Zugleich erfordert es eine ausgeprägte interdiszplinäre Kompetenz, da Geisteswissenschaftler verschiedener Provenienz mit Informatikern zusammenarbeiten, häufig zudem in größeren Projektkontexten als sie es gewohnt sind. wird Ihnen hier die Möglichkeit geboten, sich Ihren persönlichen Raum: 2/B102 (C22.102) Bei fehlenden Lehrveranstaltungen, fehlerhaften Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Dozent: Jurchen, S. Veranstaltungsbeginn: 12.10.2020, Teilnehmerkreis: M_GI__1, M_SM__3 Der Ablaufplan zu Vorlesung und Begleitübung wird in der ersten Sitzung ausgehändigt. Literatur: Zeit: Mi 13:30-15:00 Der Teppich von Bayeux und der Liber ad honorem Augusti - 272036-DW02 (DIGITAL), Digital Leadership - Interkulturelle Kommunikation im Beruf, Zentrum für Wissens- und Technologietransfer, Transdisziplinärer Dialog Mensch-Technik und KI, Bewerbungsphase verlängert: Für Projekte und Initiativen, die sich in besonderer Weise mit Leben, Werk und Wirken S…. Beginn: 12.10.2020, Teilnehmerkreis: M_GI__1, M_SM__3, M_ Ko_3, SGWs Teilnehmerkreis: B_Ge__1 Berlin, New York: De Gruyter. Dozent: Fasbender, Ch. Literatur: Hoffmann, Ludger (2003): Funktionale Syntax: Prinzipien und Prozeduren. v. Alois Wierlacher und Andrea Bogner, Stuttgart: Metzler 2003. Eine Anmeldung über OPAL ist erforderlich. Die Analyse und Visualisierung von Daten sind wesentliche Arbeitsbereiche der Digital Humanities. Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Teilnehmerkreis: M_SM__1, M_GI__1, M_GI__3 Moll, Melanie, und Winfried Thielmann. Literatur: Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Hier fällt der Kritik die Aufgabe des Vorsortierens zu. Dozent: Meiler, M. Hinweis: Online-Lehrveranstaltung. Zeit: Do 13:30-15:00 Raum: 2/N002 (C10.002) Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Althochdeutsche Literatur. Diese Fragen, die nicht nur in germanistischen Zusammenhängen immer wieder neu gestellt werden, sollen im Zentrum des Seminars stehen. Die Digital Humanities haben sich innerhalb kurzer Zeit zu einem wichtigen Forschungsgebiet entwickelt. Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Raum: Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben. Eine Vorablektüre des Werkes ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung für den Besuch des Seminars. von Herta Müller, Christoph Hein, Lukas Bärfuss, Navid Kermani und Yoko Tawada) mit Fragen der besonderen thematischen und sprachlich-formalen Ausgestaltung dieser Literatur beschäftigen. or dem Hintergrund der im Studium bereits kennengelernten Beschreibungsformate für syntaktische Strukturen und im Vergleich zu diesen soll im Seminar eine pragmatische Syntaxtheorie kennengelernt und gemeinsam erarbeitet werden - also eine Syntaxtheorie, die den Erfordernissen des situierten Sprachgebrauchs und mithin des sprachlichen Handelns gerecht zu werden versucht. Zeit: Do 09:15-10:45 Hinweis: Online-Lehrveranstaltung. Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2011 TU Chemnitz Philosophische Fakultät . Der zweite Teil gilt der Aufarbeitung der historischen Kontroverse, deren wichtigste Etappen über die entsprechenden Textzeugen in den Blick genommen werden. Literatur: Um 1230 von Guillaume de Lorris verfasst, 40 Jahre später von Jean Chopinel de Meun vollendet, löste das Werk anderthalb Jahrhunderte nach seiner Entstehung den ersten großen Literaturstreit Frankreichs aus. ; Fricke, Ellen (2007): Origo, Geste und Raum: Lokaldeixis im Deutschen. Umfang: 2 SWS Jeder kennt das Problem, einem Ortsunkundigen verbal und gestisch einen bestimmten Weg zu beschreiben: "Und du gehst von hier geradeaus bis zur Kreuzung und biegst da hinten, also zwischen den Hochhäusern, so schräg links in die Straße ein ...". Dozent: Storz, C. Bitte tragen Sie sich bis Semesterbeginn in die OPAL-Gruppe ein. OPAL. Das Vorlesungsverzeichnis der Germanistik gliedert sich nicht (mehr) nach Studiengängen, sondern nach den germanistischen Vertiefungsrichtungen (ALI, AVS, DAF, DIDA, GES Die TU Dresden wird auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts aus Steuermitteln mitfinanziert.. Teilnehmerkreis: B_Ge__1, B_AA__3, B_AA__5, SELADe1 Beschreibung des Seminars: „Momente, in denen viel auf dem Spiel steht“, „There can be no whitewash at the White House”, „Wir Arbeiter sind erwacht“, „Change, yes, we can“, „Gemeinsam erfolgreich”, „I have a dream”. und schnell weiterführende Informationen zur Veranstaltung abrufen können. Teilnehmerkreis: M_GI__3 Arbeitstechniken Literaturwissenschaft, UTB 2019. Die Erforschung der Wissenschaftskommunikation ist ein zentrales Anliegen für DaF, da etliche Lerner einer kompetenten Vermittlung von Wissenschaftssprache und wissenschaftstypischen Text- und Diskursarten bedürfen. Teilnehmerkreis: B_Ge__5, B_EuSA5, B_EuWA5, B_Ko__3, B_Ko__5 Zeit: Mi 09:30-11:00 Anhand ausgewählter Werke mehrerer Epochen werden wir uns so der Bearbeitung historischer Stoffe — von der Antike bis zur Gegenwart — für Kinder und Jugendliche nähern, mit besonderem Augenmerk auf der Zeit der DDR und des Nationalsozialismus. – wissenschaftliches präsentieren und moderieren. Einschreibefrist (OPAL) ist der 01.10.2020. v. Alois Wierlacher [u.a. Zeit: Do 09:15-10:45 Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Umfang: Das Seminar stellt die wichtigsten Grundlagen, Methoden und Einsatzmöglichkeiten vor. Raum:  2/NK003 (neu: C10.U03) Gewinnen Sie Menschen durch zielführende und achtsame Interaktion! Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Es soll dazu befähigen, den Aufbau komplexer Wortbildungen zu erkennen und ihre innere Funktionalität analytisch durchdringen zu können. Das Seminar vertieft und erweitert Grundkenntnisse in den fachkonstitutiven Disziplinen und Wissensgebieten, insbesondere Strukturen des Deutschen, Zweitspracherwerb, Sprachdidaktik, Einführung in die Literatur des Mittelalter: Die Gegenwart der Vergangenheit, B_Ge__1, SELADe1, B_AA__2, B_AA__3, B_Ko__3, B_Ko__5, B_Po__3, B_Po__5, B_Ps__5, M_DK__3, M_Ko__3, M_MI__3, SGWs, Die Vorlesung wird leider nur DIGITAL durchgeführt. Gedichte, Texte und Spiele zum Geburtstag und zum Jubiläum, Das Wasserschloss Klaffenbach/Chemnitz ist eine touristische Perle im Wuerschnitztal - ein Besuch lohnt, Veranstaltungen, Ausstellungen, Fahrzeugmuseum und beliebter Ort zum Heiraten - der Foerderverein stellt vor, Interaktives Austria - Hotelführer - Hotelguide - Pensionen - Gasthöfe. Dabei wird es vor allem darum gehen, nach den Ursachen für das Entstehen einer volkssprachlichen Schriftlichkeit zu fragen, die sich trotz des Dogmas der Heiligen drei Sprachen entwickeln konnte. Das Ziel eines jeden Sprachunterrichts ist die Fähigkeit des Lerners, sprachlich handeln zu können. - Hinweis: Die Veranstaltung wird (voraussichtlich) in Präsenz stattfinden können. Teilnehmerkreis: B_Ge__3, SEDF__1, SELADe1, B_AA__3, B_Ko__1, B_Ko__3, B_Ko__5 Raum: 1/309 (A10.309) vor Veranstaltungsbeginn abholen und zum Veranstaltungsraum begleiten. Literatur: Der Ablaufplan zu Vorlesung und Begleitübung wird in der ersten Sitzung ausgehändigt. Bühler, Karl ([1934] 1982): Sprachtheorie. Literatur: Der Ablaufplan zu Vorlesung und Begleitübung wird in der ersten Sitzung ausgehändigt. Raum: 1/316 (neu:A14.316). Raum: 2/N010 (C10.010) Umfang: 2 SWS Das Bild des Fremden ist abhängig von den Vor-Urteilen, die der Reisende mitbringt; sie haben ihre Grundlage in der Ausgangskultur; somit geben Reiseberichte auch über diese Auskunft. Stuttgart: Metzler. Literatur: So erhalten wir Einblick in die Grammatik und die damit verbundenen Strukturprinzipien menschlicher Sprache auf Laut-, Wort- und Satzebene. Kulturthema Fremdheit. Umfang: 2 SWS v. Alois Wierlacher und Andrea Bogner, Stuttgart: Metzler 2003. Hierbei kann es sich um die Transformation eines Mediums in das andere handeln, um Medienkombinationen oder Bezüge von einem Medienprodukt auf ein anderes. Hinweis: Das Seminar beginnt in der zweiten Vorlesungswoche (Gruppe 1 am 19.10; Gruppe 2 am 20.10 - bitte tragen Sie sich für einen der Termine ein). Literatur: Teilnehmerkreis: B_Ge__1, B_Ge__3, B_Ge__5, SELADe5, B_AA__2, B_AA__3, B_Ko__3, B_Ko__5, B_Po__3, B_Po__5, B_Ps__5, M_DK__3, M_MI__3 Weiterhin Die pragmatische Perspektive. ], München: iudicum 22000. In welchen Beziehungen stehen philosophisches und literarisch-ästhetisches Fragen? Dozent: Schochow-Mierke, G. Anhand ausgewählter Textbeispiele (Glossen, Kirchliche Gebrauchstexte, Otfrid von Weißenburgs "Evangelienharmonie") soll ein Einblick in die althochdeutsche Literatur und Sprache erarbeitet werden. ): Funktionale Syntax. Die Kontroverse wuchs sich mit prominenten Teilnehmern wie Jean Gerson (Theologe und Kanzler der Pariser Universität) oder Jean de Montreuil (Humanist, Propst von Lille und späterer Sekretär des Königs) zu einer regelrechten „Staatsaffäre“ aus: „Besonders bemerkenswert an diesem Streit ist jedoch, daß die Gegner des Rosenromans, die gegen ihn moralische Einwände vorzubringen haben, uns andererseits das beste Zeugnis für seine literarische Wirkung liefern: Nicht allein die ‚Epistre au dieu d’Amour‘, mit der Christine den Streit eröffnet hatte, und ihr ‚Dit de la Rose‘, sondern auch Gersons wichtigster Beitrag zu der Kontroverse, sein ‚Traictié contre le Roumant de la Rose‘, sind ganz im Stil des Rosenromans geschrieben!“ (Karl August Ott), BBB-Link wird über OPAL zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Eine kommentierte Anthologie. Hinweis: Die Veranstaltung wird nicht in Präsenz stattfinden können. Vorlesungsverzeichnis. Das Seminar findet in einer hybriden Form statt. Um 1230 von Guillaume de Lorris verfasst, 40 Jahre später von Jean Chopinel de Meun vollendet, löste das Werk anderthalb Jahrhunderte nach seiner Entstehung den ersten großen Literaturstreit Frankreichs aus. Die Veranstaltung beginnt in der zweiten Vorlesungswoche am 19.10.2020. Jahrhunderts, eine Gattung, die aufgrund ihrer Komplexität und Aussagekraft auch heute noch fasziniert. Studierende des BA Germanistik und des Lehramts Grundschule schreiben eine Klausur. Zeit: Di 11:30-13:00 v. Alois Wierlacher [u.a. Bitte beachten Sie auch die nachfolgend aufgeführten Zentralen Sammelpunkte, die vor Ort entsprechend ausgeschildert sind. In diesem Seminar werden wir uns damit beschäftigen, welche (großen) Krankheiten die mittelalterliche Welt heimsuchten und wie der alltägliche Umgang mit eben jenen aussah. Die Möglichkeiten reichen vom einfachen Ausdruck für die Pinnwand über die Einbindung in die OPAL-Plattform bis hin zur Integration in den eigenen Smartphone-Kalender, um sich rechtzeitig an bevorstehende Veranstaltungen erinnern zu lassen. Umfang: 2 SWS Die Übung findet als Blockseminar von jeweils von 9:15–15:15h in Raum 1/204 (A10.204) an folgenden Terminen statt: 16.11.; 20.11.; 23.11.; 27.11.; 30.11.; 04.12. Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Beginn: 29.10. Wo liegen der Beginn der deutschen Sprache und der Anfang der deutschen Literatur? Zeit: Di 15:30-17:00 Diese dient zum Schutz Ihrer Gesundheit. In unserem rederhetorisch geprägten Seminar beschäftigen wir uns mit Präsentation von wissenschaftlichen Referaten sowie Fachvorträgen, Moderation und Gesellschaftsreden. Dort finden Sie kurzfristige und weitere Informationen. Umfang: 2 SWS Modul: Welches sind die Bedingungen, Kontexte und Grenzen des Fragens? Umfang: 2 SWS Umfang: 2 SWS Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Zeit: Mo 11:30-13:00 Umfang: 2 SWS Moennighoff, Burkhard, et al. Umfang: 2 SWS Studienkollegs In Deutschland. Im Vordergrund steht die tiefgehende Arbeit mit den Texten, aber auch die kritische Betrachtung der diversen Forschungsansätze. Literatur: für einen allgemeinen Überblick z.B. Tragen Sie sich bitte in die OPAL-Gruppe ein! Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Teilnehmerkreis: B_Ge__5 B_Ge__1, B_AA__3, B_Ko__3, B_Ko__5, B_Po__3, B_Po__5, B_Ps__6, M_DK__3, M_MI__3. Es werden also „Basistexte“ der Funktionalen Pragmatik behandelt sowie ein methodisches Wissen für die Analyse empirischen Datenmaterials erworben. Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung In der Übung werden die methodologischen Grundlagen für die Erhebung und Analyse multimodaler Daten erarbeitet und eingeübt. Das Eigene und das Fremde stehen in einem spannungsreichen Wechselverhältnis. Hinweise zur Online-Lehre: Hinweis: Online-Lehrveranstaltung. Raum: 2/N102 (C10.102) November 2020 veranstaltet der Career Service der TU Chemnitz gemeinsam mit den Career Services der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule Mittweida sowie der Westsächsischen Hochschule Zwickau die Career Days 2020 – Studierende und Absolventen aller sächsischen … Prüfungsleistung: Als Prüfungsvorleistung ist von den Studierenden ein kurzes Vortragsvideo zu erstellen. Eine Anmeldung über OPAL ist erforderlich. Zeit: Di 11:30-13:00 Das Seminar setzt die Bereitschaft voraus, sich intensiv und konzentriert mit längeren Texten auseinanderzusetzen. 10 Seiten abzuschließen. Zeit: Do 15:30-17:00 Uhr Lohnt es sich, sie zu lesen? Bitte im OPAL-Kurs anmelden. Link und Zugangscode sind unter [thorsten.bothe@phil.tu-chemnitz.de] zu erfragen. Zeit: Fr 09:15-10:45 die Folien zur Übung. Umfang: 2 SWS Teilnehmerkreis: M_SM__3, M_GI__3 Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Selbstredend bietet sie die Möglichkeit, offen gebliebene Fragen zu klären und Vorlesungsinhalte im gemeinsamen Gespräch kritisch zu reflektieren. Teilnehmerkreis: M_SM__3 Zeit: Di 13:45-15:15 Das Fragen als ein universelles menschliches Vermögen, als eine Weise, Welt, Du und eigenes Selbst zu erkunden und mit ihnen in Beziehung zu treten, sich auf das Wagnis Wissen, Erkennen und Erfahren einzulassen und sich gleichermaßen dem Zweifel, der Kritik, dem Nicht-Wissen, der bleibenden Fragwürdigkeit auszusetzen, ist selbst ein fragwürdiges Phänomen, dem in diesem Seminar in seinen vielfältigen philosophischen Aspekten und literarisch-poetischen Ausprägungen nachgegangen werden soll. Eine Anmeldung über OPAL ist erforderlich. kommentiertes : German - English translations and synonyms (BEOLINGUS Online dictionary, TU Chemnitz) Dort finden Sie kurzfristige Informationen sowie u.a. Bilder vom Fremden in der (Reise-)Literatur, Das Fremde und das Eigene, hg. Kulturthema Fremdheit. Teilnehmerkreis: B_Ge__5, SELADe5 Beginn: 22.10. Wir lernen, wie die Bedeutung von Wörtern, Sätzen und Texten entsteht und wie das Handeln mit und durch Sprache erfasst und beschrieben werden kann. der Präsenztermine ein (Name oder Matrikelnummer oder Kürzel): https://terminplaner4.dfn.de/ohwyu4DB7cxLLyEW. Lehrveranstaltungen sind im Menü auf der linken Seite zunächst Zeit: Mi 13:45-15:15 Im Mittelpunkt des Seminars steht die Sangspruchdichtung des 13. Literatur: Dozent: Thielmann, W. Literatur: Literaturhinweise werden zu Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben. Literatur: Kultur und Herrschaft, Identität und Differenz) reflektieren und Möglichkeiten und Grenzen interkulturellen Verstehens ausloten. Als Prüfungsvorleistung ist von den Studierenden ein kurzes Vortragsvideo zu erstellen. Zeit: Di 07:30-09:00 Umfang: 2 SWS Seminarplan und Lektüreliste werden Anfang Oktober in OPAL eingestellt.. Bildquellen: Einblicke ins Mittelalter? Literatur: Literatur: Bünting, Karl-Dieter, et al. Literatur: Fuß, Eric/Geipel, Maria (2018): Das Wort. TU BS Historisches Seminar Home. Stuttgart: Metzler & Fleischer, Wolfgang/Barz, Irmhild (2012): Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache. Der Rosenroman (Ausgabe Ott) ist als zweisprachiges E-Book über die Universitätsbibliothek verfügbar. Leitbegriffe und Problemfelder kulturwissenschaftlicher Fremdheitsforschung, hg. Literaturhinweise und Textmaterial zu einer Vorlesungssequenz werden jeweils in OPAL eingestellt. Teilnehmerkreis: M_SM__1, M_GI__1, M_Ko__3, M_GI__3 Krajewski, Markus. Formate zu exportieren oder in einem Kalenderprogramm zu abonnieren. Übung / Lektürekurs: Herausforderungen, Katastrophen und menschliche Resilienz im Mittelalter –  Übung/lateinischer Lektürekurs (in Zusammenarbeit mit Burkhard Müller vom Sprachenzentrum), In der Übung werden vordergründig lateinische Texte auszugsweise aus dem europäischen Mittelalter gelesen (zur Sicherheit werden meist Übersetzungen beigegeben). Umfang: 2 SWS Oktober statt. Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Oktober 2014 Teilnehmerkreis: B_Ge__5 Bitte im OPAL-Kurs anmelden: OPAL-Kurs. Full text of Jahrbuch der hamburgischen. Zeit: Di 11:30-13:00 Dozent: Fasbender, Ch. Teilnehmerkreis: B_Ge__1, B_AA__3, B_Ko__3, B_Ko__5, B_Po__6, B_Ps__6, M_DM__3, M_MI__3 Raum: (2/A001) BBB-Link wird über OPAL zu gegebener Zeit bekannt gegeben Eine kommentierte Anthologie. Zeit: Fr 09:15-10:45 Raum: 2/NK003 (neu: C10.U03) „Wir haben uns auf das Fragen eingelassen, und ohne Fragen kommen wir aus dem Fragen nicht mehr heraus“ (Peter Handke). Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Weitere Informationen finden Sie über Opal. Hinweis: Die Veranstaltung wird ab November in Blockveranstaltungen angeboten. Dozent: Meiler, M. Bachelorstudiengänge Studis Online. Umfang: 2 SWS Raum: 1/201 (A10.201) Meine Einführungsvorlesung kann allenfalls versuchen, herauszufinden, warum das so ist. Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis für das aktuelle Semester Professur Deutsch als Fremdsprache. Literatur: Das Fremde und das Eigene, hg. Teilnehmerkreis: M_GI__1, M_SM__3, SGWs Dozent: Grube,C. Stuttgart, New York: Fischer. Ein Reader zum Kurs liegt als Kopiervorlage ab 5. Stundenplanverantwortlichen der Fakultät: Universitätsteil 2: Campus Reichenhainer Straße, Veranstaltungsorganisation und Merchandising, Organe, Gremien, Vertretungen und Beauftragte, Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Zentrum für Sport und Gesundheitsförderung, Zentrum für Wissens- und Technologietransfer, eine grafische Darstellung finden Sie hier, Hinweise und Tipps zur Verwendung des persönlichen Stundenplanes, Fakultät für Naturwissenschaften (Chemie), Fakultät für Naturwissenschaften (Physik), Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften. Vorlesungsverzeichnis : German - English translations and synonyms (BEOLINGUS Online dictionary, TU Chemnitz) Teilnehmerkreis: B_Ge__1, M_DK__3, M_MI__3 Aufgrund des Hygienevorschriften und zu unser aller Sicherheit muss der Präsenztermin in zwei Kleingruppen stattfinden (Gruppe 1: 19.10/ 11:30 Uhr; Raum N001. Umfang: 2 SWS Themen der Vorlesung sind die Geschichte der Wissenschaftskommunikation, das Verhältnis zwischen Wissenschaftssprache und Allgemeinsprache, wissenschaftsstypische Text- und Diskursarten und Wissenschaftssprachkomparatistik. Zum Auftakt des Grundlagen Seminars wird in einer Präsenzveranstaltung (in der zweiten Vorlesungswoche) eine Einführung in das Themenspektrums des Seminars sowie in die digitalen Lehrformen stattfinden. Kommentiertes Vorlesungsverzeich : German - English translations and synonyms (BEOLINGUS Online dictionary, TU Chemnitz) Das Seminar vermittelt eine grundlegende Einsicht in die wesentlichen Strukturen und Prozesse der Wortbildung deutscher Gegenwartssprache. Prüfungsleistung: nach Erfordernis der jeweiligen Studienordnung Das Seminar ist mit einer thematisch entsprechenden Hausarbeit im Umfang von ca. Umfang: 2 SWS Beginn: 21.10. Universität Chemnitz zu informieren. Es geht einerseits um die Strukturierung der Inhalte, dramaturgische Spannungsbögen sowie visuell ansprechende PowerPoint-Folien. Raum: Zugang zum Online-Kursraum erfolgt über den OPAL-Kurs. Im Tutorium werden bestimmte Inhalte der Übung aufgegriffen und vertieft. ; Fricke, Ellen (2007): Origo, Geste und Raum: Lokaldeixis im Deutschen. Vor allem aber will sie sich einigen wichtigen literarischen Zeugnissen der Mittelalter-Rezeption widmen: von Kaiser Maximilian I., Hans Sachs und Johann Fischart über die deutsche Romantik und Richard Wagner bis hin zur Rezeption in der DDR, Umberto Eco und den literarischen Grundlagen des Mittelalter-Tourismus. In diesem Zusammenhang ist immer wieder neu – unten den jeweils historisch-konkreten Bedingungen – zu fragen, wie das Fremde als ein Ergebnis interkultureller Wahrnehmung entsteht, d. i. aus den eigenkulturellen Voraussetzungen heraus entfaltet wird. Dozent: Thielmann, W. Dieser persönlich zusammengestellte Plan kann zudem vielseitig verwendet werden. ; Weitere Literaturhinweise werden zu Beginn der Veranstaltung gegeben. / Malinowski, B. in PZ) Raum: 1/309 (A10.309). Sie führt ein in die Grundlagen der historischen Grammatik („Bücher“) und der historischen Semantik („Buch“). Aufgrund der zunehmenden Relevanz software- und datenbasierter Fragestellungen und des Internets als Publikationsmedium wächst das Feld rasch und verspricht gute Beschäftigungsmöglichkeiten innerhalb wie außerhalb der Wissenschaft. Beginn: 22.10. 1 Dear students, Welcome to the new semester! ; Stukenbrock, Anja (2015): Deixis in der Face-to-Face-Interaktion. Dozent: Fasbender, Ch. Veranstaltungsbeginn: 12.10.2020. Ahd./Nhd., übers., hg. Raum: 2/N102 (C10.102) Die Kontroverse wuchs sich mit prominenten Teilnehmern wie Jean Gerson (Theologe und Kanzler der Pariser Universität) oder Jean de Montreuil (Humanist, Propst von Lille und späterer Sekretär des Königs) zu einer regelrechten „Staatsaffäre“ aus: „Besonders bemerkenswert an diesem Streit ist jedoch, daß die Gegner des Rosenromans, die gegen ihn moralische Einwände vorzubringen haben, uns andererseits das beste Zeugnis für seine literarische Wirkung liefern: Nicht allein die ‚Epistre au dieu d’Amour‘, mit der Christine den Streit eröffnet hatte, und ihr ‚Dit de la Rose‘, sondern auch Gersons wichtigster Beitrag zu der Kontroverse, sein ‚Traictié contre le Roumant de la Rose‘, sind ganz im Stil des Rosenromans geschrieben!“ (Karl August Ott) v. Stephan Müller, Stuttgart 2007. Am Beispiel lyrischer, dramatischer und epischer Texte führt er in grundlegende Fragestellungen, Analyse- und Interpretationsverfahren der neueren deutschen und vergleichenden Literaturwissenschaft ein. Hinweis:  Präsenzveranstaltung mit einzelnen Online-Terminen nach Absprache. Teilnehmerkreis: B_Ge__5 On the one hand, part of ... but on the other it will focus on complex issues where even advanced German learners are prone to mistakes. Dozent: Malinowski, B. Sie erscheinen dort regelmäßig ab dem, Das Seminar findet über Big Blue Button statt. Dozent: Wunder, K. Hinweis: Die erste Veranstaltung findet am 26. Dozent: Dieses Seminar beschäftigt sich mit der empirischen Zweitspracherwerbsforschung und wie diese Erkenntnisse auf die Unterrichtspraxis von DaF/Z-Vermittlungszusammenhängen übertragen werden können. Grundlagen der Didaktik und Methodik DaF/DaZ (B_Ge D1) ... TU Chemnitz 25.01.2021 25 Jan Transdisziplinärer Dialog Mensch-Technik und KI