Lohnt sich ein berufsbegleitendes Studium? Die Studiengebühren umfassen in der Regel auch die Lehrmaterialien und deren Versand, die Korrektur der eingesendeten Aufgaben sowie die Kursbetreuung, oftmals auch einige Zusatzangebote. Semesterbeiträge, die von einigen Anbietern verlangt werden. Das Fernstudium ist in der Regel etwas günstiger als das Präsenzstudium. Einen komplett neuen Beruf über ein berufsbegleitendes Studium zu lernen, ist schwierig und hängt auch maßgeblich vom Zugang zum Beruf ab. Ein berufsbegleitendes Studium ermöglicht Ihnen die Kombination von Ausbildung mit Beruf und Familie. Heisst also, ich trage diese Kosten als Fortbildung in Anlage N ein? kön-nen Sie viele Faktoren einfließen lassen und gegenein-ander . Was kostet ein Studium? Fernstudien und Online-Studien kosten hierbei meist mehr als Abendstudien oder herkömmliche berufsbegleitende Studiengänge. Die Preise für ein berufsbegleitendes Studium variieren in zahlreichen Bestandteilen. Was ein berufsbegleitendes Studium kostet. es lohnt sich zu vergleichen, denn bei anderen Anbietern könnten diese Angebote kostenpflichtig sein. Was kostet ein Studium noch? In manchen Fällen werden Kursgebühren erlassen, wenn das Studium abgebrochen wird. Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: Karriereturbo "Berufsbegleitendes Studium" - stimmt das? Wenn Sie Ihre Angebote gründlich geprüft und durchdacht haben, können Sie den richtigen Kredit für sich auch direkt online abschließen. Ist der Studierende nicht am Studienort wohnhaft, fallen für die Anreise zum Studienzentrum stets Reisekosten an. Doch auch für ein berufsbegleitendes Studium hast du Chancen auf ein begehrtes Stipendium, um auf diesem Weg die Kosten während des Studiums stemmen zu können. Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern! Es gibt sie eigentlich nur bei Hochschulen, die auch klassische Vollzeitstudiengänge anbieten, denn der Sozialbeitrag wird vor allem für den AStA (studentische Interessensvertretung), das Studentenwerk (z.B. Nachfolgend haben wir umfangreiche Infos zu den anfallenden Kosten für ein berufsbegleitendes Studium aufgeführt. Einen geringen, dennoch nicht auslassbaren Teil der Kosten für ein berufsbegleitendes Studium existiert in Form von sämtlichen Lernmaterialien wie Büchern und Stiften. Wie Sie sehen: Ein Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der FernUni Hagen ist schon mit 2.000 Euro realisierbar, ein Bachelor in Pflege an HFH Hamburger Fernhochschule kostet 11.340 Euro und ein Master in Real Estate an der EBZ Business School schlägt mit etwa 16.400 Euro zu Buche. Selten veranschlagt ein Fernstudiengang Kosten von weniger als 2.000 Euro. Die Steuererstattung vom Finanzamt könnt ihr dann wieder in euer Studium stecken. AStA-Beitrag. Ebenfalls sind konkrete Zahlen, welche sich auf die Kosten für ein Studium beziehen, nicht verfügbar, da die Kosten sich immer aus mehreren Faktoren zusammensetzen. Bei einem Wochenend- oder Blockstudium kann es hingegen durchaus sein, dass der Studienort etwas weiter entfernt liegt und Sie daher Ausgaben für Benzin, Unterkunft und Verpflegung einkalkulieren sollten. Jetzt downloaden & besser informiert sein. Falls die Bildungseinrichtung über keinen öffentlich zugänglichen Drucker verfügt, muss zudem für einen Drucker gesorgt werden, da viele Lernmaterialien ausgedruckt werden müssen. Berufsbegleitende Studiengänge. Man sollte sich also unbedingt vom beidem ein Bild machen. Alles zum Bachelorstudium Personalmanagement an der IUBH Berufsbegleitendes Studium: Anzahl der Studierenden, Dauer, Abschluss, Kosten, Studienplan, Voraussetzungen, Inhalt und … In diesem Fall werden die Ausgaben nämlich als Sonderausgaben angegeben. Das berufsbegleitende Studium an der FOM Studium neben dem Beruf. So kann es durchaus einen Unterschied machen, ob das berufsbegleitende Studium z.B. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Die Spanne ist also riesig! Dennoch unterscheiden sich die Kosten je nach Studienart oft enorm. Die Berufsreifeprüfung berechtigt in Österreich zu einem Studium an einer Universität oder an einer Fachhochschule. Hierfür werden natürlich zusätzliche Ausgaben fällig. Berufsbegleitendes Studium (Teilzeit) DEIN Studium neben Beruf, Familie & Alltag. Das 7-semestrige, berufsbegleitende Studium ermöglicht eine Beschäftigung nebenher, sei es eine branchenspezifische Tätigkeit oder auch eine Beschäftigung in einem anderen Bereich. Viele Fernhochschulen bieten mittlerweile die Möglichkeit, zum Beispiel die Hälfte der Regelstudienzeit noch kostenlos dranzuhängen. 5 Gründe, nicht per Fernstudium Fotografie zu studieren. Unterstützung. Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern! Für Präsenzphasen kann z. Ebenfalls werden in manchen Fällen Präsenzveranstaltungen bei Fernstudien verrechnet. Ich bin ganz normal angestellt und mache das berufsbegleitende Studium für mich selbst. Dennoch sind die Kosten ein nicht unerheblicher Faktor in der persönlichen Budgetplanung. In den Studiengebühren bereits im Großteil der Fälle inbegriffen sind benötigte Lehrmaterialien mitsamt Versand, die Korrektur aller erledigten und eingesendeten Aufgaben und die Kursbetreuung. Solche Möglichkeiten sollte man nicht verschenken, bzw. Stipendien auf einen Blick. Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn es sich um eine so genannte Erstausbildung handelt, sprich eine Ausbildung oder Studium die aus eigenem Antrieb heraus angenommen wurde und nicht als Zusatzqualifikation eines bestehenden Berufes gilt. Sie können die gewünschte Höhe Ihres Kredits und die Laufzeit individuell festlegen, Smava schlägt Ihnen dann die für Sie passenden Kreditanbieter vor. Nicht vergessen solltest Du Ausgaben, die abseits von Miete, Semesterbeitrag und Versicheru… als Fernstudium oder Online-Studium ohne Präsenzphasen auskommt oder ob man ein Abendstudium mit regelmäßigen Vorlesungen besucht. Ein Studium ist nicht immer billig und staatliche Förderung nicht immer möglich. Um ein berufsbegleitendes Studium zu finanzieren, können Sie sich auf verschiedene Stipendien bewerben, die Sie teilweise oder vollständig während des Studiums unterstützen. Dennoch sind die Kosten ein nicht unerheblicher Faktor in der persönlichen Budgetplanung. Smava ist 2020 zum Umgang mit Datenschutz vom TÜV Saarland zertifiziert worden. Zusätzlich zu den Studiengebühren fallen Kosten für zusätzliche Lernmaterialien, deren Versand und Arbeitsmaterialien an. Zusätzliche Präsenzkurse wie Tutorien müssen ebenso gesondert bezahlt werden. Nun ist es soweit: Unser geballtes Wissen in einem E-Book! Ein ebenfalls sehr niedriger Kostenfaktor sind Sozialgebühren bzw. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Zu den wichtigen Studienvorbereitungen für alle Berufstätigen, die berufsbegleitend studieren wollen, zählt allerdings eine solide Kostenplanung. MBA-Master of Business Administration 90 Seiten seriöse Informationen zum Fernstudium und Abendstudium. Der Vergleich von Krediten allein wirkt sich dabei nicht auf Ihren Schufa-Score aus. Doch auch bei als "Komplettpaket" umworbenen Leistungen können noch weitere Gebühren hinzukommen. Dann ist ein Fernstudium genau das richtige Studienmodell für Sie.Die FernUniversität in Hagen bietet Ihnen staatlich anerkannte Bachelor-, Master- und Weiterbildungs-Studiengänge an, die es Ihnen erlauben, Familie, Job und Studium in Einklang zu bringen. Diese sind nicht in den normalen Studiengebühren integriert und betragen nicht selten mehrere tausend Euro. Liegt beispielsweise das Institut für ein Abendstudium in der Nähe, fallen diese Kosten gering aus. Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern! Manche Anbieter führen die Kosten übersichtlich zusammen mit den Studien- oder Kursinformationen auf, bei anderen muss man sich erst anmelden bzw. In manchen berufsbegleitenden Studiengängen, vor allem im MBA, kann sogar ein Auslandsaufenthalt integriert sein. Eine feste Größe sind die Studiengebühren, die monatlich oder pro Semester anfallen. Nachfolgend haben wir umfangreiche Infos zu den anfallenden Kosten für ein berufsbegleitendes Studium aufgeführt. Leicht verständlich und umfassend recherchiert. Bedenken Sie bei der Kostenplanung für Ihr berufsbegleitendes Studium auch, dass Sie sicherlich öfters zu Studienzentren reisen müssen. etwas. Prinzipiell gilt: Ein berufsbegleitendes Studium an einer staatlichen Einrichtung kostet in der Regel weniger als das Pendant an einer privaten (Fern-)Hochschule. Trotzdem können Studierende sich mittels einem schnellen Überblick alle notwendigen Informationen beschaffen, um für den Alltag als berufstätiger Student gewappnet zu sein. Dazu zählen z.B. Wenn Sie noch nicht sicher sind, ob das Bildungsangebot zu Ihren Zielen passt oder ob das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, können Sie sich auch erst einmal für ein Schnupperstudium entscheiden. Auf der anderen Seite gibt es viele Möglichkeiten der Finanzierung bzw. Ein berufsbegleitendes Studium ist alles – nur nicht günstig. Einen geringen Teil der Kosten für ein berufsbegleitendes Studium machen die zusätzlichen Lernmaterialien (Bücher, Stifte, Taschenrechner etc.) Auch diese Frage sollten Sie sich vor Aufnahme eines nebenberuflichen Studiums stellen, denn sonst kann es schnell teuer werden. Standardmäßig existieren die Beträge bei klassischen Hochschulen mit Vollzeitstudien. Die FOM Hochschule ist die größte private Hochschule Deutschlands - und spezialisiert auf berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge. Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern! Damit Sie dennoch eine Kalkulationsgrundlage haben bzw. Durchschnittlich 794 musst Du laut Deutschem Studentenwerk im Monat ausgeben. Prinzipiell kostet ein berufsbegleitendes Studium an einer öffentlichen Einrichtung weniger als einer privaten. Mache hier direkt deinen Smava Kreditvergleich! Da viele berufsbegleitende Studiengänge an Universitäten angeboten werden, fallen selten horrende Studiengebühren für diese Studiengänge an. Es ist nicht unbedingt das "spritzigste" Video, enthält aber seriöse und ausführliche Infos: Sie wollen berufsbegleitend studieren? Wir haben einen ausführlichen Artikel zum Thema "Finanzierung des berufsbegleitenden Studiums" erstellt. Zu den Sonderausgaben zählen beispielsweise Kosten fürs Arbeitszimmer, Literatur, Computer, Fahrtkosten uvm. Manchmal bieten Fernhochschulen auch zusätzliche Präsenzkurse, z.B. Kann ich während des Studiums nebenbei eine Ausbildung machen? können Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie ein berufsbegleitendes Studium anbieten möchten: Nutzen/Chancen da diese Studiengänge eine Menge Geld kosten: Berufsbegleitendes Studium an deutschen Hochschulen: In Deutschland bieten mehr als 350 Hochschulen und Universitäten ein berufsbegleitendes Studium an Viele Institute, Fernhochschulen & Co. bieten Gratis-Infopakete mit Probelektionen oder ein vierwöchiges Probestudium an. Die Immatrikulationsgebühr unterscheidet sich stark vom jeweiligen Institut und kann beispielsweise zwischen 300 und 600 Euro betragen. Arzt, Rechtsanwalt und Lehrer wird man nur über ein grundständiges Studium. Am geringsten sind die Reisekosten sicherlich bei einem Abendstudium, da dieses in Ihrer Nähe liegt und sie sozusagen kurz hin- und nach dem Unterricht nach Hause fahren. Wer berufsbegleitend studiert, hat den Vorteil, weiterhin Einkommen zu beziehen. Fernhochschulen hingegen verrechnen selten bis gar nicht diese Beträge. Auch der angestrebte Abschluss trägt oft zu den anfallenden Kosten bei. der Semesterbeitrag, welcher einige Studenten zu bezahlen haben. Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: In Ihre betriebseigene . weitere Gebühren, Reisekosten oder Lehrmaterialien. Manche Einrichtungen erhöhen den Betrag geringfügig, falls der Student sein berufsbegleitendes Studium in Regelstudienzeit nicht abschließt. Als PDF sofort auf Ihrem Smartphone oder PC verfügbar. Für den Beruf. In den Infomaterialien werden diese Kosten aufgelistet. Außerdem könnt ihr die Kosten (Studiengebühren, Prüfungskosten, Fachliteratur, Fahrt- und Übernachtungskosten etc.) Jedes Studium benötigt Geld, um absolviert zu werden. Zudem existieren Studiengänge an privaten oder öffentlichen Einrichtungen mit Kosten von rund 20.000 Euro. Ganz klassische zusätzliche Kosten sind Immatrikulations- und Prüfungsgebühren. Denken Sie vor allem an: Studiengebühren (von hundert bis 25.000 Euro pro Jahr etwa für einen MBA) Reisekosten (bei Präsenzveranstaltungen) Soziale Arbeit, Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft mit einplanen, Semesterbeitrag und Sozialgebühren bei bestimmten Einrichtungen, Vom Berufsbegleitenden Studium überfordert: Dem Burnout vorbeugen, Berufsbegleitendes Fernstudium in der Steuererklärung. Gesundheitsmanagement Auch bei einem Fernstudium ist es möglich, dass das Studienzentrum für die Präsenzphasen nicht in akzeptabler Reichweite liegt. einloggen, um diese Informationen zu erhalten. Handelt es sich aber um einen Studiengang an einer Fachhochschule, vergleichbaren Einrichtung oder privaten Bildungseinrichtung, fallen oft monatliche oder pro Semester zu zahlende Studiengebühren an. Was passiert eigentlich, wenn Sie nicht in der Regelstudienzeit fertig werden? Sofern aber auch nebenberufliche Weiterbildungen hier stattfinden, was ein Studium ja ist, können größere finanzielle Posten von der Steuer abgesetzt werden. Obwohl jedes Studium Geld kostet, unterscheiden sich die Kosten stets. Die Kosten des berufsbegleitenden Studiums hängen von Studienform, Studiengang und Abschluss ab. Denken Sie auch daran, dass Sie einen halbwegs modernen Computer und einen Drucker mit günstigen Patronen benötigen. Kosten-Nutzen-Analyse. Berufsbegleitendes Studium als "Umschulung"? wissen, worauf Sie bei der Kostenplanung achten sollten, haben wir einen Überblick über die sechs häufigsten Kostenblöcke erstellt. B. auch die Frage sein, ob man das Fernstudium bei Bedarf abbrechen kann oder sich vertraglich verpflichtet, in jedem Fall die komplette Kursgebühr zu bezahlen. Die Kosten für Flug und Unterkunft sind dann nicht in den normalen Studiengebühren enthalten und das macht dann ganz schnell mehrere tausend Euro aus. Auf 90 informativen Seiten erklärt Ihnen Studienberater Milan Klesper, was es bei der Studienwahl zu beachten gilt: von Voraussetzungen, über Kosten & Finanzierung, bis zur möglichen Unterstützung durch den Arbeitgeber. Der Unterschied liegt hier in der Qualität der Lernunterlagen, sodass ein teurer Studiengang manchmal ein besseres Ergebnis bringt. Das ist aber eben nicht bei jedem Anbieter der Fall. Berufsbegleitendes Studium. Auch nach der Einschreibung winkt manches Bonbon: Manche Bildungseinrichtungen stellen ihren Studierenden z. Während Fernschulen inzwischen vermehrt die Möglichkeit bieten, die Hälfte der Regelstudienzeit weiterhin kostenlos anzuhängen, müssen bei Abend- oder Wochenendstudien die vollen Studiengebühren bezahlt werden. Da Berufstätige bereits einen Beruf haben und ihren Lebensunterhalt über ihre Arbeit finanzieren können, kommen die üblichen Geldquellen, mit denen junge Menschen normalerweise ihr Studium finanzieren, für ein berufsbegleitendes Studium meist nicht Betracht. Erhöht sich die Einsatzfähigkeit eines Arbeitnehmers durch ein berufsbegleitendes Studium, das der Arbeitgeber bezahlt, können davon beide steuerlich profitieren. Der Preis kann sogar je nach Titel ansteigen, sodass ein Bachelor-Studium günstiger ausfällt als ein Master- oder MBA-Studium. Bei Wochenend- und Blockstudien, welche bei einem berufsbegleitenden Studium oft auftreten, können sich die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise anhäufen. Ebenfalls benötigt jeder Student einen Computer, da auf diesem schriftliche Arbeiten verfasst, der Studienplan erstellt und Informationen zum Studium in Erfahrung gebracht werden. Es gibt staatliche Anbieter sowie Stiftungen und Verbände, die Stipendien anbieten. Selten veranschlagt ein Fernstudiengang Kosten von weniger als 2.000 Euro. Es gibt zahlreiche Variablen, die die Kosten für ein berufsbegleitendes Studium beeinflussen. Unbedingt einplanen sollte man auch weitere anfallende Kosten. Deren Höhe kann beträchtlich schwanken, abhängig von der jeweiligen Hochschule, dem angestrebten Abschluss und der Studienart. 5 Gründe, 2020 per Fernstudium Psychologischer Berater zu werden! Falls weitere Kosten anfallen sollten, werden diese meist in den bereitgestellten Informationsmaterialien aufgelistet. Wenn Sie sich explizit für die Kosten eines Fernstudiums interessieren, finden Sie umfangreiche Informationen zu den Ausgaben für diese besondere Form des berufsbegleitenden Studiums und eine Kostenübersicht verschiedener Anbieter hier: Das kann ein berufsbegleitendes Studium kosten. Nebenberuflich studieren kannst Du schon ab 50 € im Monat. Wird ein Fernstudium oder ein kostenpflichtiger Studiengang bzw. Ob ein solcher Beitrag zu bezahlen ist, hängt vom Anbieter ab. Berufsbegleitendes Studium während der Ausbildung, Überblick: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen, Ausgaben nahezu komplett von der Steuer absetzen. Oder auch die Verlängerung der Studienzeit, wenn man doch nicht alles wie geplant in den vorgesehenen Semestern schafft. BSc Elektro- und Informationstechnik ... Neben dem Studium ist eine Berufstätigkeit von mindestens 50% erforderlich, mehr als 60% empfehlen wir nicht. In habe keinen Ausbildungsdienstvertrag und habe auch vorher keine Ausbildung gemacht. Damit Ihr Traumstudium kein finanzieller Albtraum wird, vergleicht Smava verschiedene Kreditoptionen für Sie. Studiengebühren: 462€ /Monat (Vollzeit), 396€ /Monat (berufsbegleitend) zzgl. www.das-richtige-studieren.de, © Copyright 2020, TarGroup Media GmbH & Co KG. Vom Fernstudium-Experten Markus Jung gibt es ein Video mit Infos zu diesem Thema. Der Sozialbeitrag fließt wiederum in den AStA, das Studienwerk, welches unter anderem für günstiges Mensaessen sorgt sowie das ÖPNV-Ticket. B. kostenlos interaktive Lernsoftware zu ergänzenden Themen zur Verfügung. Was man bei der Kostenkalkulation bedenken sollte: Man kann die Ausgaben nahezu komplett von der Steuer absetzen. An manchen Hochschulen bezahlt man nur für das tatsächlich angeforderte Studienmaterial, bei anderen fallen pauschale Monatsbeiträge an. Alles zum Bachelorstudium Kommunikationspsychologie an der IUBH Berufsbegleitendes Studium: Anzahl der Studierenden, Dauer, Abschluss, Kosten, Studienplan, Voraussetzungen, Inhalt und … Muss ein Auslandsaufenthalt integriert werden, was bei vielen MBA-Studien eintritt, kommen Kosten für Flug und Unterkunft hinzu. Prinzipiell kostet ein berufsbegleitendes Studium an einer öffentlichen Einrichtung weniger als einer privaten. abwägen. Wie lässt sich ein berufsbegleitendes Studium finanzieren und welche Kosten sind insgesamt zu berücksichtigen? Das sind alles keine unseriösen Kosten und nahezu alle Anbieter stellen diese auch transparent dar, aber es können halt durchaus vierstellige Beträge fällig werden, von denen man gerne vor Studienbeginn wissen möchte. Unsere Zusammenstellung der Kosten fortgeschrieben für 2020 ergibt für Studium und Leben Kosten zwischen 632 und 1.518 € im Monat – je nach Ort, Alter u.a. In vielen Fällen gibt es auch eine (kostenfreie) Beratungshotline, die Sie für Anfragen nutzen sollten. Kriterien. Sie stehen bereits im Berufsleben und möchten sich weiterqualifizieren und einen akademischen Abschluss erlangen? Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung kannst du dein Glück bei einem Aufstiegsstipendium oder einem Weiterbildungsstipendium versuchen. Je nach Anbieter sind diese Informationen vor Studienantritt frei zugänglich oder müssen erfragt werden. An der Mediadesign Hochschule gibt es eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 590 Euro sowie eine Bachelor-Prüfungsgebühr von 1.050 Euro. Diese kann eine Höhe von 1.000 Euro erreichen, wobei wiederum Unterschiede beim jeweiligen Institut und Studiengang bemerkbar sind. Folgende . Deine Lebenshaltungskosten als Student hängen von verschiedenen Faktoren ab. Mitunter kostet ein berufsbegleitendes Studium so viel wie ein Kleinwagen. Der Unterschied bei den Studiengebühren kann wenige hundert bis sogar tausende Euro im Jahr betragen. Geht das? Berufsbegleitendes Studium, Abendstudium oder Fernstudium gesucht? Klassische zusätzliche Kosten eines berufsbegleitenden Studiums sind die Immatrikulations- und Prüfungsgebühren. Eine Übersicht der berufsbegleitenden Studiengänge nach Bundesländern hilft Ihnen herauszufinden, in welchen Orten eines Bundeslandes Sie berufsbegleitend studieren können. aus. Dabei handelt es sich um keine Pflicht-Module, sondern Zusatzangebote, die z. Den Abschluss gibt es schon für wenige Tausend Euro. Mathe-Tutorien an. Je nach Bildungseinrichtung können die Beträge eine Höhe von 90 bis 330 Euro pro Semester beanspruchen. MBA-Studiengänge (Master of Business Administration) sind besonders populär, diese sollten bevorzugt berufsbegleitend studiert werden, u.a. Viele Hochschulen verrechnen ihre Studierenden diese Kosten sowohl beim Eintritt ins Studium wie beim Antritt zu bestimmten Prüfungen. Berufsbegleitendes Studium: Die Kosten im Blick behalten. günstiges Mensaessen) und das ÖPNV-Ticket verwendet. Zu den Studiengebühren gehören zum einen die Kosten für ein Studium an einer privaten oder staatlichen Hochschule. Im Normalfall werden sämtliche Zusatzkosten unter dem Punkt „Studiengebühren“ in den Informationsmaterialien angeführt, sodass noch vor der Immatrikulation ein eigener Überblick über die Kosten erstellt werden kann. Oft wurden wir gefragt, ob wir unsere Expertise zum berufsbegleitenden Studium in konzentrierter Form gießen können. AW: Berufsbegleitendes Studium - Erstausbildung Super, danke für die schnelle Antwort! Wenn Sie eine ganz konkrete, für jede Form von berufsbegleitendem Studium gültige Zahl erwarten, müssen wir Sie leider enttäuschen. Bringen Sie Beruf, Familie, Alltag und Studium in zeitlich Einklang! Voraussetzung für die Berufsreifeprüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in Form einer Lehre, dreijährigen mittleren Schule, Meisterprüfung und Ähnlichem. Das berufsbegleitende Studium an der FHM bietet Ihnen trotz Ihrer Verpflichtungen die Möglichkeit, einen akademischen Abschluss zu erwerben. Wohnort, Miete, Semester- und eventuelle Versicherungsbeiträge spielen dabei die größte Rolle.