeld hat und wie es beantragt und ausgezahlt werden muss. An welche Stelle kann ich mich wenden und beraten lassen? Schöne Grüße und vielen lieben Dank. Hallo Anke, ich bin in der 7 Ssw, laut Arzt liegt Risikoschwangerschaft vor. Das tut mir leid. Dadurch würde ich weiterhin mein volles Gehalt behalten und mein Arbeitgeber würde nicht für meinen „Ausfall“ zahlen müssen (da er die Lohnzahlung von der Krankenkasse voll erstattet bekommen würde – ist meine Recherche hier richtig?). Hallo Jessie, dein Grundgehalt läuft regulär weiter. Passt das? Sobald du von der Schwangerschaft weißt, bist du vor einer Kündigung geschützt. Geht das so alles überhaupt? Kündigungsschutz in der Schwangerschaft – deine Rechte, Kita-Platz einklagen: Dein Rechtsanspruch, Die Sorgerechtsverfügung & Sorgerechtsvollmacht, Gemeinsames Sorgerecht beantragen: Das musst du wissen. Wäre es das dann nur ein Tagessatz von 13 Euro?). Klappt aber nicht immer. Nun habe ich gelesen dass die 3 Monate vor Eintritt der Schwangerschaft zur Berechnung herangezogen werden. Beschäftigungsverbot während der Schwangerschaft Erfährt der Arbeitgeber von der Schwangerschaft seiner Mitarbeiterin, sind nicht nur Mutterschutzfristen zu beachten. Später kannst du eventuell Kinderzuschlag zusätzlich zum Kindergeld bekommen. Mein vorläufiges Beschäftigungsverbot wurde aufgehoben… LG Katrin. Ich bekomme mein Gehalt rückwirkend bezahlt d.h. mein volles Gehalt für den April habe ich im Mai erhalten. Wie würde es berechnet werden? Wenn du Glück hast, wird das höhere Gehalt anerkannt und dann wäre das hinfällig. Mindestens erhältst du aber das Mindestelterngeld in Höhe von 300 Euro beim Basiselterngeld oder 150 Euro beim Elterngeld Plus. Wie ist es dann bei mir wenn ich nur 2 Monate arbeiten durfte? LG Nicole. Hallo, ich bin seid September 2018 im individuellen Beschäftigungsverbot. Noch habe ich meinem Arbeitgeber nichts gesagt, da ich bis zum ersten US warten will, der am 30. Kann ich auch zu meinem Hausarzt gehen? Schwanger, aber im Beschäftigungsverbot. Meine Frage bezieht sich auf die Wahrscheinlichkeit das mein gyn mir ein BV ausspricht. Welche Folgen hätte dies nun für mich? Soweit so gut. Hallo, ich bin Erzieherin und seit einem Jahr in Elternzeit. 3 Monate als Berechnungsbasis herangezogen. Wichtig ist aber, dass bei einer mit Corona infizierten Schwangeren kein Geburtshaus oder Hausgeburt in Frage kommt. Hallo Anke, Vielen Danke für Ihre Rückmeldung! Es ist ihr kaum möglich zu arbeiten bzw iwas zu machen, aufgrund sehr starker Übelkeit. Aufgrund von Corona hat er mich auf unbestimmte Zeit freigestellt (Entbindung: November 2020). Eventuell muss der Amtsarzt entscheiden. ich glaube, die Frage habe ich schon öfter beantwortet. Entsprechende Kontaktdaten findest du hier: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/aufsichtsbehoerden-fuer-mutterschutz-und-kuendigungsschutz–informationen-der-laender/73648, guten tag ich habe seit ca 4 wochen ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen. as far as I am concerned, your employer is not breaking the law here, i.e. Können Sie mir sagen welchen Betrag ich bei vollem Beschäftigungsverbot und bei teilweisen, also bei der Hälfte der Arbeitszeit von 20 h Pro Woche erhalten würde? Was ihn antreibt erfahrt ihr hier. Allerdings läuft dein Vertrag ganz regulär nächstes Jahr aus und muss auch nicht verlängert werden. Ich bin seit 2 Monaten arbeitslos, beziehe ALG 1, nun bin ich in der 7. Das Beschäftigungsverbot ist nicht mit einem Berufsverbot zu verwechseln. SSW 5. Dazu gehört der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für die Dauer der Schutzfristen nach dem Mutterschutzgesetz (MuSchG) sowie das bei Beschäftigungsverboten zu zahlende Arbeitsentgelt.“ (Quelle: http://www.haufe.de). Ich würde arbeiten gehen. August 2020 begann ich wieder meine Arbeit, allerdings reduziert auf 32 Stunden pro Woche. Das würde mir natürlich die große Sorge nehmen. Hallo, ich arbeite seit April 2020 im Handel. Das Beschäftigungsverbot geht davon aus, dass die Gefährdung von mir ausgeht und nicht von der Arbeitstselle. Da Kurzarbeit allerdings mit einem Gehaltsverlust einhergeht, würde ich dem in meinem Fall nicht zustimmen wollen, da davon ausgehend wiederum mein Bruttoarbeitsentgelts für Mutterschaft und Elternzeit berechnet wird. Die nicht genutzte Zeit darfst du später noch nehmen. SSW. Nun meine ich vor ca 2 Wochen schwanger geworden zu sein, also noch im April. SSW 23. Da du vor Beginn der Schutzfrist sozialversicherungspflichtig beschäftigt bist, bleibst du in der Zeit des Bezuges des Mutterschaftsgeldes kraft Gesetz versichert und musst keinen Beitrag zahlen. Wo kann ich weitere Informationen finden? SSW 34. warten müssen. Ich habe Anfang der Woche bestätigt bekommen, dass ich schwanger bin. Ich bin in der 13 Ssw. Entschuldigung Sie die vielen Fragen, aber ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll und habe auch Sorgen was das finanzielle und berufliche betrifft. Hallo, Ich bin in der 7.Schwangerschaftswoche und habe heute meinem Arbeitgeber von meiner Schwangerschaft erzählt. Zitat: „Im Rahmen des Umlageverfahrens U2 werden die Aufwendungen des Arbeitgebers, die er aus Anlass einer Mutterschaft an seine Arbeitnehmerinnen zu zahlen hat, erstattet. Ihre Fragen, Anregungen und Meinungen sind uns willkommen – unsere Netiquette bildet dafür den Rahmen. 13 Wochen ein zu halten? Ob die Kurzarbeit wegen Corona Auswirkungen auf das Elterngeld haben wird oder nicht, ist ja noch nicht ganz sicher, wie oben im Artikel beschrieben. Du solltest auch bedenken, dass es Einbußen beim Elterngeld geben kann, wenn du doch krank wirst oder stundenreduziert arbeitest. Im Oktober und November 2019 stand ich in keinem Beschäftigungsverhältnis. Bekomme ich jetzt trotzdem mein Gehalt gekürzt weil die Firma während meiner Krankschreibung in Kurzarbeit gegangen ist? SSW 16. SSW 28. Dieser ist auch im Beschäftigungsverbot weiterhin zu zahlen. Hallo, ich habe eine frage. Ich habe aufgrund von Corona 2 mal meine Stelle verloren in den letzten 10 Monaten und danach einen Nervenzusammenbruch erlitten und bin jetzt seit September krank geschrieben mit Krankengeldbezug. Es sei denn, die Schwangere wird explizit von der Kurzarbeit ausgenommen. Ich bin Kinderpflegerin in einem katholischen Kindergarten. Gefährdung von Mutter und Kind in der Schwangerschaft habe ich seit Mai 2007 Beschäftigungsverbot. Vermutlich führt da wohl kein Weg an einem Anwalt vorbei. Da sich ALG I sehr negativ auf das Elterngeld auswirken würde, würden wir eigentlich die Krankengeld-Variante bevorzugen (sofern es tatsächlich in der oben genannten Höhe ausbezahlt werden würde). SSW 36. Ich hab meinen Durchschnittslohn ausgerechnet und mir fehlen um die 120 Euro die ich leider sehr zu spüren bekomme. Da gibt es ja keine Diagnose für den Arbeitgeber. Bekomme ich trotzdem Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse, auch wenn ich mich für die zwei Wochen zwischen beendetem Arbeitsvertrag (wurde unzulässig gekündigt und vom Gericht bis 31.7.19 als Kompromiss verlängert mit voller gehaltszahlung und Sozialversicherung) und dem Beginn der Mutterschutzfrist nicht arbeitslos melde? bis zu 15 Std. SSW 3. Denn sie ersetzen ja deinem Arbeitgeber seine Auslagen. zum Schutz deiner noch jungen Schwangerschaft würde ich bei den beschriebenen Bedingungen jetzt schon mit deinem Arzt und auch deinem Chef reden, auch wenn du natürlich nicht dazu verpflichtet bist. Wenn du dazu nicht aufgefordert wurdest, gilt sie für dich vorerst nicht. Wenn eine Änderung des Arbeitsvertrages schon vor dem Beschäftigungsverbot geplant war (weniger Stunden, mehr Lohn o.Ä. Dafür kann er jedoch keinen Arzt festlegen, diese Entscheidung liegt bei dir. Was meint sie damit? meines Erachtens ist der neue Vertrag die Grundlage für die Berechnung. Denn dann ist eine Änderungskündigung möglich, die auch für Schwangere gilt. SSW 41. Also vorzeitiger Mutterschutz? Wir haben einen Hinweis zum diesem Thema ganz oben eingefügt. Wie wird mein Lohn während des Beschäftigungsverbots berechnet? Meine Frage ist, wie läuft das jetzt mit meinem Urlaub ab? Zufrieden mit uns? Ich bin schwanger und im Beschäftigungsverbot. In der Schutzfrist vor der Geburt bekommst du dann einen Teil von der Krankenkasse (13 Euro/Tag) und die Differenz, zu deinem letzten Gehalt, zahlt dein Arbeitgeber als Zuschuss zum Mutterschaftsgeld. document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a5268cc8f8dfa88ed34908bd249dd9ac" );document.getElementById("d6d0402223").setAttribute( "id", "comment" ); Namen, Email und Webseite im Browser für spätere Kommentare speichern. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Habe auch meinen Arzt gefragt wie das ist mit einem Beschäftigungsverbot, da ich in einer Wäscherei arbeite und ihm auch meine Tätigkeiten erklärt. Hallo, bin schwanger und wg Corona seit 16.3. sowohl im generellen Beschäftigungsverbot (vom Arbeitgeber) und zusätzlich in Kurzarbeit. Sie machen lediglich keine Aufnahmen in der ZNA, vermeiden Isolationszimmer, schieben keine 24h-Dienste und legen keine venösen Katheter mehr. ich bin nicht sicher, was du mit Probezeit meinst. Ab dem 20.9 beginnt bei mir der Mutterschutz (6 Wochen vor Entbindung) mein Arbeitsvertrag läuft am 30.9 aus. SSW 29. Ich bin zur Zeit in der 25. Andernfalls hätte ich ja erhebliche Einbußen auch beim späteren Elterngeld, da ich auch nur 6 Monate seit meiner vorherigen 2-jährigen Elternzeit arbeite. Ich bin jedoch mit dem zweiten Kind schwanger geworden und habe einen Beschäftigungsverbot erhalten. Sollte auch er keine Notwendigkeit sehen und oder wenn du dich weiter informieren möchtest, wende dich bitte an die zuständige Aufsichtsbehörde für Mutterschutz in deinem Bundesland. Einige Arbeitgeber schicken die Schwangeren zum Betriebsarzt, andere Vorgesetzte teilen ihren Mitarbeitern mit, dass es gar nicht die Möglichkeit für ein Beschäftigungsverbot gibt. das steht leider noch nicht ganz fest (Kurzarbeit und Elterngeld). Aus den letzten 3 Monaten inkl Krankengeld?? Dazu gehören: Die Entscheidung, ob ein Beschäftigungsverbot notwendig wird, trifft der Arzt. Sobald ich dies mitteile werde ich höchstwahrscheinlich ein Beschäftigungsverbot bekommen. Ich bin seid april schwanger und seid dem 12.7 im beschäftigungsverbot vom arbeitgeber. Das hat unterschiedliche Konsequenzen in Bezug auf die Lohnfortzahlung. – Meine erste Tochter wurde am 18. Woche krank geschrieben und Arbeitgeber meckert das ich ja viel Geld koste und ich mir ein beschäftigungsverbot geben soll. (3) Könnte mir durch das Beschäftigungsverbot evtl. Glück und könnte die letzten 3 vollen Monate vor Kurzarbeit geltend machen für die Berechneung des Mutterschutzlohnes? Er ist nicht zu verwechseln mit dem Mutterschaftsgeld, das du während der regulären Schutzzeit für Schwangere und frischgebackene Mütter bekommst. Zu deinen anderen Fragen: Eigentlich sind Arbeitgeber dazu angehalten, Überstundenabbau und Urlaubstage aus dem alten Jahr zu genehmigen, bevor der Mitarbeiter in die Kurzarbeit geschickt wird. Ein Beschäftigungsverbot aus der Arbeitsunfähigkeit heraus, kann finanzielle Probleme mit sich bringen. mein Arbeitgeber möchte für mich ab Juni 2020 das Beschäftigungsvetbot aussprechen. Ein Beschäftigungsverbot wird durch Ärztinnen und Ärzte bescheinigt und muss dem Arbeitgeber vorgelegt werden. Hallo, ich habe heute bestätigt bekommen das ich in der 5 SSW bin. ich habe neu bei einem neuen Arbeitgeber angefangen und erfahren, dass ich jetzt in der 5. Du bekommst also weniger Elterngeld, als wärst du das ganze Jahr festangestellt gewesen. Aber mein Arbeitgeber meint so einfach ist das nicht. Danke liebe Anke. Deine bestehende Elternzeit kannst du zu einem Tag vor dem neuen Mutterschutz kündigen. Während meiner Teilzeit musste ich Allerdings viele Überstunden machen, woraufhin ich mit Absprache meines Arbeitgebers wieder als Vollzeit eingestiegen bin. Wende dich in deinem Fall bitte unbedingt an die Aufsichtsbehörde für Mutterschutz und Kündigungsschutz in deinem Bundesland. Aus meiner Sicht, ist die einzige Möglichkeit mich finanziell abzusichern, wenn ich von meiner Frauenärztin ein generelles und komplettes Beschäftigungsverbot bekomme. Darf mein Arbeitgeber mich auch vorher kündigen. Können Sie mir weiterhelfen? Seit Anfang September weiß ich, dass ich schwanger bin. Denn Schwangere ohne Vorerkrankungen zählen nicht zur Risikogruppe. Es sollte aber deutlich höher sein als das Mindestelterngeld. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. wenn die Vollzeit im Vorfeld vertraglich geregelt wurde, also dauerhaft geplant war, gilt dieses Gehalt auch für ein etwaiges Beschäftigungsverbot. wenn dein Vertrag vorschreibt, dass du ab Oktober 40h bezahlt bekommst, müsste das auch für die Berechnung im Beschäftigungsverbot gelten. Und muss ich, um die Lohnfortzahlung zu erhalten, schon gearbeitet haben bevor ich ins Beschäftigungsverbot gehe? Eine Frage hätte ich noch.. Wenn ich mich weiter krank schreiben lasse, wirkt sich das dann auch auf mein Gehalt aus wenn die Firma Kurzarbeit angemeldet hat? In der augenblicklichen Situation können Unternehmen vermehrt auf Kurzarbeit zurückgreifen und die Entgeltausfälle über Kurzarbeitergeld abfedern. Aber dann hast du wohl Glück gehabt oder es gibt bei euch besondere Umstände? SSW 18. Denkbar ist aber, dass die Verluste von der Politik abgefedert werden. 27.03.2020 13:26:49, BARMER Aufgrund von massiven Beschwerden überlege ich das Beschäftigungsverbot in Anspruch zu nehmen. Wir können Sie aufgrund der fehlenden Hintergründe nur allgemein informieren.Mann muss unterscheiden, ob es sich um ein Beschäftigungsverbot nach dem Mutterschutzgesetz oder um ein Beschäftigungsverbot (Tätigkeitsverbot) nach dem Infektionsschutzgesetz handelt.Beim Beschäftigungsverbot nach dem Infektionsschutzgesetz hat der Arbeitgeber für die Dauer des Arbeitsverhältnisses, längstens für 6 Wochen, die Entschädigung für die zuständige Behörde (Gesundheitsamt oder andere Gesundheitsbehörde) auszuzahlen. Ich habe gelesen das im Beschäftigungsverbot das Gehalt weiterhin voll ausgezahlt wird. Mein Kind ist 2 Jahre alt und geplant war, dass ich ab August wieder 15 Stunden arbeiten gehe (also während des letzten Jahres meiner 3 jährigen Elternzeit). Daher rechne ich damit, dass es mit zunehmendem Bauchumfang schlimmer wird. Seit einem Monat bin ich wieder als Vollzeitkraft tätig. Kurzarbeit: Wird sie für den Betrieb oder die Abteilung, in der die Arbeitnehmerin beschäftigt ist, wirksam angeordnet, hat die Arbeitnehmerin auch nur im Umfang wie ihre Kollegen Anspruch auf Entgeltfortzahlung (hiervon zu unterscheiden: Kurzarbeit während des Referenzzeitraums für die Berechnung des Entgelts). Eine der häufigsten Sorgen, wenn es zu einem Beschäftigungsverbot kommt, betrifft die Bezahlung während dieser Zeit. Vor der Schwangerschaft wurden meine kompletten Urlaubstage bereits verplant. Zum Glück hat sich in meiner Gesundheit schon ordentlich etwas getan und wollte eigentlich ab Mai eine 400.— Stelle annehmen bzw. Kurzarbeit Teil 2 – Fragen und Antworten.