Das hat der Bundesfinanzhof 2012 entschieden (Az. Zu diesem Zweck kann der Unternehmer den Einzelverbindungsnachweis oder eine pauschale Methode verwenden, in der Regel immer 30% von der Telefonrechnung oder 30 Euro pro Monat … In der Zeit der Flatrates lassen sich einzelne Gespr�chs- oder Internetkosten nicht pr�zise ermitteln. Quick Fixes im Vorfeld der EU-Mehrwertsteuerreform, Umsatzsteuer beim Online-Handel mit Privatkunden im EU-Ausland, Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>, Fernkurse bzw. Der Selbstst�ndige k�nnte beispielsweise das Telefonierverhalten drei Monate lang an Einzelverbindungsnachweisen beobachten. Das Finanzamt verlangt daf�r eine detaillierte Auflistung der beruflichen Gespr�che mit Daten des Empf�ngers und Anlass des Gespr�chs. Dies hat den Vorteil, dass private und geschäftliche Telefonate streng getrennt sind. Dabei zieht der Unternehmer von seinen Telefonkosten stets einen prozentualen Privatanteil an den Telefonkosten ab. Um die gesamten beruflichen Kosten zu erstatten, m�ssen die Bedingungen des Einzelverbindungs-nachweises eingehalten werden. Generell gilt hier: Je besser Sie Ihre berufliche Telefonnutzung belegen können, desto … In diesem Fall geht das Finanzamt immer von einer privaten Nutzung des Unternehmers aus, welche entsprechend nachzuweisen ist. Grunds�tzlich gilt eine solche Regelung auch f�r das Surfen im Internet. Gleiches gilt, wenn Sie Arbeitnehmer sind und Ihr privates Mobiltelefon zum Teil beruflich nutzen. Buchhaltung und Jahresabschluss automatisieren – mit diesen Lösungen sind auch Corona-Änderungen kein Problem, Herausforderungen in Krisenzeiten – Nachhaltigkeit zahlt sich aus, Betriebsausgaben und ihre positiven Auswirkungen auf das Unternehmen, Überblick zu Betriebskosten bewahren – Was Sie als selbstständiger Unternehmer wissen müssen, Geld sparen durch gute Vorbereitung: Wie Sie mit digitalen Tools Ihrem Steuerberater viel Arbeit abnehmen, Scheinselbstständigkeit in Pflegeheimen: Honorarpfleger laut BSG-Urteil nicht „selbständig“, Steuerzahler dürfen per Mail Einspruch einlegen, Kein Vorsteuerabzug für Scheinrechnungen. Private Telefonkosten sind keine Betriebsausgaben. Pauschale Bei den Telefonkosten für die Hausverwaltung oder zum Beispiel für eine Nebentätigkeit können Sie eine Pauschale für den steuerlich abzugsfähigen Anteil einsetzen. Internet und Flatrates. Aus Vereinfachungsgr�nden kann eine repr�sentativer Zeitraum von drei Monaten aufgezeichnet werden. Alexander Wildt, Wolff von Rechenberg, Quelle:  Abzugsf�hige Telefonkosten: Private Telefonkosten sind keine Betriebsausgaben. Aufwendungen für Telekommunikation können pauschal mit 20 Prozent der entstandenen Kosten angegeben werden. Bei solch niedrigen Kosten geht das Finanzamt von einem rein privaten Anschluss aus. Für die Monate März bis Juni kann der beruf­liche Anteil in nach­ge­wie­sener Höhe steuer- und sozi­al­ver­si­che­rungs­frei ersetzt werden. Diese Pauschale k�nnen Arbeitnehmer nutzen, wenn sie erfahrungsgem�� h�ufig beruflich telefonieren. In den Angaben muss das Datum und die Uhrzeit des Gespr�chs bzw. Emails schreiben und versenden, Anrufe entgegennehmen und Informationen einholen, egal wo man ist – durch die smarte Technik profitieren unterschiedliche Berufsgruppen. ein und derselbe Telefonanschluss für private und dienstliche Gespräche genutzt wird. Februar 2017. Ein Privathandy kann Ihnen viel Geld sparen – auch wenn Sie es gar nicht verwenden. Tipp: Den Gesch�ftsanschluss dem Finanzamt melden und mitteilen, dass dieser ausschlie�lich gesch�ftlich genutzt wird. In einem Punkt ist die Sch�tzung sogar unumg�nglich: Wenn Telefon und Internet �ber eine Flatrate abgerechnet werden. Das Gute an der Telefonkosten-Pauschale: Sie führen keine Aufzeichnungen darüber, wie viel Sie tatsächlich beruflich telefonieren. Somit können die Telefonkosten des geschäftlichen Handys problemlos von der Steuer abgesetzt werden. Für Selbstständige gilt eine ähnliche Regelung: Telefonkosten können als Betriebsausgaben deklariert werden, wenn der berufliche Nutzungsanteil mindestens 10 Prozent beträgt. Die Anschaffung des betrieblichen Telefons oder Handys sowie der betriebliche Telefonanschluss ist ebenfalls als Betriebsausgabe ansetzbar. Die Kosten für die Anschaffung von Telefonen, Anrufbeantwortern, Faxgeräten und so weiter können Sie in dem gleichen Umfang absetzen, wie die Telefonkosten selbst. Eigentlich m�sste auch der Arbeitnehmer auch hier zwischen privaten und dienstlichen Gespr�chen unterscheiden. Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Deshalb gibt es die Möglichkeit, in der Steuererklärung … Die Ausgaben für Firmenhandy pauschal dienstlichen Festnetzanschluss gehören somit in die Steuererklärung. Dabei darf maximal ein Betrag von 20 Euro monatlich abgerechnet werden. Selbstständige haben allerdings bei der Steuererklärung die Möglichkeit, Geschäftsausgaben pauschal oder einzeln abzuziehen. der Internetverbindung vorhanden sein, sowie der Grund des Gespr�ches, des Fax oder des Internetbesuches. Und der sei damit �der Erwerbssph�re zuzuordnen�, entschieden die Richter. des Empf�ngers genannt werden. Telefonkosten und Handy steuerlich absetzbar. F�r den Selbstst�ndigen selbst gilt das so eindeutig leider nicht. Damit k�nnen 20 Prozent der Telefonkosten abgesetzt werden, wobei der Betrag von 20 Euro nicht �berschritten werden darf. Richtet der Arbeitnehmer einen zus�tzlichen Anschluss ein, der ausschlie�lich f�r berufliche Telefonate und berufliches Surfen genutzt wird, dann kann der Arbeitgeber auch die vollen Kosten steuerfrei erstatten. Die 5 häufigsten Fragen und Antworten darauf hat meine Kollege Sebastian Jördens, Chefredakteur … Grunds�tzlich geht das Finanzamt davon aus, dass auch Dienstanschl�sse in einem B�ro au�er Haus zu einem Teil privat genutzt werden. Zu diesem Zweck kann der Unternehmer den Einzelverbindungsnachweis oder eine pauschale Methode verwenden, in der Regel immer 30% von der Telefonrechnung oder 30 Euro pro Monat als private Nutzung anerkannt. Es handele sich lediglich um Erfahrungswerte. Kosten f�r Telefon und Internet sind Betriebsausgaben. Telefonrechnungen bis 130 Euro pro Monat: Bis 30 Prozent k�nnen als gesch�ftlicher Anteil abgesetzt werden. Auf dieser Basis kann er f�r die Zukunft eine Sch�tzung vornehmen, die einer Pr�fung durch das Finanzamt standh�lt. In diesem Fall geht das Finanzamt immer von einer privaten Nutzung des Unternehmers aus, welche entsprechend nachzuweisen ist. Der Arbeitgeber kann die Telefonkosten entsprechend der 20-Prozent-Pauschale steuerfrei erstatten. Gonze & Sch�ttler empfehlen, einen Privatanteil von mindestens 25,50 Euro monatlich oder 306 Euro im Jahr anzusetzen. von Robert Chromow / 05.04.2013. BWR Media, Gonze & Sch�ttler Berater AG, BFH, Bild:  Es m�ssen ebenfalls die Kosten des Gespr�ches bzw. So werden aus privaten Telefonkosten Werbungskosten in Ihrer Steuererklärung Lesezeit: < 1 Minute Private Telefonkosten können Werbungskosten sein Wenn Sie Ihr privates Telefon auch beruflich nutzen, haben Sie die Möglichkeit, pauschal 20% Ihrer monatlichen privaten Telefonabrechnung in Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten geltend zu machen. GWG unter 250� �ber zwei Gesch�ftsjahre buchen? GWG (Sofortabschreibung) nach 10 Monaten defekt - wie behandeln. AdPic. Selbstst�ndige sollten ihre Berechnung sofort anpassen, wenn sich die Gesch�ftst�tigkeit ver�ndert. Bereits hat der BFH bestätigt, dass auch dann die anteiligen Telefonkosten steuerlich abgezogen werden können, wenn das Telefon telefonkosten für private, teils für dienstliche Gespräche genutzt wird. Nutzen Sie es teilweise auch für private Zwecke, ist nur ein anteiliges Absetzen möglich. Unternehmer B erhält keine Einzelverbindungsnachweise. Das Finanzamt geht davon aus, dass ein Teil der Telefonkosten privat veranlasst ist. Hierdurch werden die abzugsf�higen Ausgaben gemindert. Schließlich sind noch außerordentliche Einkünfte zu berücksichtigen, wozu z.B. Buchhaltung und Steuern | Steuer-Tipps. Der Einzelverbindungsnachweis zeigt auch lediglich abgehende Anrufe. Deshalb m�ssen Selbstst�ndige auch von den Kosten des B�roanschlusses einen kleinen Privatanteil abziehen, bevor sie den Rest steuerlich absetzen. Internet- und Telefonkosten absetzen Den beruflichen Anteil Ihrer Telefonkosten können Sie von der Steuer absetzen. Das gilt übrigens auch absetzen, wenn für Telefonkosten ein eigener Anschluss zur Verfügung steht. Hierbei gelten folgende Bedingungen des Finanzamtes. Wir sind der starke Partner f�r die Metall- und Elektroindustrie (M+E) in Baden-W�rttemberg. Der BFH hat entschieden, dass es sich bei solchen Gespr�chen um einen �beruflich veranlassten Mehraufwand� handelt. Beruflich veranlasste Telefongespräche sind immer als Betriebsausgabe abzugsfähig. Ermittlung der beruflichen Entgelte: Das Finanzamt verlangt eine detaillierte Auskunft �ber die beruflich veranlassten Gespr�che. Zu den Telefonkosten zählt sowohl die Festnetztelefonie als auch Mobilfunkgespräche oder Kosten durch Prepaidverträge. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf diese Absetz-Möglichkeit, doch die meisten … Als Selbständiger können Sie dann nämlich sowohl die laufenden Kosten als auch die Anschaffungskosten vom Handy vollständig als Betriebsausgabe absetzen. Verlustvortrag in der Steuerbilanz und GuV korrekt buchen. Selbständige, die von zuhause arbeiten, können unter Umständen ihr Home Office von der Steuer absetzen. Wer Telefonkosten steuerlich absetzen möchte, muss aber zwischen beruflichen … Selbstst�ndige sollten also den privaten Anteil der Telefonkosten aus der Telefonrechnung herausrechnen. Darüber hinaus bietet diese Webseite keine Rechtsberatung und auch keine Steuerberatung. Das gilt übrigens auch dann, wenn für Dienstgespräche ein eigener Anschluss zur Verfügung steht. Ins­ge­samt ergibt sich eine Erstat­tung von 240 EUR × 50 % = 120 EUR. Comment Da das Finanzamt davon ausgeht, dass ein gewisser Anteil auch privat genutzt wird, müssen Sie den privaten Anteil herausnehmen – entweder durch einen Einzelverbindungsnachweis oder durch eine Schätzung. Mit dieser Aufzeichnung k�nnen die durchschnittlichen Telefonkosten ermittelt werden. Das gilt nicht nur für die Einkommensteuererklärung samt der Einnahmen-Überschuss-Rechnung, sondern auch für die Umsatzsteuer-Voranmeldungen einschließlich des Antrags auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung auf Sondervorauszahlung, die Umsatzsteuerjahreserklärung, … Wer beispielsweise nur noch nebenberuflich selbstst�ndig ist, sollte seine gesch�ftlichen Telefonkosten niedriger sch�tzen. Als Betriebsausgabe kann er also 63 Euro geltend machen. Überblick; Telefonkosten. Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten, seine Ausgaben in der Steuererklärung geltend zu machen. Bei Telefonaten und Faxen m�ssen ebenfalls der Name des Gesch�ftspartners bzw. In diesem Fall kann kein Mensch die tats�chliche private Nutzung von Telefon oder Internet nachvollziehen. Sofern der Unternehmer umsatzsteuerpflichtig ist, kann er aus den Telefonrechnungen auch die Vorsteuer geltend machen. Das gilt �brigens auch dann, wenn f�r Dienstgespr�che ein eigener Anschluss zur Verf�gung steht. Der Einzelverbindungsnachweis erlaubt eine pr�fungsfeste Ermittlung des Privatanteils an den Telefonkosten. Ohne Telekommunikation und Internet kommt heute kein Selbstständiger mehr aus. Wer den Privatanteil an den Telefonkosten sch�tzt, muss dies auf einer plausiblen Grundlage tun. AW: Wo gebe ich dienstliche Telefonkosten an? :wink1: Dabei seit: 13.04.2012; Beiträge: 2 #3. Bis 230 Euro monatlich: Bis zu 40 Prozent gesch�ftlicher Anteil. Nakari. Die entstehenden Kosten sind für Selbstständige also ganz klar Betriebsausgaben. Am einfachsten stehen die Dinge f�r die Mitarbeiter. Mit der richtigen Strategie bei ihrer Steuererklärung lassen Firmenchefs und Selbstständige das Finanzamt ins Leere laufen. Auch Arbeitnehmer k�nnen Telefonkosten von der Steuer absetzen. : VI R 50/10). Wer Telefonkosten steuerlich absetzen möchte, muss aber zwischen beruflichen und privaten Anteilen … Arbeitnehmer: Telefonkosten bei Ausw�rtst�tigkeit. Natürlich ist das am einfachsten, wenn du über getrennte Anschlüsse und Abrechnungen verfügst. Das Finanzamt geht davon aus, dass ein Teil der Telefonkosten privat veranlasst ist. Diese durchschnittlichen Kosten d�rfen f�r den Pauschalansatz dann genutzt werden. Telefonkosten bei Ausw�rtst�tigkeit Ist ein Arbeitnehmer l�nger als eine Woche ausw�rts t�tig, kann er auch private Gespr�che nach Hause von der Steuer absetzen. 13.04.2012, 14:40. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei der Menge an Informationen trotz größter Sorgfalt nicht garantiert werden kann, dass alle Angaben richtig oder aktuell sind. Zu hoch darf die Rechnung allerdings nicht ausfallen: Die Grenze liegt bei maximal 20 Euro pro Monat – also 240 Euro … Kontaktieren Sie dazu bitte Ihren Anwalt oder Steuerberater. Zunächst ist es natürlich erforderlich, steuererklärung das Telefonkosten in einem bestimmten Umfang tatsächlich absetzen genutzt wird. Er ermittelt den Anteil der Privatgespräche mit 11% und den der beruflichen Gespräche mit 89% und kann dadurch seine Gesamttelefonkosten zu 89% als Betriebsausgabe ansetzen. Telefon und Internet: Kosten absetzen auch bei Privatanschluss. Unsere aktuellen Projekte... ist mit neun Werkst�tten, 2.100 Mitarbeitern mit Behinderung, einer heilp�dagogischen Kindertagesst�tte, mobilen und interdisziplin�ren Fr�hf�rderstellen und ca. Falls doch: Als Arbeitnehmer "Weitere Werbungskosten" auf der Anlage N und bei "Art der Aufwendungen" "Telefonkosten" eintragen. Au�endienstmitarbeiter oder Heimarbeiter z�hlen unter anderen zu diesen Berufsgruppen. Denn das Finanzamt akzeptiert, wenn Sie 20 Prozent Ihrer monatlichen Telefonkosten als Werbungskosten absetzen. der Internetverbindung vorhanden sein. Selbstständige sollten also den privaten Anteil der Telefonkosten aus telefonkosten Telefonrechnung herausrechnen. Auch in diesem Fall vereinfacht ein gesonderter Anschluss die Abrechnung von Telekommunikationskosten. Dann können Sie 20 Prozent der monatlichen Telefonrechnungen, höchstens aber 20 Euro pro Monat in Ihrer Steuererklärung in der Anlage N, Zeile 46 eintragen. Das deutsche Steuerrecht stellt an Selbstständige eine ganze Reihe von Anforderungen. mit der Projektentwicklung, Bau- und Bautr�gergesch�ften f�r hochwertige B�ro- und Wohnimmobilien am Markt sehr erfolgreich t�tig sind. Dann kann das Telefon in das gewillk�rte Betriebsverm�gen aufgenommen werden (Tax 2007, Hans-Ulrich Lamm, Buhl, 2006) Dabei gilt, dass der Unternehmer den privat genutzten Anteil als Entnahme zu buchen hat. Steuerberatungsgesellschaft Gonze & Sch�ttler, Konz: Das Arbeitsbuch zur Steuererkl�rung; Konz, Borrosch; Knaur TB; 2011, Allgemeine Steuerlehre; Homburg; Vahlen; 2010, Steuer�nderungen 2012; Haufe-Lexware; 2012, Steuer 2011 f�r Arbeitnehmer, Beamte und...; Dittmann, Geckle, Haderer, Happe; Haufe-Lexware; 2011, Steuer 2011 f�r Unternehmer, Selbstst�ndige...; Dittmann, Geckle, Haderer, Happe; Haufe-Lexware; 2011, K�rperschaftssteuer - Definiton und Berechnung, Gewerbesteuer - Definition und Berechnung, VAT und Debitoren Specialist (m/w/d), TI Automotive (Ettlingen) GmbH, Rastatt, Leiter Buchhaltung / Director Accounting (m/w/d), company bike solutions GmbH, M�nchen, Kreditorenbuchhalter (m/w/d), L�wen Play GmbH, 55411 Bingen am Rhein, Senior Finanzbuchhalter/-in, WERTCONCEPT Investment Group GmbH, Berlin, Buchhalter (m/w/d), S�dwestmetall - Verband der Metall und Elektroindustrie Baden-W�rttemberg e.V. Downloads zum Beitrag. Seine Telefonrechnung beträgt monatlich 90 Euro. Besteht für betriebliche Räume … :|. Verf�gt ein Selbstst�ndiger �ber B�ro- oder Gesch�ftsr�ume au�er Haus, dann kann er nicht automatisch die vollen Kosten f�r Telefon und Internet von der Steuer absetzen. Um komplizierte Rechnungen oder ungenaue Schätzungen zu vermeiden, bietet es sich an, als Selbstständiger zwei Handys zu nutzen. Das gilt in Kapitalgesellschaften auch f�r angestellte Gesch�ftsf�hrer. Als Experten rund um den Faktor Arbeit beraten und vertreten wir mehr als 1.600 Unternehmen. Durch diesen kann er eindeutig feststellen, wann er mit wem telefoniert hat. K�nnen sie ein Beispiel f�r: umsatzsteuer voranmeldung,anteil berechneb f�r telefon zb eine Rechnung von 30 EUR? Studiengänge zum Bilanzbuchhalter detailliert vor >>, Anschaffungskosten von zum Beispiel Handys, Telefonanlagen, Autotelefone, Faxger�te. Es geht dabei um mein privates Handy, das ich beispielsweise … letzte Änderung A.W. Support), Excel-Finanzplan-Tool PRO f�r Personengesellschaften, Finance & Controlling Model zur Verwaltung von Eigentumswohnungen in Excel, Residualwertberechnung f�r Immobilien-Anlage, Jahresabschluss in der Praxis nach BilMoG, Buchf�hrungstechnik und Bilanzsteuerrecht, Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>. Jeden Tag warten deshalb neue Aufgaben und Herausforderungen... Gegr�ndet 1994 ist die Concept International GmbH ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer f�r Hardware Produkte welche in Industrie, Service und Handel eingesetzt werden. am 11.09.2019, Autor(en):  Kurzarbeit nach Unterbrechung - Erh�hung ab dem 4. Das Finanzamt geht davon aus, dass ein Teil der Telefonkosten privat veranlasst ist. Steuer: Wann Sie Ihre Telefonkosten absetzen dürfen. Somit entf�llt die monatliche Ermittlung der 20 Prozent an den Telefonkosten. Selbstständige sollten also den privaten Anteil der Telefonkosten aus der Telefonrechnung herausrechnen. Maximal können auf diese Weise monatlich allerdings nur 20 Euro eingetragen werden. Grunds�tzlich sollte der Unternehmer auf Nachfrage seines Finanzamts erkl�ren k�nnen, wie er zur Aufteilung seiner Telekommunikationskosten gelangt ist. Doch nach mehr als einer Woche Abwesenheit von Zuhause kann er private Gesch�fte nur telefonisch regeln. In Zeiten des ortsunabhängigen Arbeitens und der Digitalisierung, benötigen immer mehr Angestellte und Selbstständige ihr Smartphone auch geschäftlich. Einen Anspruch auf Anerkennung dieser Pauschale haben Sie jedoch nicht. Telefonkosten. Deshalb erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Darüber hinaus erhält er einen Einzelverbindungsnachweis zu den beiden Anschlüssen. Das ist die einfachste Variante. Telefonkosten - Privatanteil als Eigenverbrauch buchen, Hallo, ich habe einen 12 Stundentag am Telefon (ich arbeite ausschlie�lich per Telefon). 620 angestellten Mitarbeitern einer der gro�en sozialen Dienstleister am Niederrhein. Mit Arbeitsmitteln ist das so ein Ding, denn ist … Ansonsten gilt wie bei … Ohne Telekommunikation und Internet kommt heute kein Selbstständiger mehr aus. Sie sind steuerlich absetzbar. document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a64868f32df465bc1b9b666bf65f2731" );document.getElementById("a695af032b").setAttribute( "id", "comment" ); Rechtlicher Hinweis Smartphone f�r Arbeitnehmer von der Steuer absetzen, Kleinunternehmerregelung bei EU-Gesch�ften, Excel-Projektplanungs und -management-Tool, Excel Projektfinanzierungsmodell mit Cash-Flow, GuV und Bilanz, Excel-Darlehensrechner / Kreditrechner f�r alle praxisrelevanten Darlehensarten, Excel-Tool Unternehmensbewertung (Valuation Box), Rollierende Liquidit�tsplanung auf Wochenbasis, Rollierende Liquidit�tsplanung auf Tagesbasis, Rollierende Liquidit�tsplanung auf Monatsbasis, Personalkostenplanung (mit Planungsm�glichkeit f�r Kurzarbeit), RS-Controlling-System Plus (Controlling-Software inkl. Allerdings ist Unwissenheit kein Grund, den ein Finanzamt akzeptiert, wenn Sie es zum Beispiel versäumen, die Umsatzsteuer-Voranmeldung fristgerecht einzureichen. Abschicken Abbrechen. Und wie viel Sie das gekostet hat. Ich halte es f�r unrichtig, dass man dann lediglich 20 % abziehen darf. Selbstständige müssen ihre Steuererklärungen elektronisch beim Finanzamt einreichen, also per ELSTER. Monat, FastBill - einfach Rechnungen, Angebote und Mahnungen, edlohn - webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung, hmd.rewe - Die integrierte Software f�r Rechnungswesen, DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro, Homeoffice: Telekommunikationskosten absetzen, Nachweis- und Aufzeichnungspflichten bei Bewirtungskosten, Au�erplanm��ige und Teilwertabschreibung: Wertaufholung und Zuschreibung, Au�erplanm��ige Abschreibung im Handelsrecht, Au�erplanm��ige Abschreibung und Teilwertabschreibung, Anforderungen an Kassenbuch, Kassenberichte und elektronische Kassensysteme. Lesezeit: 2 Minuten Viele Selbstständige, die von zu Hause aus arbeiten, nutzen ihren Telefonanschluss sowohl beruflich als auch privat. Dann stellt sich die Frage: "Darf ich die Kosten als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen?" Diese Angaben m�ssen �ber einen Zeitraum von drei Monaten gesammelt werden. Die Höhe der Absetzung richtet sich dabei danach, wie Ihr Raum genutzt wird: Wird der Raum privat und beruflich genutzt oder wäre für Ihre Tätigkeit ein anderer Raum verfügbar, können Sie nichts absetzen. Telefonkosten der Mitarbeiter eines Unternehmens sind Betriebskosten. Das ist also gar nicht m�glich nach Ihrer Darstellung eingehende Kundenanrufe nachzuweisen oder geltend zu machen.