Demnach muss der Vater also 264 Euro und die Mutter 60 Euro zur Nachhilfe beitragen. Das Wichtigste in Kürze: Kindesunterhalt bei Arbeitslosigkeit. Ist der Unterhaltspflichtige arbeitslos, kann er Kindesunterhalt meist nicht zahlen, weil er nicht leistungsfähig ist.In diesem Fall besteht die Möglichkeit, alternativ auf den Unterhaltsvorschuss zurückgreifen, den Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 17 Jahren beanspruchen können. Ein eigenes Einkommen des volljährigen Kindes wie Arbeitslohn kann den Anspruch auf Unterhalt gegen die Eltern mindern, etwa, wenn sich das Kind … Wie verhält es sich aber mit dem Unterhalt, wenn das Kind in den Ferien beim Vater ist? Je unregelmäßiger und seltener der Vater in der Vergangenheit Unterhalt gezahlt hat, desto schneller und nachdrücklicher sollte das Kind nach seinem 18. Nicht immer handelt es sich aber um Drückeberger. Aufgepasst! Der Vater musste keinen Unterhalt zahlen, auch wenn die Tochter so lange auf den Studienplatz warten musste (BGH, Beschluss vom 3. Hallo, zunächst kurz die familiere Situation. Hallo, also minderjährige Väter müssen KEINEN Unterhalt zahlen. Nach Abzug des Freibetrages verbleiben dem Vater noch 2900 Euro, der Mutter 400 Euro. Wer zögert, bekommt nichts. Daraus errechnet sich ein Gesamtbetrag von 3300 Euro, an dem der Vater zu 88%, die Mutter zu 12% beteiligt ist. Werde ich zum Unterhalt herangezogen ( derzeit wird der Vater der Kindestochter überprüft) zieht das Jobcenter meinen geleisteten Unterhalt vom Regelsatz ab. Manchmal ist der andere Elternteil aufgrund seiner eigenen wirtschaftlichen Situation nicht in der Lage, für das minderjährige Kind aufzukommen. ja wir haben zwei kinder der sohn 12 lebt beim Vater und die Tochter 7 bei mir. Mai 2017, Az. „Der Vater zahlt keinen Unterhalt.“ Viele Hartz-4-Mütter sind mit dieser Tatsache konfrontiert. Den umgangsberechtigten Vater, der Unterhalt zahlt, sieht es regelmäßig an jedem zweiten Wochenende. Zahlt der Vater eines Kindes keinen Unterhalt, ist das eine Situation, die etliche alleinerziehende Mütter finanziell stark in Bedrängnis bringen kann. Beispiel: Zwei Jahre nach Ende der Lehre entschied sich eine 26-Jährige für ein Medizinstudium, obwohl sie mit ihrem Vater nie über die Pläne geredet hatte. Das Kind lebt seit der Trennung bei der Mutter. Geburtstag seinen Unterhalt einfordern. Die Begründung des Vaters für die unregelmäßigen Zahlungen ist, er verdient als selbständiger nicht genug um für das Ki - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwalt „Grundsätzlich verjähren Unterhaltsansprüche innerhalb von … Der Vater kann nun bei der Unterhaltsberechnung diese 150,- Euro, die er zahlen muss, vom Einkommen abziehen. Dadurch rutscht er in der Düsseldorfer Tabelle eine Stufe nach unten und muss nur noch Unterhalt nach Stufe 5 zahlen. ... Nach § 1571 BGB kann Unterhalt bekommen, wer wegen seines Alters keine Erwerbstätigkeit mehr ausüben kann. Unterhalt bei Scheidung. Auch, wer nicht sorgeberechtigt ist, hat regelmäßig ein Recht und auch die Pflicht auf Umgang mit seinem Kind. LG claudia44 Dafür werden seine Eltern in die Unterhaltspflicht genommen. Diese prozentualen Anteile werden auf die 300 Euro umgerechnet. Wir sind noch nicht geschieden und er zahlt Unterhalt fürs Kind, aber nicht für mich. Für das Kinde bekomme ich monatlich 229 Euro von ihm. Mit einer Unterhaltszahlung nach der Scheidung gestaltet es sich etwas schwieriger als mit dem Trennungsunterhalt. Der Vater kommt nur unregelmäßig für das Kind auf. Dann sind Schulferien und der Vater nimmt die Gelegenheit wahr, eine längere Zeit mit seinem Kind zu verbringen als nur ein paar Tage. Und nun meine Frage: In wieweit wird die Mutter meines Kindes, die ja im Moment auch keinen Naturalunterhalt leistet, wieder mit in die Verantwortung genommen bzw. XII ZB 415/16). Vielen Dank im Voraus für einige hilfreiche Antworten. Wenn diese nicht leistungsfähig sind, also den Unterhalt nicht aufbringen können, dann kannst du beim Jugendamt Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) beantragen. Es bleibt ihm ein Resteinkommen von 3.450,- Euro. Vater und Mutter des Kindes leben seit Jahren getrennt.