Wie gute Elternarbeit in der Schule gelingt. Ob die Hose dabei schmutzig wird oder das Gesicht – nebensächlich. ISBN: xxx, Informationen für Besucher aus der Schweiz, Informationen für Besucher aus Österreich, Foto- und Videoaufnahmen in der Kita – was unsere Rechtsexpertin rät, „Immer diese kurzfristigen Personalausfälle!“, Eine Botschaft, die entschlüsselt werden will, Lothar Klein über aggressives Verhalten von Kindern und wie Sie mit Eltern darüber sprechen können, Ein Interview über eine Berliner Modellkita für Kinder mit Fluchterfahrung, Familien bereits vor dem Kita- Start einbinden, Post an die Eltern, die gern gelesen wird, Gabriele Schmal über den Umgang mit Kinderarmut in ihrer Einrichtung, Kommentierte Fakten zu einem gesellschaftlichen Problem, Den digitalen Informationsfluss weiterführen, Fünf Jahre Zusammenarbeit mit Flüchtlingsfamilien, Eine wertvolle Erfahrung, die alle bereichert, O-Ton eines Sozialarbeiters einer Kita in Baden-Württemberg, Literaturempfehlungen für die Zusammenarbeit mit geflüchteten Familien, Digitale Kommunikation in der Kita ausbauen, Beratungskompetenz – Schlüsselkompetenzen pädagogischer Fachkräfte, Die neue Zeitschrift von kindergarten heute, Schrift- und Lesekultur in Familien unterstützen, Von Katja Ludwig, Simone Börner, Rebecca Brand, Professionell handeln – eine Arbeitshilfe. Johannis“ ist „Modellkita zur Integration und Inklusion von Kindern aus Familien mit Fluchterfahrung“. 2 min Lesezeit Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Familie größeren Einfluss auf die Entwicklung des Kindes hat als Kita oder Schule. ... Eine Erziehungspartnerschaft ist deshalb wichtig, da Dein Kind zunehmend Zeit im Kindergarten verbringt. Die Kinder dürfen - mit oder ohne Hilfe - auf die Toilette, wann immer sie müssen. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Familie größeren Einfluss auf die Entwicklung des Kindes hat als Kita oder Schule. Dementsprechend ist es wichtig, dass sich die Eltern und Erzieher als Partner verstehen und im Sinne einer bestmöglichen Förderung ihres Nachwuchses eine Erziehungspartnerschaft eingehen. Von Katharina Reuster, Hannah Flock, Mit der Vielfalt an Denk-, Handlungs- und Lebensweisen von Familien professionell zu arbeiten ist für Fachkräfte ein Standard. Voraussetzung ist eine wertschätzende Haltung, die von Respekt geprägt sein sollte. Elternarbeit für Erzieher/innen. eigene Annahmen und Wertvorstellungen reflektieren, die die Sichtweise auf Familien und die Beziehungen zu ihnen prägen. Die Themen dieser Abende ergeben sich entweder aus der aktuellen Kindergartenarbeit oder auch aus den verschiedenen Wünschen der Eltern. 2 min Lesezeit Leider sind in manchen Einrichtungen die Strukturen, in denen Familien sich organisieren müssen, zu eng und veraltet. Stilla“ steht eine Vitrine. Wie Sie in der schwierigen Situation reagieren und was Sie unterstützend tun können. Ideen für zu Hause und für die Kita. Darum ist Elternarbeit im Kindergarten so wichtig. Erste Ergebnisse zeigen: Eltern konnten Ängste und Unsicherheiten abbauen. (Texte entnommen aus und geringfügig verändert: Vollmer, K. (2012): Vollmer, K.: Fachwörterbuch für Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte. Wenn ein Kind in die Kita geht, hat die Einrichtung Anteil an der Verantwortung für dessen Bildung und Erziehung. Die Wissenschaftlerin Tanja Betz bedauert dies und äußert Ideen, wie eine andere Zusammenarbeit aussehen kann. Und somit sind auch Bildung und Lernen nicht allein Sache der Schule, sondern müssen von den Eltern und der Gesellschaft unterstützt werden. Bei der Elternarbeit im Kindergarten geht es aber nicht immer nur um Erziehungsfragen. Erziehungswissenschaftlerin, Direktorin des nifbe, Zur Zusammenarbeit mit Eltern: Für Kinder ist der erste und wichtigste Erziehungs- und Bildungsort die Familie. Erziehungspartnerschaft meint für uns, dass wir mit den Eltern bzw. Fachkräfte sind gestresst von dem, was Eltern alles fordern, oder sich wünschen. Und natürlich fehlen ihnen die wichtigen Bezugspersonen aus der Einrichtung. Dazu zählt die Kindertagesbetreuung. Hierzu zählen der Tagesablauf der Kinder in der Einrichtung und die Ziele, die Sie … Doch vor einer Zu- oder Absage Ihrerseits sind einige wichtige Aspekte zu beachten. Wenn es sich dabei um ein Thema handelt, das außerhalb des Fachgebiets der Kindertagesstätte liegt, laden viele Kindergärten auch entsprechende Experten, die zu diesem Thema referieren, ein. Kita-Eltern Die Rolle der Eltern in der Kita Die Rolle der Eltern im Kita-Alltag hat sich gewandelt. Wann eine Moderation sinnvoll ist und wie Sie vorgehen. Was bei Foto- und Videoaufnahmen in der Kita rechtlich zu beachten ist. Kindergartenarbeit kann nur dann erfolgreich sein, wenn der Kindergarten mit Euch Eltern kooperiert, da Ihr im hohen Maße die … Von Theresa Lill, Marion Lepold, Hier finden Sie hilfreiche Maßnahmen, die allen Beteiligten Sicherheit und Orientierung geben. Elternarbeit im Kindergarten ist wichtig, da Familie und Kindergarten gemeinsam für das Wohlergehen Deines Kindes verantwortlich sind und beide durch die Erziehung entscheidenden Einfluss auf seine Entwicklung nehmen. Süßes oder Saures: Woher kommt der Brauch? Fachkräfte und Eltern treffen dann als Expert*innen mit ihrer je eigenen Perspektive aufeinander mit dem Ziel, zum Wohl des Kindes zusammenzuarbeiten, es zu erziehen und ihm Bildung zu ermöglichen. Ein klassisches Beispiel für Elternarbeit im Kindergarten sind Elternabende. Wie Ablehnung entsteht und wie Sie ihr begegnen können. Uns ist es wichtig, dass die Lebenswelten unserer Kinder miteinander verbunden sind. Für Eltern neuer Kindergartenkinder halten viele Kindergärten auch regelmäßig Informationsabende ab. Elternarbeit im Kindergarten: In der Kita gemeinsam wachsen. Aus deren Sicht handelt es sich dabei um eine attraktive und zugleich relativ entspannte Nebenbeschäftigung – vor allem, wenn sie sich gut mit den Eltern des Kindes verstehen. Mit Zufriedenheitsabfragen die Kita-Qualität überprüfen. Regelmäßige Beobachtungen und Dokumentationen sind sehr bedeutsam für eine gelungene Elternarbeit. Von Anna Spindler, Julia Radan, Der Wechsel in die Schule ist ein Umbruch – für das Kind und die Eltern. In jedem Fall geht es um das Wohl und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Warum es sich lohnt, Eltern heute als Partner zu sehen, erklärt Xenia Roth im Interview mit Kerstin Hochmuth von Meine Kita. Von Stefanie Fischer, Von Lothar Klein, Silke Dittmar, Helia Schneider, Die Berliner Kita „St. Gerne unterstützen wir euch, wenn es um eure Elternarbeit in der Kita / Schule geht. Elternarbeit im Kindergarten ist in den meisten Einrichtungen sehr willkommen, denn eine isolierte Erziehung durch die Betreuer und Erzieher ohne Einbeziehung Eurer individuellen Familienverhältnisse ist nicht ideal. Sie schaffen die Basis, damit Sie die Eltern kompetent informieren und beraten können. Durch die Elternarbeit im Kindergarten kannst Du diese wichtige Zeit im Leben Deines Kindes aktiv mitgestalten. Vielleicht muss sie dann sogar ins Krankenhaus. Kommt das Kind zur Mama, ist es aber wichtig, dass diese … Erste systematische Erkenntnisse zur Arbeit mit Kindern und Familien mit Fluchterfahrung, Vom Umgang mit Vorurteilen gegenüber Eltern, Arbeitshilfe zum vorurteilsbewussten Umgang mit Eltern, Mit Kindern und Eltern gemeinsam das Portfolio gestalten, Wie dabei ein Fotobuch und sogenannte Sechs-Augen-Gespräche zum Einsatz kommen, Was Kindern und ihren Familien beim Übergang hilft. Von Stefanie Fischer, Kritik von Eltern veranlasst Teams dazu, Positionen zu klären und gemeinsam eine Lösung zu finden. Machen Kindergärten lassen sich die Eltern in Kleingruppen zusammenfinden, in welchen sie über das entsprechende Thema diskutieren und Fragen aufarbeiten können. Je nach Persönlichkeit ist es wichtig die Reihenfolge der Fragen zu erkennen: Denn auch die hauptsächlich spontan agierende Erzieherin braucht bisweilen klare Strukturen und Ziele ebenso wie die Kinder auch. Warum das Freispiel im Kindergarten so wichtig ist. Von Sophie Klaes, Wenig Zeit und viel Stress – Anliegen von Eltern kommen im Kita-Alltag manchmal zu kurz, sodass Konflikte entstehen. Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. lernen die Kinder … Diskriminierung von Kindern aus Regenbogenfamilien vermeiden, Wie sich Lebensmodelle von Familien auf die Bindung auswirken. Viele Kinder brauchen intensive Unterstützung und die Kolleg(inn)en beklagen, kaum hinterherzukommen. Ein zentraler Wunsch von Eltern ist, dass sich die Kindergartenarbeit an der Lebenssituation und den Bedürfnissen ihres Kindes ausrichtet: Sein Wohl soll im Mittelpunkt stehen. Was aber tun, wenn sie sich darüber hinwegsetzen? Elternarbeit muss systematisch und kontinuierlich stattfinden und im Bewusstsein der pädagogischen Fachkräfte in der Kita verankert sein. Mit folgenden Handlungsweisen tragen pädagogische Fachkräfte zum Gelingen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit bei: (Punkte entnommen aus: Roth, X. Elternarbeit einen eigenen Stellenwert in der Betreuung vor allem von kleinen Kindern bekommen soll. Es reicht nicht aus, Kinderrechte in der Konzeption zu verankern. Erarbeiten Sie in diesem Punkt, was die Kinder durch die Mitbestimmung lernen und warum sie für die Kinder wichtig ist. Doch einen „Live“-Einblick ermöglichen diese Gespräche nicht. Elternabend: Der Beginn ist wichtig Ihr kennt es bestimmt: Ein Elternabend kann reibungslos verlaufen, eine eher zähe Angelegenheit werden oder Konfliktpotenzial beinhalten. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Familie größeren Einfluss auf die Entwicklung des Kindes hat als Kita oder Schule. Wo sind die Grenzen der … Kinder haben ein hohes Bedürfnis zu Kontakten mit anderen Kindern. Von Sara Mierzwa, Cihan Revend, Im Projekt „Herzlich willkommen in der Kita“ werden Familien schon vor der Eingewöhnung angesprochen und in die Einrichtung eingeladen. Diese Vielfalt ist auch ein entscheidender Grund dafür, warum es so viele unterschiedliche Erwartungen von Eltern an die Kita gibt. Von Petra Bartoli y Eckert, Jedes fünfte Kind in Deutschland ist von einer prekären Einkommenssituation seiner Eltern betroffen. Wenn Ihnen Mitarbeiter/-innen berichten, dass ein Kind regelmäßig zu spät abgeholt wird, müssen Sie reagieren. Von Stefanie Fischer, Das folgende Vorgehen dient der Selbstreflexion und kann einzeln, aber auch im Team genutzt werden. Wie Gegenstände ganzheitliches Lernen in Kita und Elternhaus ermöglichen. „Bildung für nachhaltige Entwicklung kann nicht nur in der Kita stattfinden, das würde dem Thema nicht gerecht werden“, so Frank Jansen. Dass durchaus Diskrepanzen und Uneinigkeiten bestehen können, liegt in der Natur der Sache und ist kein großes Problem, solange si… Von Simone Tolo, Jasmin Gaupp, Waltraud Kamprath, Alexander Marx, Tanja Simon-Bucher, Gerade diejenigen Fachkräfte Ihrer Einrichtung, die in Teilzeit arbeiten, könnten mit dieser Frage auf Sie zukommen. Themen sind u.a. Hier hast Du die Gelegenheit, Dich direkt mit den Erziehern und Betreuern Deines Kindes auseinanderzusetzen und Dich mit ihnen auszutauschen. Ein breiter Aufgabenbereich erwartet die Elternvertretung, die ständig über wichtige Neuerungen und Veränderungen zu informieren ist. Wichtig ist dabei auch, dass Sie den Eltern Ihre pädagogischen Ziele erklären. Von Stefanie Fischer, Im Flur der Kita „St. Im Interview erzählt die Erzieherin Cihan Revend, was das für den Arbeitsalltag bedeutet und wie ihre eigene Biografie ihr dabei hilft. Von Stefanie Fischer, Eltern wollen wissen, wie sich ihr Kind in der Kita verhält und womit es sich dort beschäftigt. Elternarbeit im Kindergarten bietet daher eine gute Möglichkeit für Dich, den Alltag in der Kita Deines Kindes aktiv mitzugestalten. Dennoch passiert es: Eltern werden in Schubladen gesteckt. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du den Kita-Alltag Deines Kindes durch Elternarbeit im Kindergarten mitgestalten kannst. Eltern rauben Kindern wichtigste Erfahrung der Kindheit Doch sie haben eine Sache falsch verstanden: Es ist nicht die Aufgabe der Eltern, den Geist eines … Umso wichtiger ist es, sich Gedanken über den Einstieg in den Abend zu machen. Der Kindergarten versteht sich als familienunterstützende Einrichtung, in der Dein Kind viele neue Eindrücke sammelt und sich stetig weiterentwickelt. Aber es gibt Möglichkeiten, ihn ansprechender und lebendiger zu gestalten. Von Heike Schnurr, Wenn Betreuungszeiten oder pädagogische Angebote aufgrund von Personalausfällen eingeschränkt werden müssen, kommt es häufig zu Beschwerden der Eltern. Im Moment der Kritikäußerung ist es daher wichtig, den Vorwurf ernst zu nehmen. In erster Linie kümmern sich Erzieher/innen in der Kitaum die zu betreuenden Kinder und ergänzen somit die Familien. Herausforderndes Verhalten Teil 2: Emily beißt! Zwar … Umso wichtiger ist es, dass Schule und Eltern die erzieherischen Maßnahmen aufeinander abstimmen. Von Jörg Maywald, In Freiburg arbeitende pädagogische Fachkräfte haben sich dazu geäußert, was sie brauchen, um Kinder mit Fluchterfahrung und ihre Familien professionell zu empfangen und zu unterstützen.