Als Titoismus wird das realsozialistische System Jugoslawiens zwischen 1948 und 1980, dem Todesjahr von Marschall Josip Broz Tito bezeichnet. Für die Befürworter einer epochenübergreifenden, auch die antiken Vorbilder einbeziehenden Begriffsverwendung ist das verbindende Element – das spezifisch Humanistische – ein Konzept von humanitas, das sowohl „Menschlichkeit“ im Sinne von humaner Gesinnung als auch sprachlich-literarische Bildung umfasst. [83] Dabei könnten neben und nach der antiken „Anthropologie“, die so lange im Zentrum des humanistischen Bildungswesens stand, auch die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse der Antike für Gegenwart und Zukunft fruchtbar gemacht werden. Eine föderative Staatsorganisation räumte den einzelnen Republiken weitreichende Selbstbestimmungsrechte ein. Jahrhunderts spielte Humboldts neuhumanistische Ausrichtung an Gymnasien wie im Hochschulwesen eine wichtige Rolle. Der christliche Glaube bedürfe deshalb des Humanismus nicht, es bestehe vielmehr ein Widerspruch. Eine Begleiterscheinung war der Griechenenthusiasmus, der sich im Philhellenismus auch politisch auswirkte. Diese Gelehrtenbewegung wollte das antike Menschenbild erneuern. Der deutsche Philosoph JOHANN GOTTLIEB FICHTE (1762–1814) ging davon aus, dass der Staat in die bestehenden (früh-)kapitalistischen Eigentumsverhältnisse eingreifen muss, um mehr Verteilungsgerechtigkeit und damit eine gerechtere Gesellschaft zu schaffen. land eine Definition, was unter einem Nichtarier zu verstehen sei5: § 2 (1) Als nicht arisch sollte gelten, wer von nicht arischen, insbesondere jüdischen Eltern oder Großeltern abstammte. Die Republik war kurzzeitig in Aufruhr: Große Konzerne enteignen und kollektivieren, demokratischen Sozialismus wagen – Juso-Chef Kevin Kühnert versetzte das Establishment in helle Panik. Was diese drei Meldungen gemeinsam haben Sozialdemokratie - Free definition results from over 1700 online dictionaries. [54], Mitglied in der Europäischen Humanistischen Föderation ist der Humanistische Verband Deutschlands, der 1993 als Zusammenschluss diverser älterer Freidenker- und humanistischer Vereinigungen gegründet wurde. November 2020 um 09:24 Uhr bearbeitet. Find books Die Marktwirtschaft funktioniert nicht. Wir bleiben auch dort Natur, wo wir uns zu den Höhen geistiger Selbstzweckhaftigkeit aufschwingen.“. Dagegen sei für das Christentum die Welt die Fremde. Als Erscheinung der europäischen Kulturgeschichte sei Humanismus auf die Zeit zwischen 1350 und 1550 beschränkt und danach untergegangen. Die Gesamtheit aller in Deutschland lebenden Personen werden als Einwohner, Bewohner oder Bevölkerung bezeichnet.... * 05.01.1876 Köln† 19.05.1967 Bad HonnefKONRAD ADENAUER war der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.... * 03.04.1930 Ludwigshafen am RheinHELMUT KOHL bestimmte in seinen vier Legislaturperioden die Politik der... Freie Marktwirtschaft – Soziale Marktwirtschaft. Der Politiker AUGUST BEBEL (1840–1913) war gemeinsam mit WILHELM LIEBKNECHT (1826–1900) maßgeblich an der Gründung der sozialdemokratischen Partei beteiligt und viele Jahre ihr Vorsitzender (1890–1913). Viele zeitgenössische Geistesgrößen waren davon beeinflusst und warben dafür, so zum Beispiel auch Hegel im Jahre 1809: „Lassen wir es gelten, daß überhaupt vom Vortrefflichen auszugehen ist, so hat für das höhere Studium die Literatur der Griechen vornehmlich und dann die der Römer die Grundlage zu sein und zu bleiben. Chr. Unter LENINs Führung wurde mit der Oktoberrevolution in Russland 1917 das erste kommunistische Herrschaftssystem entsprechend der marxistisch-leninistischen Ideologie errichtet: Die bürokratisch-zentralisierte Herrschaftsform einer Diktatur (Konzentration der Macht bei einer kleinen Führungsgruppe) wurde mit einer Zentralverwaltungswirtschaft („gesellschaftliches Eigentum an Produktionsmitteln“) verbunden. Jh. Results for 'wirtschaftlicher Zusammenbruch' (try it on Scholar) 24 found. Das Proletariat bleibe von humanistischer Bildung ausgeschlossen. Sie blieben jedoch vor allem im Zuge des niederländischen Befreiungskampfes gegen die spanische Krone eine wichtige Inspirationsquelle seiner gelehrten Landsleute, die wiederum weit ausgreifende Impulse vor allem in von der Reformation erfassten Teilen Europas setzten. Für Foucault ist Humanismus nichts anderes als eine Säkularisierung idealistischer Gedanken. Das neuhumanistische Bild wurde als idealisierend und damit unhistorisch kritisiert; eine Antike, wie sie von vielen humanistischen Gymnasiallehrern dargestellt wurde, habe es in Wirklichkeit nie gegeben. Mit dieser Erkenntnis werde die Idee vom Menschen überflüssig. Im altsprachlichen Studium als geistformender Kraft im Sinne Wilhelm von Humboldts sah Jaeger weiterhin „die tragfähigste Grundlage einer humanistischen Bildung der Jugend.“ Aus der Verbindung von formaler Geistesschulung mit einem auf antike Fundamente gegründeten modernen Kulturbewusstsein ergebe sich „die Anschauung von Schöpfungen maßstabgebender, zeitloser Größe.“ Die Idee einer solchen Jugendbildung sei zwar hoch gegriffen; allerdings sei schon viel bewirkt, wenn auch nur dies oder jenes davon eindrucksvoll verwirklicht werde. Der Mensch ist im Gegenteil. Jahrhundert nachhaltig neuhumanistisch geprägten Gymnasialunterricht richtete, betraf das Bild der Antike, das den Schülern vermittelt wurde und damit einen maßgeblichen Einfluss auf die Vorstellungen einer breiten gebildeten Öffentlichkeit hatte. Die kommunistischen Parteien Westeuropas (vor allem in Frankreich, Italien, Spanien) nahmen ab Mitte der 1960er-Jahre eine Neubestimmung der politischen Ziele vor (z. Ed. Hälfte des 19. Das Subjekt kann nicht mehr Ursprung aller Erkenntnis und Wahrheit sein. Jh. Das führe „zu rationalistischer Entleerung und Abplattung des Lebens, zu brutalen Reaktionen der vergewaltigten Natur, zur ungesunden Hypertrophie des Erwerbs- und Vergnügungssinnes, zur Aufhebung der geistigen Selbständigkeit von Staat und Kultur.“ Überzivilisation einerseits und Zivilisationsflucht andererseits vernichteten in letzter Übersteigerung die Kultur. Der Begriff humanista tauchte zum ersten Mal 1490 in einem volkssprachlichen Brief auf. MARX und ENGELS betrachteten das marxistische Denksystem nicht als Vision einer besseren Welt, sondern als Ergebnis einer wissenschaftlichen Analyse der realen gesellschaftlichen Verhältnisse („wissenschaftlicher Sozialismus“). Die Bezeichnung Dritter Humanismus – nach dem Renaissance-Humanismus und dem Neuhumanismus – stammt aus einer 1921 gehaltenen Rede des Berliner Philosophen Eduard Spranger, mit dem Jaeger befreundet war und der sich mit ihm gemeinsam für die alten Sprachen und eine Philosophie der Bildung einsetzte: „Aber ein Unterschied unseres Humanismus, den man den dritten nennen könnte gegenüber jenem zweiten, liegt in der Weite des Suchens und des Verstehens, das wir Modernen aufzubringen vermögen.“[35], Die Rechtfertigung für eine intensive Neubelebung bzw. Gott als schlechthin jenseitiger sei von der Welt geschieden. Das Ziel sozialer Gerechtigkeit wird mit der Idee einer selbstverantwortlichen Zivilgesellschaft verbunden (Individuum hat Eigenverantwortung, Rechte und Pflichten), partiell werden auch liberale Prinzipien (kapitalistische Marktwirtschaft) und konservative Elemente (Bewahren sozialer Werte und Sicherheiten) aufgenommen. Humanistische Politik dient nach dem Verständnis der Partei dem Menschen und keinen Religionen, Ideologien, Dogmen oder Kollektiven. gleichmäßigere Verteilung des Produktionseigentums forderte. Auch für ihn war der Aspekt der menschenfreundlichen Gesinnung wichtig, den er als Kenner der griechischen Literatur im griechischen Begriff philanthrōpía („Philanthropie“) vorfand. Er wollte menschenwürdigeren Arbeitsbedingungen praktisch zum Durchbruch verhelfen, indem er eine Art kapitalistisches Musterunternehmen aufbaute und versuchte, Einfluss auf die Politik zu nehmen (Abschaffung der Kinderarbeit, Modell der Arbeiterselbsthilfe, erste Arbeitsschutzgesetze und Sozialversicherungsmaßnahmen). Nur so nebenbei unterscheidet sich der Kapitalismus vom Sozialismus primär dadurch, daß man im Kapitalismus für sich selbst und die seinen sorgt. [75], Für den im 20. Jh. Was mich gegen den Humanismus aufbringt, ist der Umstand, dass er nur noch der Wandschirm ist, hinter den sich reaktionärstes Denken flüchtet […] Der Versuch, der gegenwärtig von einigen unserer Generation unternommen wird, besteht daher nicht darin, sich für den Menschen gegen die Wissenschaft und gegen die Technik einzusetzen, sondern deutlich zu zeigen, dass unser Denken, unser Leben, unsere Seinsweise bis hin zu unserem alltäglichsten Verhalten Teil des gleichen Organisationsschemas sind und also von den gleichen Kategorien abhängen wie die wissenschaftliche und technische Welt.“[73], Christliche Humanismuskritik wendet sich gegen den anthropozentrischen, als „weltlich“ betrachteten Ansatz der humanistischen Modelle, der als unvereinbar mit dem christlichen Konzept eines auf Gott ausgerichteten Lebens angesehen wird. [81], Gleichzeitig mit Blüher übte auch Egon Friedell in ähnlichem Sinn Kritik an der seit dem 18. Die Marktwirtschaft als eine Grundform der Wirtschaftsordnungen charakterisiert eine sich über den Markt regulierende... Sozialisation ist der Prozess sowie das Ergebnis des Hineinwachsens des Menschen in seine soziale Umwelt und deren... Wirtschaftsordnung fasst alle Rahmenbedingungen zusammen, innerhalb derer der Wirtschaftsprozess abläuft, so z. Sie seien nur „abstrakte Programme“ gegenüber der von den Evangelien verkündeten Gotteskindschaft des Menschen. Der führende Parteitheoretiker der Sozialdemokratie, KARL KAUTSKY (1854–1938), wandte sich als Vertreter des sozialistischen Zentrums sowohl gegen den Revisionismus BERNSTEINs (und dessen Abkehr von den marxistischen Grundpositionen) wie auch gegen den revolutionären Radikalismus LUXEMBURGs und die bürokratisch-diktatorische Herrschaftspraxis der bolschewistischen Führer. Der Mensch als Sünder bedürfe der Gnade, da er nicht so sei, wie er sein solle. Jh. Humanisierung der Vernunft im interkulturellen Diskurs; Reintegration der Natur in das Selbstverständnis des Menschen als Kulturwesen: „Immerhin nehmen wir Menschen in unsere kulturellen Aktivitäten und in die humanen oder auch inhumanen Selbsthervorbringungen unseres Selbst die Natur in Form unseres Körpers immer mit hinein. [49], Es war der niederländische Späthumanismus, der den Humanitätsbegriff des Völkerrechts mit stoizistischem Moralbewusstsein verband. Jörn Rüsen versteht Humanismus als „eine kulturelle Orientierung der menschlichen Lebenspraxis, die ihre entscheidenden Gesichtspunkte einer Deutung des Menschseins entnimmt“. Die abendländische Geschichte wird bei Jaeger zu einer Reihe von Erneuerungen der griechischen Bildungsidee. Sie sei nur ein Hindernis, die wahren Zusammenhänge zu erkennen. Im Sozialismus hitten offiziell propagierte Aufgaben und Ziele den Kurs der Literaturentwicklung zu bestimmen, und damit auch den Wahrheitsgehalt von Literatur: Der revolutionbre Schriftsteller schreibt realistisch, und das heil3t zunichst, dal er nicht blo1 schreibt, sondern 'etwas' schreibt. Bei den „echten“ Humanisten habe es sich um „begnadete Polemiker, Selbstprofilierer, Ab- und Ausgrenzer in jeder Hinsicht“ gehandelt. Zum Humanismus im engeren Sinne siehe, Der erste, interpretative Teil dieses Abschnittes ist nicht hinreichend mit, Das Zitat von Marx, das hier angeführt wird, stammt aus den, Bedeutungen und Problematik des Begriffs Humanismus, Entstehung und traditionelle Verwendungen des Begriffs, Kritik an unpräziser und unhistorischer Begriffsverwendung, Vom humanistischen Erbe zum Neuhumanismus, „Dritter Humanismus“ und humanistische Bildungstradition im 20. Es bestehe ein oft unerkannter, aber grundlegender Unterschied zwischen selektiver Nutzung wissenschaftlicher Entwicklungen und der Unterwerfung unter deren Gesetzlichkeiten. wurde Humboldt als Leiter der Sektion des Kultus und des öffentlichen Unterrichts mit der Neuordnung des staatlichen Bildungswesens beauftragt und setzte binnen weniger Monate neue Lehrpläne und die Gründung der Berliner Universität, die heute seinen und seines Bruders Namen trägt, auf der Grundlage seines neuhumanistischen Bildungsideals ins Werk. Allgemeine Technologie: eine Systemtheorie der Technik 3. Sie lehnen jeden Dogmatismus ab und favorisieren den Dialog auf der Grundlage rational nachvollziehbarer Begründungen. Die Gesamtheit der griechischen Kultur sei Ausdruck des Strebens, den Menschen zu formen. Zur Erklärung dieser besonderen Vorliebe kommen mehrere Faktoren in Betracht: Anders als im Falle Frankreichs hatte sich das Römische Reich nur auf Teile des späteren Deutschland erstreckt; die Anfänge deutscher Geschichte wurden mit der Befreiung der Germanen von römischer Herrschaft verknüpft. Die theoretischen Konzeptionen des Sozialismus sind sehr vielfältig; die wichtigsten sozialistischen Strömungen sind: Die Anfänge des Sozialismus liegen im frühen 19. [24], Der Späthumanismus habe, so Günther Böhme, durch seinen protestantisch-römischen Charakter ein vom platonisch-christlichen Humanismus stark abweichendes Profil. Marxismus („wissenschaftlicher Sozialismus“). LUXEMBURG kämpfte auch gegen politische Repression, was in ihrem berühmten Ausspruch „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“ (1918) zum Ausdruck kommt. Wegen seiner grundsätzlichen Kritik an jeglicher Staatsmacht gilt er als Vorläufer des Anarchismus. Die Renaissance-Humanisten erhofften sich eine optimale Entfaltung der menschlichen Fähigkeiten durch die Verbindung von Wissen und Tugend. Am Beispiel des Journalisten Otto Leichter, Mitglied der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Österreichs, zeigen die Autoren, wie Richtungswechsel innerhalb der Partei und Veränderungen Für am Leitbild von Maß und Mitte geschulte Humanisten, so Mayer-Tasch, ist das posthumanistische Programm ein Irrweg: „Sinnstiftung und Sinnverwirklichung ist nun einmal dem aus Körper, Seele und Geist bestehenden Menschen vorbehalten. B. noch in der VR China, Nord-Korea, Vietnam und Kuba. anzupassen versuchte. Die weltlichen Humanismen seien eigentlich überflüssig. [19], Philipp Melanchthon stützte sich bei der Ausarbeitung seiner frühprotestantischen Hermeneutik auf die humanistische Rhetoriktradition.[20].