Hier dürfen nur Profisportler trainieren. Alle Veranstaltungen (kultureller, sportlicher oder sonstiger Art), bei denen Menschen zusammentreffen, sind nicht erlaubt. ISPO.com hat sich bei Wintersport-Destinationen umgehört und Stimmungsbilder eingeholt. In Südtirol gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Dezember verabschiedet wird, am Tag darauf in Kraft treten und bis Anfang des nächsten Jahres – also über alle Feiertage hinweg – gelten soll. Die Länder mit den meistbesuchten Skiorten, Österreich, Schweiz, Frankreich und Italien, gelten aktuell als Corona-Risikogebiete. In Deutschland startet die Saison frühestens im neuen Jahr. Nach der Massentestung in Südtirol wird es ab kommender Woche weniger Einschränkungen geben. Es wäre vielleicht an der Zeit sich selbst an der Nase zu nehmen. Wie kann ich mich vor einer Coronavirus-Infektion schützen? ISPO.com hat sich bei Wintersport-Destinationen umgehört und Stimmungsbilder eingeholt. Januar 2021 geplant. Einige Skigebiete wollen mit flexiblen Infotafeln auf Sonderregelungen verweisen. Ski-Urlaub im Winter 2020/21: Was wird trotz Corona-Krise möglich sein? Graubünden setzt neben einem Mini-Lockdown - vom 4. bis 18. Das Eggental mit seinen sieben charmanten Skidörfern lässt Skifahrer-Herzen höher schlagen, nicht nur wegen der hohen Schneesicherheit auf den knapp 80 Pistenkilometern ab Dezember. In diesem Beitrag haben wir aktuelle Zahlen und Fakten zum Coronavirus in Südtirol zusammengefasst und beantworten außerdem die häufigsten Fragen, die sich viele Südtirol-Urlauber jetzt stellen. Das Top-of-the-Mountain-Festival mit Popstars aus aller Welt ist ebenso abgesagt wie das beliebte Après-Ski-Vergnügen. Diese sei für Weihnachten und Silvester ausgesetzt. Dezember 2020 bis 06. Dezember sind in dem Kanton alle Restaurants geschlossen - … Ski-Urlaub in Österreich 2020: Diese Regelungen plant die Regierung im Corona-Winter „Ski-Vergnügen ja, aber ohne Après-Ski“, lautet die Parole, die Österreichs Regierung ausgegeben hat. Personal soll sicherstellen, dass die Maßnahmen eingehalten werden. Dezember) aktuell aber weit über der kritischen Grenze von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner. Man könne das Skifahren nicht im italienischen Südtirol verbieten, es aber im österreichischen Kärnten erlauben. 20.11.2020. Dezember sind in dem Kanton alle Restaurants geschlossen - … Die Beschlüsse des Bayerischen Kabinetts zu den verlängerten Corona-Beschränkungen haben für die Bayerische Zugspitzbahn Konsequenzen: Der Saisonauftakt des Skigebiets Zugspitze muss weiter verschoben werden. Und Jetzt. Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung,Thomas Bareiß, fordert, die Skipisten in Deutschland unter strengen Hygieneauflagen trotz Corona zu öffnen. Januar geschlossen bleiben. Skigebiete in Italien: Diese Corona-Regeln gelten beim Skifahren In den italienischen Skigebieten laufen seit Wochen die Vorbereitungen für die neue Saison. Skifahren unter neuen Vorzeichen: Die Coronavirus-Pandemie ist allgegenwärtig – und so wird in der Skisaison 20/21 einiges anders sein als gewohnt. Von wegen asketischer Ausdauersport: Langlaufen kann viel Spaß machen. Breuil-Cervinia im Aostatal mussten Anfang November wieder schließen. Die Corona-Pandemie verdirbt nun … Eine Ausnahmeregelung für Aufenthalte unter 24 Stunden soll nur noch bei Vorliegen triftiger Gründe gelten, insbesondere Arbeit, Schule, Arztbesuche, familiäre Angelegenheiten und Geschäfte des täglichen Bedarfs. „Ausgebucht“, heißt es normalerweise in den Wintersportorten der Alpen über Weihnachten und Neujahr. Besucher können Skipässe in vielen Gebieten vorab online kaufen und in einer Ticketbox vor Ort abholen. Seen und Wasserfälle in Südtirol: Die schönsten Wanderungen ("Folio -... Alpenpässe in Südtirol: Ein Wanderbuch ("Folio - Südtirol erleben"), Pässe in Südtirol – Übersicht über offene und gesperrte Passstraßen, Anreise nach Südtirol mit dem Auto und Motorrad, Wandern: Vellauer Felsenweg und Algunder Waalweg, Hoteltipp: Tirler – Dolomites Living Hotel auf der Seiser Alm. Nichtsdestotrotz laufen in den italienischen Skigebieten seit Wochen die Vorbereitungen für die neue Saison. Hier wird erklärt, mit welchen Hygienemaßnahmen man einer Infektion zumindest vorbeugen kann. Die französischen Alpen sind, wie ganz Frankreich, derzeit Corona-Risikogebiet, das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen touristischen Reisen dorthin. In Frankreich bleiben in den Weihnachtsferien wegen der Pandemie alle Skilifte geschlossen.Â. Vor drei Wochen hat das Projekt "Südtirol testet" stattgefunden. Der Mund-Nasen-Schutz muss damit überall getragen werden, wo man nicht alleine oder mit Mitgliedern seines Haushaltes unterwegs ist. Die landesweite 7-Tage-Inzidenz in Italien liegt mit 190,25 (Stand: 14. Wiedereinreise nach Deutschland nach Südtirol-Urlaub: Aktuelle Regeln. Kanzlerin Merkel will wegen der Corona-Krise die Skigebiete in Europa vorerst geschlossen halten. Eines aber ist sicher: Die Angst in den Skiregionen ist derzeit groß, dass die Wintersaison komplett ausfallen könnte und ein Milliardenverlust im Tourismus droht. Skifahren ist deshalb momentan so unattraktiv wie noch nie, trotzdem ist der Drang, auf die Pisten zu kommen, hoch. Nun wurde die Skisaison in Südtirol vorzeitig beendet. Am Donnerstag, 3.Dezember, wird Ministepräsident Giuseppe Conte das Dekret erlassen, das die Corona-Maßnahmen für die kommenden Wochen und insbesondere die Weihnachtsfeiertage festlegt. So macht Skifahren Spaß Ob Anfänger oder Profi, ob Familie oder Single, ob Genuss-Carver oder Adrenalinjunkie – in Südtirol gibt es für jedes Können, jedes Alter und jeden Geschmack das optimale Skigebiet: Familien fühlen sich in den überschaubaren kinderfreundlichen Skigebieten mit spezialisierten Skischulen und Skikindergärten wohl. Die Kronplatz-Region in Südtirol - in der nördlichsten Provinz Italiens - umfasst eine einzigartige, erstaunlich abwechslungsreiche landschaftliche Mischung und erstreckt sich vom Westen des Pustertals bis ins Antholzer- und Gsieser Tal und reicht weit bis ins Gadertal im Süden. Aufgrund der Corona-Pandemie und den verschärften Maßnahmen in vielen europäischen Ländern sind kaum Touristen in Sicht. Geschäfte sind geschlossen; geöffnet bleiben lediglich Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte sowie Geschäfte mit Produkten für den täglichen Gebrauch wie Apotheken, Zeitungskioske und Tabaktrafiken. Hier finden Sie die aktuellen Informationen zum Coronavirus in Südtirol. Am Montag galt noch die Devise, dass die endgültige Entscheidung bei den Betrieben selbst liegt. Januar 2021 geschlossen. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus in Südtirol finden Sie Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein. Restriktive Corona-Politik: Wie die Italiener Weihnachten feiern sollen Von Matthias Rüb , Rom - Aktualisiert am 29.11.2020 - 16:28 Skifahren in Österreich: Strenge Quarantäne-Regelung Ab dem 24. Zudem sollen Wartezeiten vorhergesagt und mit Kaltvernebelungsgeräten die Seilbahn-Kabinen desinfiziert werden. Die Landesregierung hofft, damit die Infektionsketten zu unterbrechen und die Wintersaison retten zu können. Grosser Andrang beim Corona-Massentest in Südtirol. Dezember gültiger landesweiter Lockdown betrifft nicht die Skigebiete. Menschen, die am Coronavirus erkrankt sind, weisen meist ähnliche Symptome auf, wie Menschen, die eine Erkältung oder eine Grippe haben. Skiurlauber sollten sich vor der Abreise direkt bei ihrem Skigebiet informieren. 0471 435 700, erreichbar täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr). Von 21. Hier die Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema Coronavirus in Südtirol.Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Südtiroler Sanitätsbetriebs.. Sorgenfrei auf die Piste - We care about you. Kann ich auch eine Reise innerhalb Deutschlands kostenfrei stornieren? "Wenn man zwei Schwünge auf Schweizer Gebiet macht, müsste man bei Rückkehr nach Österreich in Quarantäne". Südtirol: Alle Skilifte und Hotels schließen frühzeitig. Corona Österreich aktuell Skifahren trotz Corona - Ist ein Winterurlaub möglich? Dezember 2020 wieder gelockert. So macht Skifahren Spaß Ob Anfänger oder Profi, ob Familie oder Single, ob Genuss-Carver oder Adrenalinjunkie – in Südtirol gibt es für jedes Können, jedes Alter und jeden Geschmack das optimale Skigebiet: Familien fühlen sich in den überschaubaren kinderfreundlichen Skigebieten mit spezialisierten Skischulen und Skikindergärten wohl. Skifahren wird wegen der Corona-Krise an Weihnachten ein exklusives ... wie hier das Rittner Horn in Südtirol, werden wohl in der Weihnachtszeit geschlossen bleiben. Skifahren in Österreich: Strenge Quarantäne-Regelung Ab dem 24. Die aktuelle Lage an den deutschen Grenzen, Reisewarnung für die Kanarischen Inseln: Was Urlauber jetzt wissen müssen, Corona-Regeln in Hotels, Gastronomie und Geschäften. Für den Fall eines späteren Saisonauftakts haben viele Skigebiete ihre Stornierungsbedingungen geändert. Alle Massnahmen haben zum Ziel, Neuansteckungen mit dem Virus zu vermindern und gelten schweizweit ab Dienstag, 22.Dezember 2020 … Südtirol Urlaubsangebote im Dezember/Januar, Weihnachtsangebote für ein besinnliches Weihnachten und Silvester in Südtirol. Südtirol Urlaubsangebote im Dezember/Januar, Weihnachtsangebote für ein besinnliches Weihnachten und Silvester in Südtirol. Die Kantone Appenzell-Innerrhoden, Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, St. Gallen, Uri, Zürich und Zug haben entschieden, ihre Skigebiete vorerst zu schließen. Trotz wieder steigender Coronavirus-Zahlen dürften viele Menschen auf den Winterurlaub hoffen. Ein … Am heutigen Dienstag fand dazu eine Aussprache mit den Regionenvertretern statt. (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL) Touristische Reisen sind zwar nicht verboten, aber ausdrücklich nicht erwünscht. Schlimmstenfalls könnte auch der Skipass gesperrt werden. Seit dem 08. Jeder Reisende sollte vorher die Bedingungen prüfen. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen und Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Coronavirus in Südtirol: Wie ist die aktuelle Lage? Landesmedienkonferenz zu Corona-Pandemie am 11. Ihr Traumurlaub aus bester Hand. Dezember jene Regeln gelten, die in den … Zusätzlich muss man eine Eigenerklärung mit sich führen und sich vor der Einreise auf dieser Webseite online registriert haben. Vom 24. Willkommen in der region Kronplatz. Öffnung trotz Lockdown: Tirol lässt Skifahren ab dem 24. Corona: Seilbahnchef glaubt an Skifahren vor Weihnachten Ob die Skigebiete Anfang Dezember den Betrieb aufnehmen können, ist noch unsicher. Häufige Symptome für eine Infektion mit dem Covid-19-Virus sind: Fieber, trockener Husten, Müdigkeit und Atemwegsbeschwerden. Urlaub in Südtirol – Ist eine An-und Abreise nach Südtirol/Italien problemlos möglich? Man darf sich in Südtirol wieder im gesamten Landesgebiet frei bewegen, eine Eigenerklärung muss nicht mehr mitgeführt werden. Dezember öffnen – und können somit im Wesentlichen von Einheimischen genutzt werden. Für die Einreise nach Tschechien aus den meisten Ländern Europas sind zudem ein negativer PCR-Test und eine Online-Anmeldung erforderlich. Dezember aufmachen. Eggental: Unbeschwert Skifahren in Südtirol. Skifahren unter neuen Vorzeichen: Die Coronavirus-Pandemie ist allgegenwärtig – und so wird in der Skisaison 20/21 einiges anders sein als gewohnt. Alle Schwimmbäder, Thermalbäder, Wellnessbereiche und Fitnessstudios bleiben geschlossen. Die Südtiroler Landesverwaltung hat einen 10-Punkte-Katalog zur Vorsorge erstellt. Damit Skiurlauber sorglos buchen können, haben die Bergbahnen kulante Stornobedingungen eingeführt. Das gaben sie auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Januar 2021 nicht erlaubt (Ausnahme: Dringende Gründe). Aktuell ist der Start in die Skisaison in Südtirol für den 07. Zu den Vorsichtsmaßnahmen, falls es dann losgeht, gehören das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Seilbahnen und Abstandsregeln. Von 21. Der Nachweis über die Anmeldung muss bei der Einreise mitgeführt werden.