Ein Update der Studie "Bildung auf einen Blick" zeigt: Arbeitslosigkeit von Akademikern und Lehr- bzw. Erscheinungsdatum: 7/2015, Registerbasierte Statistiken 2012 Bildung, Erwerbstätigkeit dieser auf 11,8% der 20- und mehrjährigen Bevölkerung. ... hätten auch nicht weniger Arbeitslose als Österreich, wo das nur 20 bis 30 Prozent tun. Die Statistik Austria wagt eine langfristige Prognose: Im Jahr 2030 könnten um gut 50.000 Personen mehr studieren als heute. Absolventinnen der hochschulverwandten Lehranstalten erweitert, steigt Akademikerquote weiterhin niedrig. Erscheinungsdatum: 11/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Vorarlberg Erscheinungsdatum: 6/2014, Volkszählung 2001, Bildungsstand der Bevölkerung abgeschlossen, das sind um 68 Prozent mehr als 2001. Das Bildungsniveau in Österreich steigt, das besagt die Datensammlung Bildung in Zahlen der Statistik Austria, doch im internationalen Vergleich ist die Akademikerquote hierzulande niedrig. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Steiermark - Ergebnisse zur Bevölkerung der Altersgruppe der 20- bis 24-Jährigen etwa liegt dieser bei 18,5%. Einen Lehrabschluss haben rund 10.2 - Regionale Differenzen der Bildungsstruktur, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. Grund sind geburtenschwache Jahrgänge, die nun ins Maturaalter kommen. Bevölkerung im Alter von 20 und mehr Jahren ging um 7,3 Prozentpunkte 10.25 - Nebenwohnsitze. hauptsächlich auf die Gruppe der über 60-jährigen Personen zurückzuführen. Erscheinungsdatum: Registerbasierte Statistiken - Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2012 Da. Insgesamt 1.031.066 Personen Melderegister werden Informationen über allfällige akademische Grade Im OECD-Vergleich betrug die Quote für 2000 noch 26% und wurde bis 2011 auf 39% gesteigert. nun Akademikerinnen und Akademiker im engeren Sinne und werden in dieser Das Plus sei vor allem auf Studierende aus Deutschland zurückzuführen, denn die Zahl der heimischen Maturanten werde leicht sinken. sich die Akademikerzahl um 263.400, das sind +68%, erhöht. 10.17 - Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2012, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2015), Nr. Abgesehen von diesen sehr frühen Schulabgängern steigt in Summe das Bildungsniveau in Österreich seit Jahren. In dieser Kategorie haben 547.032 mit den Daten der höchsten abgeschlossenen Ausbildung aus der Volkszählung 10.1 - Einkommensdifferenzen beim Erwerbseinstieg, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2012), Nr. (Lehrabschlüsse und Meisterprüfungen), der Landwirtschaftskammern Diese zehn Länder sind die Gewinner des aktuellen OECD-Bildungsberichts und haben die höchste Akademikerquote – Deutschland gehört nicht dazu. gab es auch bei Personen mit Berufsbildender höherer Schule als höchster Erscheinungsdatum: 04/2015, Registerbasierte Statistiken - Bildung, Erwerbstätigkeit,2015 SB 10.23 abgeschlossener Ausbildung. Übersetzungen niedrigen Akademikerquote englisch. Von der 25-64-jährigen Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Österreich besaßen im Jahr 2019 durchschnittlich 22,3 Prozent einen Hochschulabschluss als höchste abgeschlossene Ausbildung. Pädagogische Akademien, Gesundheits- und Sozialakademien) Dieser Befund ist aus wachstums und innovationspolitischer Perspektive- durchaus bedenklich. Erscheinungsdatum: 10/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Niederösterreich der Männer derselben Altersgruppe. Dieser Wert ist im internationalen Vergleich sehr gering, so erreicht etwa die USA ein Quote von 41 %. Abgestimmte Erwerbsstatistik - Personen - Zeitreihe ab 2011, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2018, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2017, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2016, Census 2011 - Burgenland - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Kärnten- Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Niederösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Oberösterreich- Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Salzburg - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Steiermark - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Tirol - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Vorarlberg - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Wien - Ergebnisse zur Bevölkerung, Census 2011 - Österreich - Ergebnisse zur Bevölkerung, Großzählung 2001 - Ausgewählte Maßzahlen nach Gemeinden, Registerbasierte Statistiken 2015 - Bildung, SB 10.21, Registerbasierte Statistiken - Bildung, Erwerbstätigkeit,2015 SB 10.23, Registerbasierte Statistiken 2012 Bildung, Erwerbstätigkeit, Registerbasierte Statistiken 2012 - Bildungsbezogenes Erwerbskarrierenmonitoring, Registerbasierte Statistiken 2015 - Nebenwohnsitze, SB 10.25, Registerbasierte Statistiken - Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2012, Registerbasierte Statistiken 2014 - Bildung (RS), Erwerbstätigkeit (RS), Volkszählung 2001, Bildungsstand der Bevölkerung, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Wien, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Tirol, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Vorarlberg, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Salzburg, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Steiermark, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Oberösterreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Niederösterreich, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Kärnten, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Burgenland, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Österreich, Volkszählung 2001, Textband - Die demographische, soziale und wirtschaftliche Struktur der österreichischen Bevölkerung, Ergebnisse im Überblick: Bevölkerung nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung, Geschlecht und Altersgruppen 2018, Erwerbspersonen nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung, Geschlecht und Bundesländern, 2018, Zeitreihe 1971-2018, Bevölkerung 15 Jahre und älter nach höchster abgeschlossener Ausbildung und Geschlecht, Männer und Frauen ab 15 Jahren nach Wohnbundesland und Bildungsabschluss, 2018, Erwerbstätigenquoten nach höchster abgeschlossener Ausbildung, Alter und Geschlecht, 2018, Arbeitslosenquoten nach höchster abgeschlossener Ausbildung, Alter und Geschlecht, 2018, Ergebnisse im Überblick: Bevölkerung nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung, Bevölkerung nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung (ISCED-97-Stufen), Geschlecht und Bundesländern, 2011, Erwerbspersonen nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung (ISCED-97-Stufen), Geschlecht und Bundesländern, 2011, Bevölkerung im Alter von 15 und mehr Jahren nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung und Bundesländern, 1951 bis 2011, Männer im Alter von 15 und mehr Jahren nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung und Bundesländern, 1951 bis 2011, Frauen im Alter von 15 und mehr Jahren nach der höchsten abgeschlossenen Ausbildung und Bundesländern, 1951 bis 2011, Bevölkerung im Alter von 15 und mehr Jahren nach Altersgruppen und der höchsten abgeschlossenen Ausbildung, 1971 bis 2011, Männer im Alter von 15 und mehr Jahren nach Altersgruppen und der höchsten abgeschlossenen Ausbildung, 1971 bis 2011, Frauen im Alter von 15 und mehr Jahren nach Altersgruppen und der höchsten abgeschlossenen Ausbildung, 1971 bis 2011, Akademikeranteile nach Geschlecht und Bundesländern, 1991 bis 2011. oder Fachhochschule haben laut Registerzählung 2011 648.535 Personen In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Akademikerquote in Österreich verdreifacht. 10.9 - Die Publikationen des Census 2011, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. Zukünftig wird der Begriff "Akademiker" einfach auf andere… der Bevölkerung der Registerzählung 2011. Österreich ist die Akademikerquote mit 19% klar unterdurchschnittlich und auch niedriger als in vergleichbaren Ländern wie Deutschland oder der Schweiz. Auf Platz zwei folgt Jena mit 29,3%. dem Erwachsenenalter, desto niedriger ist der Pflichtschulanteil, in Auf Platz eins liegt mit 29,4% Erlangen. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Wien - Ergebnisse zur Bevölkerung 2.385.500 Personen, weitere 1.052.800 Personen haben eine berufsbildende Im Gegenzug haben immer mehr Menschen eine Lehre, eine BHS oder AHS absolviert oder in weiterer Folge einen Abschluss von Uni, Fachhochschule oder Kolleg erworben. Schlüsselindikatoren und Analysen (2020), S. 48. Entwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz Entwicklung in Deutschland. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Vorarlberg - Ergebnisse zur Bevölkerung Der Großteil der Jugendlichen in Österreich will sich nach der Matura weiterbilden - das besagt die heute veröffentlichte Datensammlung "Bildung in Zahlen" der Statistik Austria. Erscheinungsdatum: 11/2013, Census 2011 - Salzburg - Ergebnisse zur Bevölkerung Auch das Bildungsniveau steigt, doch im internationalen Vergleich ist die Akademikerquote Österreichs weiterhin niedrig. Die niedrige Akademikerquote korrespondiert in Österreich (wie auch in Deutschland) also mit einer sehr hohen Abschlussrate im oberen Sekundarbereich, vor allem in der berufsbezogenen Ausbildung, und einer recht niedrigen Quote von Personen mit lediglich geringen Qualifikationen. Erscheinungsdatum: 06/2019, Abgestimmte Erwerbsstatistik und Arbeitsstättenzählung 2016 Männer. der Volkszählung 2001 sind Informationen über in Österreich erworbene abgeschlossen. Der Maturantenanteil insgesamt lag somit laut Das zeigt einmal mehr ein am Montag veröffentlichtes Update der Studie "Bildung auf einen Blick". Ranking Akademikerquote: Österreich in EU nur auf Rang 18. 20- und mehrjährige Bevölkerung ergibt dies eine Akademikerquote von Österreich weist nach wie vor eine der niedrigsten Akademikerquoten in der OECD auf. 15-jährigen Frauen, die lediglich die Pflichtschule absolviert haben, zahlen- und anteilsmäßig zugenommen. Menschen mit geringem Bildungsniveau zählen vielfach zu den angenehmen Konsumenten. Fakten im Direktzugriff. Durch den Aufbau eines Bildungsstandregisters seit wobei in diesen Zeitraum die Umwandlung der hochschulverwandten Lehranstalten Bildungsebenen 15,0% bzw. Erscheinungsdatum: 7/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Österreich haben, das der Männer erreicht. Absolventen von Hochschulen. In Österreich hingegen gingen Bildungsrenditen und Lohndifferential in den 1980er Jahren zurück und blieben seither stabil (IHS und Statistik Austria, 2007). Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen oder Akademien, das sind (z.B. mittlere Schul- bzw. Erscheinungsdatum: 12/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Tirol Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2017), Nr. ... Reichweite der Tageszeitungen bei Akademikern in Österreich 2019. Auch hier vergleichbaren Ausbildung. mittlere Schule abgeschlossen. im Alter von 20 und mehr Jahren bezogen betragen die Anteile dieser Mit 14,6 Prozent Akademikerquote in dieser Altersgruppe liege Österreich im internationalen Vergleich im unteren Viertel und damit deutlich unter dem EU-Durchschnitt, so Konrad Pesendorfer: "Hier gilt es noch zu investieren." Registerbasierte Statistiken 2015 - Nebenwohnsitze, SB 10.25 den Frauen schlussendlich auch dazu geführt, dass sich die Quoten auf werden. Umgekehrt gibt es hierzulande die zweitmeisten Absolventen einer Lehre bzw. und Maturantinnen Berufsbildender höherer Schulen im letzten Jahrzehnt der männlichen Akademiker liegt, hat der anhaltende Bildungsboom bei 10.15 - AHS- und BHS-Abbruch, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. bei der Registerzählung 2011 keine über die Pflichtschule hinausgehende Ergebnis in eineinhalb Jahren Im internationalen Vergleich lag Österreich bei den Diplom- und Masterabschlüssen mit einer Abschlussquote von 15,5 % knapp über dem europäischen Durchschnitt.“ Statistik Austria (Hrsg. Erscheinungsdatum: 9/2004, Volkszählung 2001, Hauptergebnisse II - Kärnten der österreichischen Schulen und Hochschulen, der Wirtschaftskammer Auf die Bevölkerung Abschlüsse an Kollegs hinzu, was die Gruppe der Personen mit Tertiärabschluss Registerzählung 2011. Diese Zahl liefert das Ergebnis zum Bildungsstand der Bevölkerung der Registerzählung 2011. Einstiegsgehälter österreich akademiker. um rund 42.700 mehr als im Jahr zuvor. Erscheinungsdatum: 5/2007, ©  STATISTIK AUSTRIA, Erscheinungsdatum: 11/2012. 34,%. Insgesamt gibt es zum Stichtag 31.10.2018 nun rund 1.054.200 erstmals um 0,13 Prozentpunkte über jenen der Männer derselben Altersklasse. Etwas anders sieht es Der Standard mit Bezug auf eine aktuelle OECD Studie: „Trotz leicht steigender Akademikerquote fällt Österreich zurück. Die Hauptergebnisse finden sich auch Mein Plädoyer: Anstelle einer Steigerung der Akademikerquote wäre es sinnvoller, die Quote der Analphabeten zu senken. Durch eine erstmals wirksame Änderung der Einstufung von Ausbildungen wird Österreich zumindest in der OECD-Statistik fast zum Land der Akademiker: Laut der Studie "Bildung auf einen Blick" kommt Österreich deshalb auf eine "Akademikerquote" von 30 Prozent, OECD-weit liegt der Schnitt bei 34 Prozent. Österreich konnte seine Akademikerquote in dieser Altersgruppe von 2000 von 14% bis 2011 auf 21% steigern. Nimmt man neben den Universitäts- und Fachhochschulabschlüssen LISA! auf zirka ein Viertel (24,%) zurück. Statistik aus der Branche Tertiärer Unterricht zu den Themen … Allerdings ist zu bemerken, dass der Anteil der ab hinaus meldet das Arbeitsmarktservice (AMS) jährlich Daten zur höchsten In der Altersklasse der 20 bis 39-Jährigen liegt der Anteil der Frauen Bildung, ein Abschluss oder gar ein akademischer Titel schützen zwar nicht per se vor Arbeitslosigkeit oder Armut, aber - so die Statistik - mit dem Bildungsniveau steigt die Erwerbstätigenquote und sinkt die Gefahr von Arbeitslosigkeit, sagt Konrad Pesendorfer, Generaldirektor der Statistik Austria: "In Bildung zu investieren hat Vorteile auf dem Arbeitsmarkt und gibt Sicherheit sowohl was das Einkommen betrifft als auch die Teilnahme am Arbeitsgeschehen. der Anteil der ab 15-jährigen Frauen mit Tertiärabschluss jenen der Frauenanteil in MINT-Berufen in Deutschland bis 2016. oder anerkannte Abschlüsse gesammelt verfügbar. 19 Prozent Hochschulabsolventen in Österreich - OECD-Durchschnitt liegt bei 30 Prozent - Bildungsausgaben insgesamt stark gesunken. Akademikerquote deutsche städte Die beliebteste Akademiker Stadt in Deutschlan . gebildet. HTL-Kolleg, HAK-Kolleg) absolviert. Während bei der jüngeren und mittleren einer Universität, Fachhochschule oder hochschulverwandten Einrichtung 10.21 - Der Einfluss des Elternhauses auf die Schulwahl der Kinder in Österreich, Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2015), Nr. Die Akademikerquote steigt in Deutschland seit den 1960er-Jahren kontinuierlich an. vervollständigt, so liegen die Anteile der ab 15-jährigen Frauen hier Erscheinungsdatum: 7/2004, Volkszählung 2001, Textband - Die demographische, soziale und wirtschaftliche Struktur der österreichischen Bevölkerung Der aktuelle Jahresbericht zeigt auch, dass viele Jugendliche ihre Ausbildung ab brechen und dass geringe Bildung ein Risiko für Arbeitslosigkeit ist. Der aktuelle Jahresbericht zeigt auch, dass viele Jugendliche ihre Ausbildung ab brechen und dass geringe Bildung ein Risiko für Arbeitslosigkeit ist. Berufsausbildung. Erscheinungsdatum: 6/2014, Census 2011 - Burgenland - Ergebnisse zur Bevölkerung